Jetzt kostenlos testen

Glühende Gefühle

Dark Elements 4
Sprecher: Bettina Storm
Serie: Dark Elements, Titel 4
Spieldauer: 14 Std. und 42 Min.
4.5 out of 5 stars (344 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Zayne hat viel durchgemacht: Der attraktive Gargoyle-Wächter mit den eisblauen Augen hat seine große Liebe Layla an den Dämonenprinzen Roth verloren, und sein Vater ist im Kampf gefallen. Doch Zayne kann sich nicht länger in seinem Schmerz vergraben, denn ein unbekanntes Wesen macht Jagd auf die Wächter. Um diese Bedrohung aufzuhalten, wendet er sich an einen anderen Gargoyle-Clan. Zu seiner Überraschung lebt dort eine Sterbliche - Trinity, bei der sein Herz wieder etwas fühlt. Aber sie umgibt ein Geheimnis. Hängt es womöglich mit den Angriffen auf die Gargoyles zusammen?
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 HarperCollins. Übersetzung von Henriette Zeltner und Sylvia Bieker (P)2019 HarperCollins bei Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    247
  • 4 Sterne
    67
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    195
  • 4 Sterne
    62
  • 3 Sterne
    37
  • 2 Sterne
    17
  • 1 Stern
    11
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    237
  • 4 Sterne
    62
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nicht schlecht aber...

Nicht schlecht aber teilweise etwas langatmig. Merete Brettschneider liest es besser und man kann die Personen besser unterscheiden. Die ersten drei Teile fand ich persönlich wesentlich besser.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte, Sprecher nun ja

Von der Geschichte bin ich begeistert, und hoffe auf viele weitere romane. Aber bitte wieder mit der alten Sprecherin. Die neue schafft kaum Unterschiede zwischen den Personen...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geschichte gut / Sprecherin hingegen gar nicht

Die Geschichte war wie auch die vorhergehenden drei Bände fesselnd, allerdings konnte ich mich sehr schlecht in diese einfinden, da die Sprecherin es nicht zugelassen hat. Sie hat keinerlei Emotionen in der Stimme und extrem schnell gelesen. Man hatte den Eindruck als stünde sie unter extremen Zeitdruck. Sehr schade für das Buch.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörenswert

Ich war gespannt, wie die Autorin den „Verschmähten“ zum Begehrenswerten machen würde, aber es ist ihr ganz gut gelungen. Trotzdem bleibt Roth aber mein Liebling. Zur Geschichte selbst: Trinity ist gut ausgearbeitet, die Erzählung ist spannend und hat durchaus Wendungen, die man nicht sofort erwartet, aber dem aufmerksamen Zuhörer zumindest nicht unplausibel sind. Ich habe schon versucht herauszufinden, wann es weitergeht, habe aber leider noch nichts gefunden- also klare Hörempfehlung meinerseits.
Nun zur Sprecherin: Ich dachte zuerst „oh nein, nicht Merete Brettschneider?“, denn ich liebe einfach, wie sie erzählt und die Stimmen variiert. Und ich muss gestehen, dass dieser Gedanke nicht weggegangen ist. Diese Sprecherin konnte mich nicht so packen, oft dachte ich mir, dass ich das anders gelesen hätte (und vor allem, dass Merete Brettschneider das anders gelesen hätte).

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Bin enttäuscht

Warum eigendlich wird bei einer Serie eine andere Vorleserin genommen ? Die Geschichte ist echt super und spannen aber die Stimme der Vorleserin ist furchtbar und passt überhaupt nicht .
Hoffe wenn es noch Fortsetzung gibt das sich das wieder ändert.



  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Fortsetzung Bitte...

Ich fand nach den ersten drei Teilen war das eine wirklich schöne Fortsetzung und es ging auch mal mehr um Zayn da er schon immer einer meiner Lieblingscharakter war.
Die Geschichte war wirklich spannend und die Sprecherin hat mir super gut gefallen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte!

Ich finde die Geschichte zwischen trin und zayne wirklich spannend. Besonders da zayne mein Lieblings Charakter ist. Die Geschichte ist ganz so wie man sie von Jennifer L. Armentrout kennt, toller Typ, nettes Mädchen, liebe und eine Aufgabe.
Das einzige was mir nicht so gefällt ist die Sprecherin. Leider kann man bei ihr oft nicht die verschiedenen Charaktere unterscheiden. Das verwirrt einen teilweise wenn nicht gesagt wird wer spricht.
Generell finde ich es besser wenn eine Reihe von der gewohnten Sprecherin von Anfang bis Ende gebracht wird. Also für den nächsten Band bitte bitte wieder merete brettschneider.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wirklich gut

Dieses Hörbuch ist wirklich sehr gut! Leichte Koste zum Entspannen und dahinschmelzen . Nicht zu überzogen, sondern gut erzählt und von Anfang an will man einfach das Ende wissen !

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sprecherin liest zu schnell!

Die Geschichte ist gut allerdings fällt es mir schwer der Sprecherin zufolgen und mich dabei zu entspannen, sie liest dieses Buch sehr schnell was es einfach unangenehm macht zuzuhören.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht so wie erhofft

Gegenüber den bisher erschienenen Teilen der Dark Elements hat mich diese Fortsetzung ziemlich enttäuscht. Dabei hätte die Geschichte an sich gutes Potential gehabt. Gestört haben mich die teilweise langatmigen Situationsbeschreibungen sowie die aus meiner Sicht unlogische Handlung. Auch die Sprecherin konnte mich nicht überzeugen. Schade.