Jetzt kostenlos testen

Frei im Kopf, leicht im Leben. Wie unbewusste Mechanismen unser Gewicht beeinflussen

Sprecher: Oliver Kube
Spieldauer: 7 Std. und 12 Min.
4 out of 5 stars (33 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Schluss mit Jojo-Effekt und Diät-Frust: Der französische Psychologe und Bestsellerautor Eudes Séméria erklärt, wie jeder seine Verhaltensmuster auf "Abnehmen" programmieren kann. Schlank mit einem revolutionär anderen Diätratgeber, gesprochen von Oliver Kube.

Sport, gesunde Lebensmittel und ein fester Wille - das gilt als Erfolgsformel für eine erfolgreiche Diät. Leider funktioniert sie für die meisten nicht. Die Gründe hierfür erklärt der klinische Psychologe und Bestsellerautor in seinem bahnbrechenden Ratgeber.

Dafür setzt er bei den unbewussten Verhaltensmustern an, die Sie in Ihrer Kindheit verinnerlicht haben. Lernen Sie mithilfe der existenziellen Psychologie jene Strategien kennen, mit denen Sie sich beim Abnehmen sabotieren - und programmieren Sie Ihr Gehirn langfristig um: für ein glücklicheres, gesünderes und leichteres Leben.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Eudes Séméria. Übersetzung von Juliane Seifert (P)2020 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geht in die Tiefe

Endlich mal ein Hörbuch zum Abnehmen, das nicht nur aus Motivationsfloskeln und Ernährungstipps besteht. Ich war überrascht, wie sehr es hier in die Tiefe geht. Man muss sich durchaus mal konzentieren, aber trotz des komplexen Inhalts konnte ich immer gut folgen und viel für mich daraus lernen. Ich habe mich natürlich nicht in allem wiedererkannt, aber in einigem, und ich werde jetzt nach dem Hören noch ein bisschen länger darüber nachdenken, was ich alles hieraus ziehen kann. Nicht nur für meine Ernährung, auch mehr.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Dämpfer für Motivation

Wer erwartet, einen fundierten Ratgeber zum Abnehmen zu finden, erhält erst einmal einen Dämpfer. Zunächst unterscheidet der Autor zwischen verschiedenen Abnehmtypen, basierend auf erlernten Mechanismen in der Kindheit. Naja, Psychologie halt. Ich konnte mich in keinem Typus wiederfinden. Aber gut, ich habe meine Gewichtsabnahme (50 kg innerhalb eines Jahres) auch bereits hinter mir, lange bevor dieses Buch erschien. Und ich halte mein Gewicht . Wenn mir dieses Buch jedoch als Erstes in die Hände gefallen wäre, hätte ich - seinerzeit hochmotiviert, mit der Ernährungsumstellung zu beginnen - einen argen Dämpfer bekommen. Es gibt auch zu viele nervige Vorschläge für Regeln und Rituale, die man einführen soll. Viele etablieren sich jedoch erfahrungsgemäß selbst im Laufe der Gewichtsreduktion.

Mir haben bei der erfolgreichen Gewichtsreduzierung folgende Dinge geholfen, die auch Dr. Nowazardan (TV-Serie "My 600 pound life") seinen übergewichtigen Patienten rät:
1. Wissen
2. Motivation
3. Durchhaltevermögen,
wobei keiner dieser Punkte ohne den anderen dauerhaft zum Erfolg führen kann. Recht hat der gute Doktor.

Der Autor dieses Buches rät jedoch, nicht sofort mit dem Abnehmen zu beginnen. Man solle sich ein oder optimalerweise erst einmal zwei Monate Zeit lassen. Bitte was? Bis dahin ist die Motivation doch längst wieder hinüber. Das ist wie im Fitness Studio. Im Januar ist es überfüllt von all den Leuten, die zum neuen Jahr gute Vorsätze gefasst haben. Im Februar ist davon nicht mal mehr die Hälfte im Studio anzutreffen. Im März bleiben noch maximal 10 % der Neulinge bei der Stange.

Ich empfinde es als weit hilfreicher, den Punkt 1 (Wissen) zeitgleich mit dem Punkt 2 (Motivation) in Angriff zu nehmen. So lernt man jeden Tag mehr und kann es in den Alltag einbauen. Denn eine gute Diät ist nur diejenige, die sich dauerhaft in den Alltag integrieren lässtn. Dann nämlich kann man sich auch bis zum Punkt 3 (Durchhaltevermögen) bewegen.

Mir haben folgende Bücher bei der Vermittlung von Wissen und Motivation extrem gut geholfen:
Dr. Nadja Hermann - Fettlogik überwinden und
Bas Kast - Der Ernährungskompass
Beide sind hier bei audible erhältlich.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Zu viel Geschwurbel

Ich dachte es wird irgendwann besser, nach 1:30h musste ich feststellen, dass immernoch nur gelabert wird. Dieses Buch mag einen wissenschaftlichen Untergrund haben, bringt diesen aber sehr bedürftig unter. Die Geschichten aus "der Praxis" sind Stereotypen und langweilen mich. Ich habe das Buch nicht zu Ende gehört, da ich es ätzend fande zuzuhören.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Anleitung zur Selbsthilfe und zum Nachdenken

Ein sehr interessantes Buch das zum denken, nachdenken anregt. Es lädt ein sich und sein Leben zu ändern.
Wer ehrlich mit sich sein möchte, sein Ziele erreichen will , keine Angst vor Veränderungen hat ist mit diesem Buch gut beraten.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

super um nachdenken zu beginnen

Das Buch ist gut erzählt hat vom Inhalt her gut gefallen toll erzählt top geschrieben habe mich an mehren Stellen wiedererkannt

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schwierige Kost

Sehr psychoanalytisch, finde es an einigen Stellen sehr wenig nachvollziehbar. Evtl liegt es an meinem Intellekt...