Kostenlos im Probemonat

  • Nur das Schaf war Zeuge

  • Bunburry - Ein Idyll zum Sterben 8
  • Von: Helena Marchmont
  • Gesprochen von: Uve Teschner
  • Spieldauer: 3 Std. und 13 Min.
  • 4,7 out of 5 stars (866 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Nur das Schaf war Zeuge Titelbild

Nur das Schaf war Zeuge

Von: Helena Marchmont
Gesprochen von: Uve Teschner
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 3,95 € kaufen

Für 3,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Frische Luft, herrliche Natur und weit weg von London! Das denkt sich Alfie McAlister, als er das Cottage seiner Tante in den Cotswolds erbt. Und packt kurzerhand die Gelegenheit beim Schopfe, um der Hauptstadt für einige Zeit den Rücken zu kehren. Kaum im malerischen Bunburry angekommen, trifft er auf Liz und Marge, zwei alte Ladys, die es faustdick hinter den Ohren haben und ihn direkt in ihr großes Herz schließen. Doch schon bald stellt Alfie fest: Auch wenn es hier verführerisch nach dem besten Fudge der Cotswolds duftet - Verbrechen gibt selbst in der schönsten Idylle. Gemeinsam mit Liz und Marge entdeckt Alfie seinen Spaß am Ermitteln und als Team lösen die drei jeden Fall!

    Folge 8:

    Nur das Schaf war Zeuge. Thomas Cox, Teilnehmer eines Survival Camps in der Nähe von Bunburry, stürzt mitten in der Nacht von einem Felsen und stirbt. Die Polizei geht von einem Unfall aus und ermittelt nicht weiter. Doch Neil Walker, der das Camp im Wald geleitet hat, ist sich sicher, dass bei diesem Sturz jemand nachgeholfen hat: Er hatte alles abgesichert, damit den unerfahrenen Großstädtern nichts passieren kann. Deshalb bittet er das Bunburry-Trio Liz, Marge und Alfie um Hilfe. Für die Ermittlungen muss Alfie undercover am Survival Training teilnehmen, dabei ist er alles andere als ein Outdoor-Fan...

    ©2020 Lübbe Audio. Übersetzung Sabine Schilasky (P)2020 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Nur das Schaf war Zeuge

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      645
    • 4 Sterne
      171
    • 3 Sterne
      40
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      737
    • 4 Sterne
      67
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      537
    • 4 Sterne
      188
    • 3 Sterne
      66
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mäh

    Mäh ... sorry, das soll eigentlich Wow heißen, aber Schafe haben es nicht so mit Fremdsprachen. Eigentlich spielen Schafe auch keine besondere Rolle in der Geschichte. Bleiben wir also in unserer Sprache.

    Klasse Geschichte, kann ich nur sagen. Ich konnte gar nicht aufhören und habe in einem Rutsch durchgehört. Manchmal ist früh aufstehen gar nicht so schlecht. Die Story ist zweifach spannend. Der Fall selbst ist sehr interessant und sogar recht realistisch, was die Tat selbst, sowie das Motiv, beziehungsweise den Grund für die Tat betrifft. Mehr kann ich dazu nicht schreiben ohne zu sehr zu spoilern. Und auch die Rahmenhandlung ist sehr interessant, humorvoll und macht neugierig auf die Fortsetzung. Da sind gleich mehrere offene Fäden, die weiterverfolgt werden müssen.

    Ich bleibe gespannt und freue mich auf die weiteren Teile.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    gemütlich

    der sprecher ist klasse. die geschichte ist zum einschlafen bestens geeignet. unaufgeregt und gemütlich und nicht so lang.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Immer ein Vergnügen

    Wieder eine spannende Geschichte mit Humor gewürzt .
    Man darf gespannt sein wie es weitergeht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hervrragend!

    Es macht Freude, zuzuhören. Der Sprecher Uve Teschner liest herausragend - es ist ein wahrer Genuss, seiner Interpretation der verschiedenen Charaktere zu lauschen! Die Geschichte ist interessant, aber ganz besonders mag ich die vielen einzelnen Feinheiten in der Sprache, mit der die Autorin Beweggründe und Haltungen der Menschen zum Ausdruck bringt. Die Hauptfigur McAllister, wie auch die anderen stehenden Figuren der Reihe, sind wunderbar anschaulich mit Sprache "gezeichnet".

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Erfrischend!

    Hach, das war ja mal wieder ein toller kurzer und kurzweiliger Ausflug ins wunderbar verschrobene England.
    Ein Teilnehmer eines Survivalcamps kommt ums Leben - waren es Drogen, ein Unfall oder gar doch der mysteriöse Druide? Ob er will, oder nicht, der Großstadtdandy Alfie muss sich ins Lager einschmuggeln...
    Mittlerweile sind mir die Protagonisten so sehr ans Herz gewachsen, dass ich jeder Neuerscheinung regelrecht entgegen fiebere. Und wieder gibt es, neben der eigentlichen Aufklärung des Falles, tiefergehende Einblicke in die Seelenwelt unserer Helden.
    Super.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Perfekt und logische Fortsetzung/die Serie macht süchtig

    Die Serie macht süchtig und man möchte wissen wie es weiergeht mit Alfi und den alten Damen😀

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars

    Story langweilig

    diesmal war die story nicht packend, irgendwie lahm. die vorgänger waren spannender. erscheint mir gekürzt?

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach schön in einer unsteten Zeit

    Nie sind diese Geschichten wie andere Krimis. Zeichnen sie sich doch mehr aus durch die bestens dargestellten Protagonisten, die herrlich unterschiedlich sind und einen humorvollen ( für uns Hörerinnen und Hörer) Umgang miteinander pflegen.

    Vom Sprecher bin eh schon ein Fan. Er gibt der Geschichte und den Menschen rund um Alfi einfach noch das extra Plus für ein gelungenes Hörbuch. ( dabei hilft sicherlich die grandiose Übersetzung!!)

    Einziges Minus: leider schon nach 3.5 Stdn vorbei. Ein Kurzes Hörvergnügen

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    macht Spaß

    mir hat es gut gefallen. ich mag cozy crime. Der Sprecher hat eine tolle Stimme.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Hörspielreihe Bunburry ist einfach wunderbar

    Grosses Kompliment an den Sprecher für die Vielfältigkeit, aber auch an die Übersetzer/-in, die es geschafft haben, den sehr feinen britischen Humor und Alltagswitz ins Deutsche zu transportieren. Ich freue mich auf jede Episode.