Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    If faking love is this easy...how do you know when it’s real?

    The brand new novel from Sunday Times best-selling author Mhairi McFarlane.

    Laurie and Jamie have the perfect office romance.

    (They set the rules via email)

    Everyone can see they’re head over heels.

    (They staged the photos)

    This must be true love.

    (They’re faking it)

    When Laurie is dumped by her partner of 18 years, she’s blindsided. Not only does she feel humiliated, they still have to work together.

    So when she gets stuck in the lift with handsome colleague Jamie, they hatch a plan to stage the perfect romance. Revenge will be sweet....

    But this fauxmance is about to get complicated. You can’t break your heart in a fake relationship - can you?

    ©2020 Mhairi McFarlane (P)2020 HarperCollins Publishers Limited

    Kritikerstimmen

    "Beautiful and touching - I loved it so much!" (Marian Keyes)

    "Sharply relevant, super funny, packs an emotional punch and deeply, deliciously romantic - perfect on every level." (Cressida McLaughlin)

    "Funny, crackling with sexual tension, and full of complex, nuanced characters - a total joy to read." (Louise O’Neill)

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu If I Never Met You

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      102
    • 4 Sterne
      52
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      98
    • 4 Sterne
      31
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      86
    • 4 Sterne
      46
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Starke Heldin, starke Geschichte!

    Vielleicht ist das sogar Mhairi McFarlanes bisher bestes Buch. Natürlich ist es wieder eine Story für die Fans von „Romantikkomödien“, die einem die meiste Zeit über einfach ein gutes Gefühl gibt. Was mir aber dieses Mal besonders gut gefallen hat, ist, dass die Heldin so schön zeitgemäß ist - sie ist kein bloß schönes, naives Frauchen, das unbedingt einen Mann braucht, um glücklich zu sein, sondern eine kluge, eigenständige, starke und liebenswerte Frau von der Sorte, zu der man hochschaut und die es einfach noch öfter geben sollte und die man gerne im Freundeskreis hätte.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Zeitgemäße Liebesgeschichten

    McFarlane Geschichten sind zeitgemäß nicht zuuu "weichgespült" und der Yorkshire-Akzent der Sprecherin ist großartig!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    spannend, aber nicht umwerfend.Sprecherin ganz gut

    Sprecherin teils etwas schwer verständlich. generell aber interessant und schön für nebenher. zu empfehlen

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    KEINE Romantische Komödie!

    Romantisch, ja.
    Manchmal auch lustig.
    Aber für eine RomKom wird viel zu viel schwere Kost verabreicht.
    Oh, und als Nicht-Muttersprachler ist die gleichzeitige Lektüre empfehlenswert, sonst gibt es Probleme mit dem Dialekt und den Abkürzungen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Strong accent tough for non native

    Enjoyable story, had a great time with it. Yet I have to say that I sometimes had struggles with the strong accent as English isn’t my first language.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    everything the soul needs

    The speaker does an amazing job with finfing the right way to intone her personality. the story is amazing and you get everything, laughther, tears, anger and philosophical. enjoy it while it lasts, it ends way to early. the characters seem real because none of them are perfect and everyone is unique which makes you love or hate them, you can't stay neutral. enjoy 😉

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hab mehr erwartet

    Die Idee klang gut, da wäre sicher mehr drin gewesen. Aber der Beginn war schon mühsam, die Heldin muss erst eine Menge durchmachen. Dann entwickelt sich die zuerst unterhaltsame Geschichte mit der Fake-Beziehung zusehends schräg. Es kommt auch nicht klar rüber, wie die beiden langsam Gefühle füreinander entwickeln. Das Ende ist eigenartig und irgendwie unbefriedigend.
    Der Dialekt der Sprecherin ist sehr gewöhnungsbedürftig, wie andere schon erwähnt haben. Außerdem ist sie mir oft zu laut und schrill. Nicht unbedingt eine Höremofehlung.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Enjoyed it

    The story was pretty predictable, yet nicely written. I loved the narrator and her accents.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Loved it!

    The beginning hurts because our leading lady has some though stuff to deal with, but in the end, every thing turns out for the best. The narration is fabulouse!!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nette Geschichte

    Eine nette Geschichte für nebenbei. Ich fand ihre anderen Bücher bisher besser. Der Dialekt war z.T anstrengend