Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    A.D. 2232.

    Die Erde stirbt. Die Polkappen sind vollständig abgeschmolzen. Tiere und Pflanzen verendet. Flüsse vergiftet. Die Sonne verbrennt alles Leben.

    Drei Milliarden Menschen kämpfen noch. Energiekuppeln schützen die Städte für wenige, die Mehrzahl stirbt in der Ödnis.

    Die Hoffnung aller ist ein bewohnbarer Planet in einem benachbarten Sonnensystem. Der größte Exodus aller Zeiten. Der Wettlauf mit der Sonne beginnt. Jetzt.

    Ein Rennen, von dem Scott nichts wissen will. Er profitiert von der Not anderer, von denen ihn höchstens Bares interessiert.

    Tara, ein junger Offizier, träumt davon die Sterne zu bereisen. Ein naiver Wunsch, kurz vor Abreise des letzten Raumschiffs.

    Die Plätze reichen nicht für alle.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2015 Thariot (P)2021 Ronin Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Tage des Aufbruchs

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      124
    • 4 Sterne
      44
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      141
    • 4 Sterne
      32
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      112
    • 4 Sterne
      44
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Rührselig und schmalzig, so mag ich SiFi nicht

    Thariot schreibt gute Bücher und ich habe schon einige gelesen aber was mir hier vorliegt ist wohl mit der heißen Nadel gestrickt worden. Langweilige Charaktere, unglaubwürdige Rettungsaktionen, platte Geschichte.
    Ich muss sogar einen Stern beim Hörbuchsprecher abziehen, passend zur Story wirkte er total überdreht.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Teilweise wie ein billiges Pornoheft

    Die Geschichte bietet wenig Spannung, dafür aber übertrieben viel Sex. Gefühlt alle 15min. Hat jemand Sex oder stellt sich vor Sex zu haben und dies ist auch noch übertrieben lang beschrieben.

    Eigentlich geht es in erster Linie um das Liebesleben von irgendwelchen schlecht geschriebenen Charakteren und die hauptstory kommt erst an zweiter Stelle.

    Die Geschichte an sich, mal abgesehen von dem vielen fast schon an pornos anmutenden Szenen ist eher mittelmäßig.

    Der Sprecher ist anfangs auch sehr gewöhnungsbedürftig, aber daran gewöhnt man sich schnell und irgendwann bemerkt man die Eigenarten des Sprechers nichtmehr.

    Für meinen geschmack war diese Geschichte nix und ich habe mich quasi dazu zwingen müssen das Buch bis zum Schluss zu hören. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich und es gibt gewiss einige Menschen die genau diese Art von Unterhaltung mögen.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Äusserst langweilig!

    Diese Geschichte ist dermassen langweilig, dass ich das Hörbuch nicht zu Ende gehört habe. Zeit und Geld Verschwendung!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Altherren- Fantasie, interessant erzählt

    Gleich vorne weg: ich mag Thariot. Habe schon unglaublich viel von ihm gelesen.
    Nichts desto trotz – auch in anderen Geschichten gibt es teilweise unglaublich viel Sexismus. Aber hier ist es kaum zum aushalten.

    Es geht nicht darum, dass eine Figur nicht ein sexistisches A****loch sein darf. – Das wäre okay. Nur hat hier der männliche, sexistische Blick auf Frauen absolut überhandgenommen:
    Frauen werden – im Gegensatz zu Männern – meist ganz ausführlich körperlich sexualisiert beschrieben, Bewertung der Fuckability gratis dazu. Und natürlich sind die alle dem gängigen Schönheitsideal entsprechend. Andere gibt es gar nicht. Das nervt.


    Mehrere Frauen- Figuren scheinen komplett den gleichen Charakter zu haben – unglaublich böse und unglaublich sexy. Das hat keinerlei Charaktertiefe, sondern scheint einfach nur eine Männer Fantasie zu sein.

    Ich verstehe das nicht. Ist dem geschätzten Autoren nicht klar, dass auch viele Frauen seine Bücher lesen?
    Es wirkt ein bißchen Onkelhaft aus der Zeit gefallen.

    Ich bin mir sicher, dass es möglich wäre das Innenleben sexistisch agierender Figuren zu beschreiben ohne gleich das ganze Buch dahin kippen zu lassen.


    Ansonsten mag ich die Erzählweise und finde es toll, dass es verschiedene Erzählstränge gibt, die allmählich zusammen wachsen. Die Welt, in der alles stattfindet ist spannend.

    Trotz meiner Kritik werde ich dem zweiten Buch eine Chance geben.


    Der Sprecher hat eine wunderbare Stimme. Er setzt Figuren gegeneinander ab und bringt Emotionen mit hinein. Allerdings: Für meinen Geschmack überbetont er an vielen Stellen, so dass es mitunter künstlich wirkt.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ein klassischer Thariot

    Und mal wieder genial gelesen. Gehört für mich in das gleiche Universum wie Nebula rising. Wilde Abenteurer, durchtriebene Frauen, durchgeknallte KI, zerstörte Erde, Smarte Militärs. Endzeitfeeling. Und genial beschriebene Raumschlachten. Dabei physikalisch gar nicht so ganz abwegig.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zu wenig aus der Geschichte gemacht

    Der Plot klingt eigentlich viel versprechend.
    Allerdings wird die Geschichte durch überbordenden Sexismus und sehr eindimensionale Charaktere mehr zur Satire als zu einem SciFi Roman. Sehr schade. Werde mir die anderen Bände nicht holen und hätte auf die anderen Rezensionen hören sollen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Die Geschichte ist unglaublich schlecht und die Figuren sind einfach völlig unglaubwürdig. Ich hätte bereits am Anfang auf mein Gefühl hören und diesen Plot abbrechen sollen. Leider viele Stunden verschwendet.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Trash-Dystopie

    Der Plot ist originell. Die literarische Umsetzung aber ist ein wilder Ritt zwischen Groschenheft, Roland Emnerich, Pennälerporno und grottiger Personenführung. Die schablonenhafte Erzählweise und der komplett überdrehende Vorleser erfordern viel Geduld beim Zuhörer. Aber der Schluss macht dann doch neugierig auf mehr...

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Doch eher gut gelungen.

    Die Geschichte fängt von mehreren Seiten an und findet gegen Ende zusammen. Für mich teilweise nicht ganz durchschaubar, aber letztendlich eine tolle Geschichte.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Spannungsgeladen + super Sprecher

    Story und Sprecher sind perfekt für einander geschaffen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil ))).