Jetzt kostenlos testen

The Outsider

Autor: Stephen King
Sprecher: Will Patton
Spieldauer: 18 Std. und 41 Min.
4.5 out of 5 stars (518 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

An unspeakable crime. A confounding investigation. At a time when the King brand has never been stronger, he has delivered one of his most unsettling and compulsively listenable stories. 

An 11-year-old boy's violated corpse is found in a town park. Eyewitnesses and fingerprints point unmistakably to one of Flint City's most popular citizens. He is Terry Maitland, Little League coach, English teacher, husband, and father of two girls. Detective Ralph Anderson, whose son Maitland once coached, orders a quick and very public arrest. Maitland has an alibi, but Anderson and the district attorney soon add DNA evidence to go with the fingerprints and witnesses. Their case seems ironclad. 

As the investigation expands and horrifying answers begin to emerge, King's propulsive story kicks into high gear, generating strong tension and almost unbearable suspense. Terry Maitland seems like a nice guy, but is he wearing another face? When the answer comes, it will shock you as only Stephen King can. 

©2018 Stephen King (P)2018 Simon & Schuster

Kritikerstimmen

"Narrator Will Patton turns this story into an audio blockbuster.... King's usual sprawling cast of characters is also present, and suffice it to say that Patton does them all justice." (AudioFile)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    294
  • 4 Sterne
    152
  • 3 Sterne
    52
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    5
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    367
  • 4 Sterne
    83
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    9
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    224
  • 4 Sterne
    173
  • 3 Sterne
    68
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

I couldn't put my phone down!

This is the first audio book I finished within just days of purchasing it. Sometimes I find my mind wandering when I listen to books but this story left me wanting more, even long after I had finished with it. And funnily enough, I even felt sad when the story came to an end.

I absolutely adore King but even I will admit that sometimes, he likes to take his time with the build-up, which can become tedious. However, with this book I feel like King has outdone himself again.

The characters not only arouse your interest but also keep it during the whole story. I felt like I was personally involved in their lives. I drew my own conclusions, I chose sides, had opinions, felt angry, upset and even heartbroken. I actually felt like I knew them in person. Yet King reveals nothing, keeping you in suspense, making you question your opinions, thoughts and feelings, as you delve deeper into his world. You will not be bored for one moment!

It may not be the most original story but it's enthralling, eccentric, mysterious and exciting with a hint of King, just the way I like it.

The narrator has a great voice and portrays the characters and story amazingly well. I would definitively love to listen to him again. So very pleased that I purchased this book.☺

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Buy this book immediately! Sofort kaufen!

I have been a fan of King's books since I was 12 or 13 years old. These days I listen to them rather than read them myself. And if there is a new "King", I will devour it immediately. And if Will Patten is the performer - all the better. He is amazing! This new book is about what happens when an unstopable force hits an unmoveable object. Terry Maitland, a pillar of The Flint City community is arrested for the terrible murder of a small boy. All of the evidence Points unmistakingly to him. But at the time the murder took place, Terry definately was not in town. The book is shocking, intense, exciting and it won't let you go until you are done. Brilliant!

Seit meinem 12 oder 13. Lebensjahr bin ich scho ein Fan der Bücher von Stephen King. Im Moment bin ich dazu übergegangen, sie mir anzuhören, anstatt sie selbst zu lesen. Im englischen Original ist das besonders gut. Und dann auch noch gelesen von Will Patton - Volltreffer! In diesem Buch geht es darum, was passiert, wenn eine unwiderstehliche Kraft auf ein unbewegliches Objekt trifft: Terry Maitland, Stützpfeiler der Gesellschaft in der Kleinstadt Flint City wird wegen des grausamen Mordes an einem kleinen Jungen verhaftet. Alle Beweise (Augenzeugenbereichte, Fingerspuren, DNA-Beweise) deuten unmissverständlich auf ihn als Täter hin. Nur: Zur Zeit des Mordes war Terry nachweislich nicht in der Stadt... Das Buch ist unheimlich, schockierend und mitreissend. Es wird Euch nicht loslassen, bis der letzte Ton verklungen ist! Der Hammer!

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Jan
  • 26.12.2018

Der Meister lässt nach

Mir hat der Roman nicht gefallen. Zu losgelöst von jeglicher Atmosphäre wird eine, in meinen Augen, schwache Geschichte erzählt. Will Patton liest gut,aber seine Art, dick aufzutragen, fand ich eher störend. Ich bewundere Stephen King, aber der letzte wirklich gute Roman von ihm liegt schon lange zurück. Kein Wunder, angesichts seines gigantischen Outputs.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Das Böse, das Gute, das Übliche

In Flint City, einer Kleinstadt im Süden der USA, wird ein 11-jähriger Junge auf brutalste Weise vergewaltigt und ermordet. Als Detective Ralp Anderson die Fingerabdrücke des stadtbekannten Baseball-Trainers Terry Maitland am Tatort findet und mehrere Zeugen bestätigen, Maitland zum fraglichen Zeitpunkt am Tatort und sogar mit dem Jungen gesehen zu haben, scheint der Fall klar - so klar sogar, dass Anderson den Trainer vor beinahe 2000 Menschen bei einem Spiel im Stadion verhaften lässt, ohne ihn zuvor auch nur befragt zu haben.
Das erweist sich als folgenschwerer Fehler, denn schnell stellt sich heraus, dass Maitland ein Alibi hat - eines, dass sich unmöglich widerlegen lässt.
Doch zu diesem Zeitpunkt nimmt das Geschehen bereits unaufhaltbar seinen Lauf...

Um nicht mehr zu verraten, beende ich hier die Inhaltsbeschreibung.

The Outsider ist, wie so viele Bücher von King, ausgehend vom Konzept der Existenz eines abgrundtief Bösen konstruiert. Als ich 15 war und meinen ersten "King" gelesen habe, fand ich das ungemein gruselig und spannend. Heute entlockt es mir keinen Schauder mehr - leider.
Der Anfang des Buches ist für meinen Geschmack sehr gelungen, als es dann aber in die Auseinandersetzung mit jenem eben erwähnten Bösen abdriftet, hörte ich es zwar zu Ende, aber wirklich begeistern konnte mich die Geschichte nicht mehr. Es wirkt wie eine so einfache Lösung, wenn durch fantastische oder Horror-Elemente schlichtweg jegliche Handlungsverwirrung erklärt und ausgemerzt werden kann - logische Stringenz ist dann verzichtbar.
Hinzu kam, dass Sprecher Will Patton mich nicht überzeugen konnte.
Allem voran seine Interpretation einer weiteren, spät eingeführten Hauptfigur - Holly Gibney, die King-Fans aus früheren Romanen bekannt sein dürfte - ist allenfalls schwer erträglich. Patton spricht sie stockend, als stünde sie ständig kurz vor Ohnmacht oder wahlweise Debilität.
Das macht das Zuhören ab dem Moment, als Holly auftaucht, zur Qual. Auch zuvor war ich kein Fan von Pattons Interpretation gewesen, aber ab da: unsäglich.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Great book but difficult for on the go

Compelling story. Sadly the speaker changes his voice between different parts so much that it is difficult to hear on the go. One part is spoken very softly and if you turn up the volume your ears are ready to burst when the next part is spoken very loud. Difficult if you listening to the book on the go.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Brillianter Sprecher, spannende Story.

Will Patton liest mit so viel Ausdruck und Kraft in der Stimme, dass es eine Wonne ist ihm zuzuhören. Die Geschichte ist typisch Steven King like. Spannend, schlüssig und vielschichtig.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Suspense to the end

I loved listening to this audio book. King painted the characters very vividly, though not in a way that would have given anything away. The reader has to choses a side by him- or herself. The story is absolutely compelling. It was beautifully told, the speaker kept my attention at all times. I would recommend this read to anyone who enjoys crime and horror.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

recommended for any Stephen King fan

fantastic book and a great sequel to The end of watch books , definitely recommend

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Naja...

Fängt spannend an, aber zieht sich dann ziemlich in die Länge. Die üblichen King Versatzstücke kommen zum Einsatz, was auch nicht gerade zur Spannung beiträgt. Den Sprecher fand ich eher unangenehm - die Interpretation mancher Charaktere ging mir teilweise richtig auf die Nerven. Aber vielleicht ist King für mich auch einfach durch. Zeitlose Klassiker wie Carrie, Shining und Es reichen ja auch schon für ein Schriftstellerleben, da kann man nicht erwarten, dass jedes Jahr ein Meisterwerk folgt. Insofern eher nichts für mich.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Wo ist " der neue" Stephen King?

Nach über 2 Jahrzehnten habe ich mich mal wieder an einen King gewagt.
Ich darf über diesen Buch sagen: es war ein King wie früher, was freilich nichts schlechtes ist. Tatsächlich hat mich die Geschichte doch stark an "Es" erinnert (ich kenne nur die frühere Version). Etwas enttäuscht bin ich schon, trotzdem war es ein solider Horror-Thriller mit dreidimensionalen Protagonisten und sehr gut gelesen. Vor allem das erste Drittel war sehr spannend, weil da noch nicht wirklich klar ist, in welche Richtung das Ganze geht.
Zugegeben: in den Tagen, in denen ich dieses Geschichte gehört habe, war ich eindeutig schreckhafter und hab mich beim spazieren im Wald viel häufiger umgesehen und unruhig geschlafen.
Es war ein netter Ausflug in die Vergangenheit, aus der ich herausgewachsen bin.