Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Out of our minds

    Wie wär’s mit einer perfekten Gesellschaft? Abseits gängiger Sci-Fi-Dystopien spielt die "Kultur"-Serie von Iain Banks mit künstlicher Intelligenz, die der Menschheit ausnahmsweise mal nichts Böses will. In ferner Zukunft feilen seine besserwisserischen "Minds" (sprich: Computer mit Namen, die an schlechte Gameshows erinnern) an einem befriedeten, aufgeklärten Konsens-Universum. Auf die insektenartigen Idiraner wirkt das vor allem: arrogant. Sie misstrauen der "aufgeklärten" Kultur und starten einen galaxisweiten Eroberungsfeldzug. Zwischen den Fronten: kratzbürstige Drohnen, ein persönlichkeitsgestörter Gestaltswandler, die Kultur-Agentin Perosteck Balveda - und ein gestrandetes Mind, das den gesamten Krieg entscheiden könnte. Am Ende? Ist alles doch nur ein Spiel. Und ein ultragefährliches dazu ... Wir meinen: Witzig, bissig, punktgenau, technisch versiert - genau so muss eine Space Opera sein!

    Inhaltsangabe

    Der erste Band des "Kultur"-Zyklus, endlich als ungekürzte Lesung.

    In ferner Zukunft haben die Maschinen entschieden, eine perfekte Gesellschaft zu bauen - die "Kultur". Eine Gesellschaft, die alle Völker der Galaxis vereinen soll. Doch nicht alle wollen sich dieser Gesellschaftsform unterwerfen, die schon bald Gefahr läuft, totalitäre Züge anzunehmen.

    Der Gestaltwandler Bora Horza Gobuchul erhält den Auftrag, eine hochentwickelte künstliche Intelligenz, die sich auf den Planeten Schars Welt zurückgezogen hat, zu finden und gefangen zu nehmen. Ihm dicht auf den Fersen ist eine Agentin der "Kultur", die schöne Perosteck Balveda. Bald findet sich Horza zwischen den sich bekämpfenden Fronten wieder und die Grenzen zwischen seiner und der Identität der Personen, deren Aussehen er annimmt, verschwimmen zunehmend...

    ©2019 Heyne Verlag. Übersetzung von Rosemarie Hundertmarck (P)2019 Der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Bedenke Phlebas

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      84
    • 4 Sterne
      47
    • 3 Sterne
      36
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      15
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      108
    • 4 Sterne
      54
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      74
    • 4 Sterne
      38
    • 3 Sterne
      38
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      15

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich Iain Banks als deutsches Hörbuch!

    Endlich ein Roman von Iain Banks als deutsches Hörbuch! Das freut mich wirklich, und ich hoffe, dass weitere Romane des Culture-Universums nachfolgen.

    Sein Culture-Zyklus ist eine Sammlung in sich abgeschlossenen Romanen, die alle im selben Universum spielen, aber keinen direkten Bezug aufeinander nehmen und sehr verschieden sind - von Space Opera über Bruce-Willis-Action bis hin zu einem auf einem einzelnen Planeten spielender quasi-Thriller ist alles dabei. Gemeinsam haben sie aber, dass sie äußerst intelligent und trotzdem sehr unterhaltsam sind, oft mit feinem Humor auf einem düsteren Hintergrund glänzen, und dass sie vor Ideen und Kreativität nur so strotzen.
    Dabei steht nie der "Science"-Teil, sondern immer "Fiction" im Vordergrund: Iain Banks ist es vollkommen egal, wie Raumschiffe mit Bewusstsein, Überlichtgeschwindigkeit, Waffen und andere von ihm ersonnene Technik funktioniert, wichtig ist ihm, was für Auswirkungen sie hat - reine Soft SF, wie Star Trek, nur viel besser.

    Dieser Roman ist der erste SF-Roman, den er veröffentlicht hat, und sicher der perfekte Culture-Einstieg, spannende und interessante Story, viel Action, und ganz schön düster... Ich hoffe sehr, dass Audible bzw. der Hörbuchverlag auch die folgenden Romane vertonen, darunter gibt es noch viele Highlights.

    22 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    weitere Titel fehlen

    das warten auf die Nachfolger dauert zu lange und deswegen leider uninteressant, aber gute story

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Kommt da noch mehr?

    Also wenn die Geschichte nicht fortgeführt wird dann habe ich das alles nicht wirklich verstanden.
    Tipp: Die Buchreihe weiterlesen oder besser erst mal nicht das Hörbuch kaufen solange der Kultur Zyklus nicht fortgesetzt wird.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fantastisch

    Bedenke Phlebas ist der Start einer der besten Science Fiction Serien. Die Kultur Serie. Ich hoffe dass noch mehr Bücher dieser Reihe vertont werden.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großartig

    Ich hoffe dass die anderen Titel auch noch auf deutsch vorgelesen werden! Die Geschichten sind sehr gut geschrieben und der erste Teil wurde auch hervorragend vorgelesen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nettes Abenteuer mit Schwächen.

    Erst hab ich gedacht: Totaler Blödsinn,Star Wars für Arme. Doch dann kommt die Story in Fahrt und der Autor ist ein guter Erzähler. Auch der Grundkonflikt zwischen der quasi sozialistischen "Kultur" und den fanatisch religiösen Idiraner Kriegern ist interessant. Alles halt ein wenig altmodisch aber ist halt ein betagter Klassiker. Unangenehm ist nur die Begeisterung des Autors für anale Brutalitäten. Dafür einen Punkt Abzug. Toller Sprecher!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    super

    Ich liebe Iain Banks. Schade, dass er schon verstorben ist. Ich habe die Bücher alle gelesen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Grandiose Space Opera mit etwas Auge zwinkern

    Spannend, seltsam und gelegentlich muss man dann doch schmunzeln. Der Sprecher ist auch hervorragend.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Solide Science-Fiction. Atemlos.

    Die Geschichte spielt in einer fernen Zeit, in denen sich zwei Kräfte gegenüberstehen. Die Kultur, eine Gesellschaft der Gleichmacherei, sowie die Iderana, ein Volk der Religion und des Krieges. Zwei Geheimagenten aus jeweils einem Lager treffen aufeinander und es wird eine temporeiche und tiefe Geschichte mit farbigen Begebenheiten und spannenden Plots erzählt. Das Ende ist tragisch.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mein erster Iain Banks!

    Was soll ich sagen, ich bin begeistert! Story ist genau mein Ding, Hauptfigur bisschen komischer Kautz mit verdrehter logik was seine Weltanschauung angeht aber wer will schon immer wieder die gleichen aalglatten Luke Skywalkers hören. Die meisten Figuren sind Outlaws die zwischen den beiden großen Parteien die Krieg miteinander führen zerrieben werden. Die Schauplätze sind großes Kino aber ich finde der Author schaft es trotzdem weitestgehend bei den Charakteren zu bleiben.
    Die beiden großen Kriegsparteien "die Kultur" und die "Iridianer" werden eher schemenhaft beschrieben wobei die Kultur irgendwie phlegmatisch und sorglos rüberkommt und die Iridianer religiös fanatisch beide sind denn restlichen Wesen in der Galaxie entrückt alle anderen sind nur Spielbälle dieser Mächte. Der große Konflikt bleibt aber nur Kulisse für die Story bei der sich alles um eine sich verselbständigte KI (Gehirn) der Kultur geht die von allen Seiten mit fanatischem Eifer verfolgt wird. Der Hauptcharakter Horza wird dabei von den Iridianern angeheuert weil seine "Rasse" bestimmte Fähigkeiten besitzt die für den Zufluchtsort der KI notwendig sind. Horza geräht dabei natürlich zwischen alle Fronten und letztlich wollen alle ihm an den Kragen. Nur so viel zum Plot, die Geschichte ist in Episoden erzählt, einige dieser Episoden sind so geil das sie einen eigenen Roman verdient hätten, ich erwähne nur "die Fresser".
    Alles in allem bin ich jetzt heiß auf mehr ich kann es gar nicht erwarten weiter ein zu tauchen in dieses Universum!

    2 Leute fanden das hilfreich