Jetzt kostenlos testen

Kurt Tucholsky - Die größte Box aller Zeiten: Satiren, Glossen, Prosa und Gedichte aus den Jahren 1907-1932

Satiren, Glossen, Prosa und Gedichte aus den Jahren 1907-1932
Sprecher: Jürgen Fritsche
Spieldauer: 14 Std. und 40 Min.
5 out of 5 stars (4 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Kurt Tucholsky: Seine Texte sind scharf, ironisch, melancholisch, lustig - und brandaktuell, obwohl sie teilweise schon einhundert Jahre alt sind. Das Beste aus den Jahren 1907 - 1932 von dem Mann, der sich so am Thema Deutschland abarbeitete - und dessen Liebe zu seiner Heimat sich zwischen den Zeilen immer zeigte. 249 Glossen, Satiren und Gedichte, geschrieben über den Zeitlauf eines Lebens. Mit dabei: Eine pdf-Datei mit Titelliste.

In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

©gemeinfrei (P)2018 Bäng Management & Verlags GmbH & Co. KG

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

100 Jahre alt und unfassbar aktuell - herrlich!

Als Nichtkenner des Autors war ich vom ersten Augenblick begeistert! Tucholsky entlarvt mit genauem Blick, jeder Menge Menschenkenntnis und Humor die kleinen und großen Leute und auch sich selbst, in dem er alltägliche und skurrile Situationen beschreibt und dabei unsere schlimmen und auch liebenswerten Fehler entblößt. Dabei ist er oft nachsichtig gegenüber unseren menschlichen Schwächen, bezieht aber auch klar Stellung, wenn er gegen die schlimmen politischen Zustände Anfang des vorigen Jahrhunderts anschreibt. Unglaublich, wie aktuell er dabei ist! Ein Glücksfall, dass der sensationelle Jürgen Fritsche liest und den Stücken nochmals 100% zusätzliche Autentizität verleiht. Hätte auch 6 Sterne gegeben.