Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Kurz vor seinem Tod prophezeit ein Mönch, dass die Dunkle Zeit den Kontinent Ulldart erneut mit Leid und Zerstörung überrollen werde. Der verwöhnte Prinz Lodrik wird unterdessen in die Provinz gesandt, um die Stelle des neuen Statthalters einzunehmen. Noch ahnt Lodrik nicht, dass er das Schicksal seiner Welt entscheiden wird - denn die Dunkle Zeit droht zurückzukehren, und er wird der Retter oder Zerstörer Ulldarts sein...

    Der Auftakt zum sensationellen Epos "Ulldart: Die Dunkle Zeit" - ausgezeichnet mit dem Deutschen Phantastik Preis.
    ©2004 / 2008 Piper Verlag GmbH, München / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (P)2017 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Schatten über Ulldart

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.558
    • 4 Sterne
      456
    • 3 Sterne
      74
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.702
    • 4 Sterne
      214
    • 3 Sterne
      41
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.345
    • 4 Sterne
      478
    • 3 Sterne
      111
    • 2 Sterne
      21
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Der Beginn von Markus Heitz, endlich bei Audible!

    Als ich sah, dass Ulldart endlich hier verfügbar ist, habe ich sofort zugeschlagen. Nicht reingehört, nicht im Internet nach weiteren Rezensionen gesucht, sondern sofort gekauft. Und ich habe es nicht bereut. Ich habe die Bücher als Jugendlicher verschlungen und freue mich daher sehr, dass sie jetzt auch hier als Hörbuch verfügbar sind.

    MaHet hat hier einen eigenen Kontinent geschaffen, bzw. eine eigene Welt, wie wir später erfahren werden, die mich damals beim Lesen sofort in ihren Bann zog. Und der Bann ist bis heute geblieben. Die Geschichte des Keksprinzen, des TrasTadc, ist spannend, kurzweilig und macht Lust auf mehr.

    Der Sprecher versteht es den verschiedenen Ländern und Regionen verschiedenste Akzente zu geben, so dass bei einem Auftritt eines neuen Charakters schnell klar ist, woher dieser kommt. Über die Entscheidung bzgl. einzelner Akzente mag man streiten, aber das bleibt nunmal eben auch Geschmackssache.

    45 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Richtig gut

    Mir gefällt dieses Buch sehr. Nach den Zwergen und den Albae wollte ich weiter was von Markus Heitz hören und entschied mich hierfür, weil ich Johannes Steck als Sprecher großartig finde. Für die Geschichte gibt es „nur“ 4 Sterne weil mir fast ausschließlich Menschen als Rasse etwas missfällt. Gerade wenn ich an Die Zwerge und die Albae denke.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich weiß ich, warum....

    ... Markus Heitz schon vor "Die Zwerge" so gefeiert wurde. Er lässt hier eine riesige, absolut nachvollziehbare Welt entstehen. Voller verschiedener Völker, Wesenheiten, Geschichten und Intrigen.
    Wo er auch immer die verbale Kamera (hervorragend gesprochen) hinhält, ist der Zuhörer gebannt dabei und erlebt Überraschungen, Wendungen und eine Ahnung der Zukunft - die dann ganz anders wird....

    Auf dieses erste Buch sollte man sich etwas einlassen, es ist auch die Vorstellung der verschiedenen Schauplätze und Charaktere Ulldarts. Ich jedenfalls lade mir gleich den nächsten Teil herunter....

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Johannes Steck hört man einfach zu gerne zu

    Ich habe dieses Hörbuch erstmal nur Aufgrund der Kombination Markus Heitz & Johannes Steck gekauft. Ich würde nicht entäuscht. inhaltlich halte ich den Teil für sehr gelungen, wenn auch ein wenig zäh.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Grandioser Sprecher

    Ein Sprecher ,der es hätte nicht besser machen können.
    Die Geschichte leider nicht meins, aber durch den Sprecher war sie zumindest lebhaft.
    Die weiteren Teile werde ich nicht hören, da mich das Hörbuch einfach nicht gepackt hat.
    5 Sterne für den Sprecher, 3 immerhin noch für die Geschichte.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Guter Anfang

    Ich höre gern Mehrteiler. Die Geschichte beginnt sehr gut und macht Bock auf den nächsten Teil.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Geschichte

    Gute Geschichte, Sprecher gut anzuhören! Bin auf Band 2 gespannt, ob es genauso gut erzählt weitergeht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr packende Geschichte

    Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen, die Geschichte wird sehr spannend aufgebaut. Der Sprecher Johannes Steck vermag es die Geschichte packend zu erzählen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Wunderbar

    Eine wunderbare Geschichte. Grossen Respekt an den Sprecher für die Aussprache all dieser Namen. Das ist auch das einzige, was mich an der Geschichte stört. Als Zuhörer verliert man schnell den Überblick, wer wer ist. Genauso wenig hat man eine Vorstellung der geographischen Verhältnisse. Aber die Geschichte ist ein super Auftakt für diese lange Serie.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Besser als erwartet

    Ich hatte zuerst die Zwerge gehört und das mehrfach.
    Meine Begeisterung war und ist groß über diese Bücher und den Sprecher.


    Diesen ersten Teil von Ulldart hatte ich schon lange in meiner Bibliothek , war aber noch nicht über ein paar Minuten hinaus gekommen .
    Nachdem ich die Eragon Bücher gehört und die Reihe sowie wie den Sprecher sehr, sehr gut fand, suchte ich etwas anderes und erinnerte mich an Ulldart.

    Ich wurde nicht entäuscht, zumal Herr Steck völlig andere Sprachnuancen für die Protagonisten als in den Zwergen findet.

    Für mich sind Herr Steck und Herr Fröhlich aus Eragon die Spitze der Vorleser / Sprecher.

    Die anderen Bücher zu hören, erwarte ich mich Freude.