Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Dies ist die Geschichte von Thomas Hockenberry, Philosophie-Professor und Homer-Experte, der nach seinem Tod im Auftrag der griechischen Götter vom sagenumwoben Trojanischen Krieg berichtet, von den tapferen Kämpfern Achill und Hektor, von der schönen Helena und vom legendären Odysseus. Es ist die Geschichte von Ereignissen, die die Welt für immer verändert haben. Und es ist die Geschichte unserer Zukunft...

Hören Sie in dieser Folge: Der Kampf ist voll entfesselt! Auf der Ebene von Ilium ist der Krieg gegen die Götter in vollem Gange. Hockenberry, der durch sein Eingreifen alles schlimmer gemacht hat, beginnt zu ahnen, dass seine Intrige sich allmählich gegen ihn selbst richtet. Da treten unerwartet die Moravec-Roboter Mahnmut und Orphu mit Hilfe eines ganzen Roboter-Heeres in das Kriegsgeschehen ein. Im Orbitalring der Erde schlagen währenddessen die Altmenschen eine erbitterte Schlacht gegen einen geheimnisvollen Gegner...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
© + (p) 2007 der deutschsprachigen Audiofassung by Audible GmbH, übersetzt von Peter Robert

Kritikerstimmen


Dan Simmons schreibt wie ein Gott. Ich kann kaum sagen, wie sehr ich ihn beneide.
-- Stephen King

Atemberaubend! Dan Simmons war nie besser!
-- New York Times

Ein Buch voller Wunder - Simmons setzt damit den Standard für das beginnende 21. Jahrhundert.
-- Peter F. Hamilton

Simmons macht Lesen zum 16:9-Breitband-Erlebnis!
--Bild am Sonntag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    320
  • 4 Sterne
    124
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    115
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    93
  • 4 Sterne
    33
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • SWe
  • 25.04.2007

Der erste Roman, der mich wirklich süchtig macht

Meine ersten 5 Sterne.LEIDER gibt's ja bislang nur die ersten 3 Teile (sind aber auch schon eineinhalb Tage Hörvergnügen) - ich weiß gar nicht so recht, wie ich jetzt wieder den Monat überbrücken soll, bis der nächste Teil produziert ist. Ich habe keine Lust mehr, etwas anderes zu beginnen - Ilium ist fulminant und ich wüßte jetzt auf die Schnelle nicht, ob mich ein Roman schon einmal so gepackt hat - vielleicht 100 Jahre Einsamkeit, was ich vor fast 30 Jahren im Literaturgrundkurs gelesen habe (das ist jetzt aber keineswegs ein Vergleich der Romane - nur die Überlegung, wann ich zuletzt so durch und durch begeistert war) Ich hatte jedenfalls vor Hockenberry keine nennenswerte Ahnung vom trojanischen Krieg - klar kennt man das trojanische Pferd und den einen oder anderen Gott kann ich auch schon mal einer Eigenschaft oder 'Anekdote' zuordnen. Aber Unkenntnis über die klassischen griechischen Sagen ist sicher kein Hindernis für gefesseltes Hinhören. Und auch Shakespeare ist jetzt nicht mein Hauptfach gewesen (Proust schon gleich 3x nicht). Und doch: das hier ist das ganz große Kino für den Kopf! Ich bin maßlos begeistert!

15 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Klassebuch

Was ist der Reiz eines solchen Buches? Sicherlich kennen viele die Geschichte um die Belagerung Trojas, die Helden dieses Kampfes und seinen Ausgang. Hier aber ist das ganze eingebettet in weitere zwei Geschichten, die zunächst wie "Beiwerk" wirken, dann aber gut verknüpft werden. Dabei bleibt das Buch bis zum Ende spannend. Was meines Erachtens auch noch durch die Kombinbation von historischem Roman und SciFi gefördert wird.Einen Kritikpunkt habe ich aber noch: eigentlich gibt es nur einen Band "Ilium" - hier aber werden daraus drei gemacht ...Fazit: ich habe mir direkt Olympos zugelegt und ärgere mich, dass erst der erste Band erschienen ist.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

das Ganze nimmt Fahrt auf

Der Sprecher hält sein gewohnt hohes Niveau, die Handlung kommt im letzten Viertel richtig in Schwung. Ich werde mir jetzt sofort Teil 4 kaufen und rate allen hartgesottenen SF Fans zu diesem Buch.
Dan Simmons ist nicht ohne, zum Eingewöhnen an diesen erstaunlichen Autor empfehle ich erstmal Hyperion/Endymion. Die Mischung aus SF und klassischer Literatur und Poesie behagt eventuell nicht jedem sofort. Ich persönlich bedaure nur, dass Simmons scheinbar nie auf Goethe stiess.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sprecher und Stimmung super, aber..

Wem Teil 1 und 2 gefallen hat wird auch hier nicht enttäuscht. Herr Bierstedt macht seinen Job wieder super, auch wenn ich glaube, dass er eine Stimme im Laufe des Buches mit einer anderen Verwechselt hat :) Der große Kritikpunkt ist das sehr langsam vorranschreiten der, mittlerweile für mich, durchschaubaren Geschichte. Ich sehe es gibt noch gefühlte 10 weitere Teile, dabei hätte dieses Buch sehr gut das Ende einer super Trilogie werden können. Stattdessen wird hier eine neue Neverending Story erzeugt in der schon vorrauszusehen ist, dass nun ständig weitere abstruse Dinge passieren werden nur damit es weiter geht. Für mich ist hier Schluss, es war aber eine schöne Zeit bis hierhin.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • acd412
  • Berlin, Deutschland
  • 26.12.2016

Genial

Eine phänomenal Story, kannst kaum erwarten weiter zu hören. Sprecher ist einer der besten.





  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • feuerring
  • Nürnberg, Deutschland
  • 03.11.2011

Genial!

Vorsicht Suchtgefahr!!!
Kenne bisher noch nicht viele Werke von Dan Simmons, aber mit der Reihe hat er sich zu meinen Lieblingsautoren gesellt :)
Spannend und toll vorgelesen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • manne70
  • Pfullendorf, Deutschland
  • 12.04.2011

Geschichte einmal anders ....

Dan Simmons Erzählung ist für mich eine der Besten SiFi - Storrys der letzten Jahre. Er versteht es Fiktion mit Geschichte in Einklang zu bringen und daraus eine bis zur letzten Minute spannenden Geschichte zu erzählen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Grandios

Also ich bin kein Freund der griechischen Geschichte und von Troja kenn ich auch nur die Sache mit dem Pferd. Aber was Dan Simmens da abgeliefert hat ist ein fantastischer Einblick in die Geschichte der Griechen und der Sache um Troja bzm Ilium. Nebenbei wird alles aus einer völlig neuen und faszinierenden Perspektive geschildert. Doch nicht nur das. Drei Handlungen laufen paralell neben her und es ist immer durchsichtiger, wie alles zusammen hängt. Auch wenn man wohl unbedingt mit Olym weiterlesen muss.Schöne und gute Produktion von Audible, bei der ich nur bemängle, das die Sache in so viele Guthaben geteilt werden musste. Trotzdem. Since Fiktion gepaart mit griechischer Geschichte, spannend erzählt und gut ins Bild gesetzt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • zorndyke
  • Emden, Deutschland
  • 24.04.2008

Einzigartige Geschichte

Eine tolle Geschichte, wunderbar gelesen! Verdammt spannend dem Schicksal der Menschheit der Zukunft zu folgen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Faszinierend!

Ich habe ja schon ein paar Hörbücher in meiner Bibliothek bei Audible, aber keines hat mich bisher so fasziniert wie dieses! Vom ersten Teil an hat mich diese Geschichte gefesselt. Besser gesagt, die 3 Geschichten, die zunächst unabhängig voneinander scheinen, aber gekonnt immer näher zusammengeführt werden. Allein die Idee, die Geschichte des Kampfes um Troja mit Science Fiction über die Zukunft der Erde und die Mission von Jupiterrobotern zu verknüpfen! Dabei bleibt es immer spannend und im Rahmen des Erzähl-Universums einigermaßen logisch und nachvollziehbar. Ein Aspekt, der für mich wesentlich zur Spannung beiträgt: es fallen Begriffe, die oft erst spät, teilweise gar nicht erklärt werden, so dass man sie sich aus dem Zusammenhang erschließen muss - was erstaunlich gut funktioniert. An einigen Stellen stört mich die beinahe gossenhafte Sprache.Schade, dass "Ilium" (ebenso wie die Fortsetzung "Olympos") auf mehrere Hörbücher aufgeteilt ist, obwohl es eigentlich jeweils nur ein Band ist.Trotzdem gilt: Absolut empfehlenswert!