Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 7,95 € kaufen

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Als neuer kommandierender Offizier der Voyager, muss sich Captain Chakotay erst beweisen. Eine eigentlich normale und friedliche Mission wird zur Bewährungsprobe.

    Captain Chakotay ist bereit, sich als neuer kommandierender Offizier des Raumschiffs Voyager zu bewähren. Doch Skeptiker beim Sternenflottenkommando beobachten ihn ganz genau, ob er in seine abtrünnigen Maquis-Verhaltensmuster zurückfällt. Seine erste Mission als Captain scheint leicht genug zu sein, nämlich eine Gruppe Kolonisten zu ihrem Heimatplaneten Loran II zurückzubegleiten. Er soll sicherstellen, dass der Planet für die Besiedelung sicher ist, die Siedler absetzen und zur Erde zurückkehren. Er hat sogar einen besonderen Grund, die Reise zu genießen, denn seine Schwester Sekaya hat sich der Mission als spirituelle Beraterin für die harmlosen, friedliebenden Kolonisten angeschlossen. Doch als die Besatzung Loran II erreicht, entdecken sie einen geheimnisvollen Sturm, eine verdächtig verlassene Siedlung - und eine verborgene Bedrohung aus Chakotays Vergangenheit, die sie alle vernichten könnte. Wird Chakotays erster Auftrag als Captain der Voyager auch sein letzter sein?

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2014 Cross Cult Übersetzung von Andrea Bottlinger (P)2017 Audible Studios
    Alle Titel aus der Welt von Star Trek entdecken ❭❭

    Das sagen andere Hörer zu Geistreise 1 - Alte Wunden

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      214
    • 4 Sterne
      124
    • 3 Sterne
      41
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      247
    • 4 Sterne
      87
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      188
    • 4 Sterne
      93
    • 3 Sterne
      58
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Guter Sprecher, leider trotzdem unglücklich besetzt

    Nach dem starken Auftakt der Teile 1 + 2 der Voyager-Reihe verliert sich dieser Teil mit einer nicht recht ins bisherige Gefüge passenden Handlung eher auf einem Nebenschauplatz. Gelesen ist es zwar technisch perfekt, aber: Die Charaktere sind nicht gut getroffen und manche Star Trek-eigenen Begrifflichkeiten werden hier doch sehr anders ausgesprochen als es in der deutschen Synchronfassung der Fall ist. Heiko Grauel ist ohne Frage ein echter Profisprecher, dem ich für gewöhnlich gerne zuhöre. Hier aber scheint er mir eine Fehlbesetzung zu sein, die sich im Star Trek Universum nicht zu Hause fühlt.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Arme Voyager

    Wer hat dieses Hörbuch verbrochen? Mit der guten alten Voyager hat das nichts zu tun. Neben der eh schon langweiligen Handlung sorgt der Sprecher dafür, dass man zumindest gut damit einschlafen kann.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    GÄHN! Fruchtbar laaaaaaaaangweilig!

    Ich kann die überwiegend positive Rezensionen nicht verstehen, aber als altgebackender Star Trek Fan ist dieses Hörbuch einfach nur an dem "Thema vorbei"! Ständig wird an bekannte Charakteren festgehalten, ob es der eigentliche Story dienlich ist oder nicht!
    Man hat das Gefühl, es gilt darum das "Namesschild Voyager" hochzuhaten. Dabei gab es neue interessante Charaktere und mit einem gesunden Mix aus alte und neuen Charakteren, UND einer Story, die nicht so langwierig ist, wäre es VIELLEICHT eine gute mittelmäßige Star Trek Episode!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Für echte Trekkies

    Gute Geschichte, stellenweise etwas langatmig aber sonst gut. Toller Sprecher.
    Nur was für echte Fans.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Rosamunde Pilcher im Weltraum

    Nachdem bereits die beiden Vorgänger Hörbücher von Christie Golden eher durchwachsen waren (riesige Logiklöcher, viel zu viel Beziehungsarbeit und stellenweise langatmig) setzt das 3. Hörbuch dem Ganzen nun die Krone auf.

    Nach wirklich quälend langweiligen 5 Stunden in denen im Grunde nichts passiert ist, ausser endloser Gefühlsdusselei, Liebeleien und emotionaler Analysen reicht es mir.

    Nur weil einige der Protagonisten mal Akteure der Voyager Serie waren hat dieser stinklangweile Murks leider kaum etwas mit Star Trek zu tun. Die beiden bereits nicht gerade spannenden Vorgänger sind noch Gold gegen diese schier endlose Rosamunde Pilcher Fanvertonung. Das war die Grundlage der "Handlung" auf der Voyager. In der Zwischenzeit langweilen Torres und Paris sich und den Hörer mit nicht enden wollender Analyse alter Klingonenwälzer und selbstredend Beziehungsarbeit. Nicht ein einziges Mal macht Tom Paris irgend etwas selbstständiges. Entweder schärmt er von Frau und Kind, fummelt am Kind oder der Frau rum oder schwadroniert über sein Glück. Umgekehrt im Grunde genauso und irgendwann kann man es einfach nicht mehr hören. Vertonter Kitsch, eher ein Brigtte Hörspiel, als auch nur annähernd Star Trek,

    Ich werde mir keine Christie Golden Hörbücher mehr kaufen. Die Dame schreibt übrigens fast ausschliesslich Stangenware für unzählige Franchises. Von Warcraft über Assassins Creed bis Star Trek und mittlerweile auch Star Wars. Vermutlich sitzen bei ihr auch Sith stundenlang in Psychoanalysen oder Beziehungsgesprächen.

    Es muss bestimmt kein trivialer Actionschund sein, aber ich erwarte von einem Star Trek Roman auch mehr als 7 Stunden Sitzungen mit Diana Trois einfühlsamerer Kollegin oder jede Handlung letztlich auf Beziehung und Emotionen herunterzubrechen. Wobei letzere 2 Silben recht passend sind.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kleine Fehler

    Ich hatte das Gefühl das bei manchen Kapitel Anfängen ein paar Sekunden gefehlten. so das der Sprecher mitten in einem Wort anfing.ansonsten ist alles gut

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Geistreise 1

    Das Hörbuch gefällt mir sehr gut. Der Erzähler ist wunderbar. Ich freue mich auf den zweiten Teil.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine neue Mission...

    Die Voyager startet in diesem 3. Teil auf eine neue Mission mit dem neuen Captain Chekotey. Auf ihrer Reise erfährt er einiges über den Krieg, der während ihrer Abwesenheit auf der Erde stattgefunden hat und über die Vergangenheit seines Volkes. Spannend und sehr gut gelesen...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich bin und bleibe Fan

    Wer Star Trek mag, mag natürlich auch das Hörbuch. Der Leser ist super und man lernt die Besatzung der Voyager noch besser kennen!
    Daumen Hoch

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Gute Story aber etwas langatmig

    Die Story fängt gut an, aber irgendwann denkt man, dass sich die Geschichte nicht mehr weiterentwickelt. Man hat das Gefühl als ob nur Seiten gefühlt wurden. Zum Schluss nimmt die Story wieder fahrt auf..