Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Abgründig, raffiniert und norddeutsch

Herbst auf der Nordseeinsel Amrum. In einer stürmischen Nacht stirbt ein alter Mann, kopfüber aufgehängt am Quermarkenfeuer, dem kleinen Inselleuchtturm. Auch seine Frau wird brutal ermordet aufgefunden. Die Ermittlungen übernimmt Hauptkommissar John Benthien von der Flensburger Kripo. Benthien hat in seiner Dienstzeit schon viele grausame Fälle bearbeitet, doch dieser übertrifft alle. Wer steckt hinter dem Doppelmord? War es ein Racheakt? Der Kommissar und sein Team tappen im Dunkeln - bis sie auf zwei Ereignisse stoßen, die weit in der Vergangenheit liegen.
©2018 Lübbe Audio (P)2018 Lübbe Audio

Das sagen andere Hörer zu Küstenmorde

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    128
  • 4 Sterne
    82
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    6
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    133
  • 4 Sterne
    66
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    17
  • 1 Stern
    6
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    122
  • 4 Sterne
    73
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Solide, gut für Autofahrten

Gewohnt solide, nette Story mit genügend Spannung, einem tatsächlich überraschendem Ende und einem altvertrautem Erzähler.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Es sind immer die gleichen Mörder

die Überschrift stimmt: egal wie die Geschichte startet, die Mörder sind von Anfang an dabei und es sind immer... Lest es selbst oder lasst es Euch wie ich beim Reinemachen vorlesen. Noch nie hat das soviel Spaß gemacht. Die Landschaft kommt gut rüber, die Stimme des Sprechers ist so variabel, wie die Personen und spannend ist es. Woher kommen diese Grußligen Ideen Nina O.?

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unterhalsamer Krimi

Die Handlung ist spannend aufgebaut. Die Stimmlage des Sprechers ist angenehm und kommt autenthisch rüber. Bin gespannt auf einen weitern Krimi von Nina Ohlandt.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht sehr spannend

Leider liest der Sprecher so gelangweilt, dass das Zuhören schwer fällt. Die Geschichte hätte vielleicht Potential, aber so vorgetragen ist das leider gar nichts.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Zu viele Namen

Die Geschichte ist zum Ende hin wirklich super, doch machen die vielen Namen das ganze ein bisschen unrund!

6 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessante Morde, aber es fehlte was

Als Hörbüch gehört. Was mich störte war dieser Wechsel der Geschichten um Personen. Auf Haupt Charaktere ist mir auch zu wenig eingegangen. Die blieben blas und die Sympathie für sie kam nicht richtig auf.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Küstenmord

Zuerst etwas verzwickt. Wenn man aber dran bleibt wird es immer spannend. Bis zum Schluss gut hörbar und spannend. Dafür 5 von 5 Sternen.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Treibt nicht zum weiterhören

Die Geschichte fängt sehr verwirrend an und motiviert leider nicht zum weiter hören. Der Titel klingt sonst sehr viel versprechend.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nicht schlecht

Während der Sprecher, der klar und deutlich sprach. Konnte ich über den Mörder gut nachdenken

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

wer was wie wo???

Vielleicht liegt es an der gekürzten Fassung (warum es sowas überhaupt gibt verstehe ich nicht) aber der Wechsel zwischen Orten und den dortigen Personen ist ein einziges Durcheinander und wechselt ohne Ankündigung sodass irgendwie nicht klar ist wo man grad ist, wer grad was mit wem wo ermittelt-was ist eigentlich wo mit wem passiert - es bleibt ein einziges Rätsel. Kurzum: die Geschichte hat wirklich genervt. Am Ende klärt sich alles innerhalb eines Wimpernschlags auf nachdem man sich endlos Grausamkeiten anhören musste. Es wirrwarrt stundenlang zwischen Namen und Geschichten die dann aber lose und ungeklärt stehen bleiben und es wird mit reichlich Ermittlern rum gestochert um dann von Benthien im Alleingang ruck zuck geklärt zu werden. Kann ich leider nicht empfehlen.