Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Harry Potter und der Stein der Weisen: Gesprochen von Rufus Beck (Harry Potter 1) Hörbuch

Harry Potter und der Stein der Weisen: Gesprochen von Rufus Beck (Harry Potter 1)

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Inhaltsangabe

Rufus Beck liest Band 1 von Harry Potter.

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

©1997 J.K. Rowling (P)2011 Der Hörverlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.9 (3913 )
5 Sterne
 (3550)
4 Sterne
 (274)
3 Sterne
 (49)
2 Sterne
 (17)
1 Stern
 (23)
Gesamt
4.9 (3643 )
5 Sterne
 (3403)
4 Sterne
 (198)
3 Sterne
 (28)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (11)
Geschichte
4.8 (3661 )
5 Sterne
 (3104)
4 Sterne
 (368)
3 Sterne
 (128)
2 Sterne
 (32)
1 Stern
 (29)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Isabell 16.12.2017
    Isabell 16.12.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    32
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Bezaubernd "

    obwohl ich mittlerweile 30 Jahre alt bin, fasziniert mich Harry Potter noch genauso wie mit 13 Jahren.
    Einfach zeitlose, magische Momente, fern ab von Digitalisierung und Facebook.
    Danke J. K. Rowling für diese wunderbare Möglichkeit abzutauchen

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christopher Lauck 19.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    54
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Mein Weihnachten wurde gerade vorverlegt"
    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Ich stimme meinen Vorgängern zu, ohne Rufus Beck ist es einfach nicht das Gleiche!
    Dieses Hörbuch war damals der Grund, weshalb ich mich als Kind in Hörbücher verliebt habe. ...Auch, wenn ich qualitativ direkt sehr verwöhnt war, denn die Art, wie er liest ist wirklich fantastisch.
    Seit Ewigkeiten suche ich nach einer Möglichkeit, meine arg in Mitleidenschaft gezogenen Kassetten zu ersetzen und jetzt ist sie endlich da! :)


    Welcher Moment von Harry Potter und der Stein der Weisen: Gesprochen von Rufus Beck (Harry Potter 1) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

    Ganz klar: Das Lied vom sprechenden Hut! Ein Ohrwurm für die Ewigkeit.
    Aber es sind viele schöne Momente, bei denen ich mich zusammenreißen muss, nicht mitzusprechen. Z.B. direkt die Einleitung, die direkt mit der Vorfreude verbunden ist, was da noch kommt. Der ruhige Klang in der Ansprache Dumbledores das erste Mal in der großen Halle ist auch wundervoll oder natürlich die synchrone Art der Weasley Zwillinge.


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Oh ja!!! Auch noch nach fast schon 20 Jahren.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich habe bisher niemanden kennengelernt, der dieses Hörbuch nicht mag! Nicht in der Grundschule und auch nicht im Arbeitsleben.
    Die Art, wie Rufus Beck ließt, macht es mehr zu einem Hörspiel als zu einem Hörbuch. Als kleines Kind konnte ich mir sogar gar nicht vorstellen, dass die Stimmen von Hermine, Harry und Snape alle von der gleichen Person stammten.

    Es gibt in diesem Hörbuch nur zwei Dinge, die ich bemängeln würde: Die Hogwarts Hymne ist nicht ganz so gut gelungen (aber wie soll man die auch in der Kurzversion vertonen?) und Sirius Black wurde in dieser Übersetzung noch Sirius Schwarz genannt.
    Wenn sie damit leben können: zugreifen und genießen!

    54 von 60 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Julien 07.11.2016
    Julien 07.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr gut gelesen"

    Sehr gut für lange bahnfahrten. die Stimme ist sehr angenehm und wird nicht langweilig also los.

    10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Lena 18.10.2016
    Lena 18.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    55
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Endlich wieder Rufus Beck!!!"

    Harry Potter als Hörbuch war ohne Rufus Beck nicht das gleiche! Jetzt ist er endlich wieder da <3

    54 von 63 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Vampire 04.12.2016
    Vampire 04.12.2016 Bei Audible seit 2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    25
    Bewertungen
    Rezensionen
    50
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Bezüglich der Übersetzung"

    Es handelt sich hie um die Original Hörbuch Version welche zum 1 Band herausgegeben wurde (Also zu dessen Veröffentlichung) dementsprechend handelt es sich auch um die Original Übersetzung (z.B. Sirius Schwarz statt Black) und keinesfalls um eine neu Übersetzung wie hier von einigen behauptet wird

    24 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    glenduid 08.07.2017
    glenduid 08.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    "B. oder M., M. oder B.?"

    Habe das Hörbuch vor einigen Jahren zuletzt gehört und muss sagen das ich die Stimme von Rufus Beck heute kaum noch hören kann. Ich besitze auch die andere Version der Hörbücher und muss gestehen das ich die Art und Weise wie R.B. vorliest mich mittlerweile mehr aufregt statt mich durch die Welt von Harry Potter zu begleiten. Zum einen finde ich die verschiedenen Akzente mehr als unpassend, die Stimme von Snape und Mr. Weasley haben mich schon immer gestört, aber das Gekeifer, Gezeter und Quietschen in den Stimmen finde ich für meinen Geschmack zu anstrengend, Szenen mit dem Hauselfen Dobby im zweiten Band empfinde ich mittlerweile als unerträglich und nervtötend...Nun ja, jedem seine eigene Meinung, diese ist meine ganz eigene und muss natürlich nicht geteilt werden.:-)
    Zur Geschichte selbst muss man ja wohl kein Wort mehr verlieren. Die alten Hasen unter uns könnten die Story nachts im Schlaf aufsagen und die Neulinge sollten sich einfach mal in die Geschichte hinein fallen und von Potter und co. überraschen lassen.

    Ob nun B. oder M. jeder Sprecher macht seine Sache auf seine Art gut und hat es geschafft zig Menschen gut zu unterhalten. Ich habe für mich entdeckt, dass ich M. mittlerweile lieber höre weil er wesentlich unaufgeregter und weniger hektisch an die Sache heran gegangen ist.

    P.s. Als kleine Info: Rufus Beck orientiert sich bei der Lesung an der Erstauflage des Steins der Weisen und in der wiederum wurde der Name Sirius Black tatsächlich als Schwarz übersetzt. In den nachfolgenden Auflagen wurde der Name dann in Black geändert...

    12 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nannchen 25.11.2016
    Nannchen 25.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Genial mit Abstrichen"

    Die Geschichte ist jedem bekannt, denke ich. Ich bin absoluter Fan von Harry Potter. Deshalb finde ich das Buch an sich bezaubernd und fesselnd.
    Rufus Beck als Sprecher ist echt genial. Die verschiedenen Stimmen und Dialekte lassen das Hörbuch wie ein Hörspiel erscheinen. Man hat das Gefühl, man ist mitten im Geschehen. Abstriche gibt es für die falsche Aussprache verschiedener Namen. Wer englisch kann, weiß eigentlich, das Crabbe nicht Kräbby sondern Kräbb ausgesprochen wird. Und Mac -kleine Pause- gonnagoll? Das Flayml statt Flammell kann ich da echt noch verzeihen. DAS ist WIRKLICH eine mögliche und durchaus übliche Aussprache von Flamel. Ich bin Muttersprachlerin und habe die Bücher auch in OV gelesen und gehört. Sollte Herr Beck auch mal machen. Dann wäre er nicht nur Extraklasse, sondern Extraklasse mit Stern.

    8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tanja Kummerow Sigmaringen 19.10.2016
    Tanja Kummerow Sigmaringen 19.10.2016 Bei Audible seit 2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    40
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Rufus unschlagbar!"

    Endlich ist diese unmögliche zweite Vertonung nicht mehr die einzige, die bei Audible zu haben ist! Seit Ewigkeiten habe ich gehofft, dass die einzig gute Vertonung, nämlich die mit Rufus, endlich kommt, da mir meine CDs, die ich seit Jahren besitze doch etwas umständlich geworden sind.
    Zur Story brauche ich wohl nichts zu sagen: klasse!
    Die Übersetzung hat freilich ein paar Mängel, aber es ist nun einmal die Originalübersetzung, und so ist es mir lieber, als nachträglich zuviel am altbekannten und lieb gewonnenen zu verändern. Da komme ich lieber mit "Ausmacher" und "Sirius Schwarz" klar, zumal beide nur am Rande erwähnt werden. Man mag es dem Übersetzer verzeihen, wusste er doch bei der Übersetzung des ersten Bandes noch nicht, welche Rolle die beiden noch spielen würden.
    Alles in Allem: 5 Sterne (hätte auch noch mehr gegeben.... 😊)

    35 von 46 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    simon 20.10.2016
    simon 20.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Muss man nichts zu sagen, die Überhörbuch Serie."

    Einfach genial. Rufus Beck die Stimme die fast jedes Kind der 90 er kennt. Werde mir das Meisterwerk immer wieder anhören. Harry Potter ist super aber Rufus Becks Interpretation des Stoff hat viel zu meiner Begeisterung damals und heute beigetragen.

    19 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nadine 30.12.2016
    Nadine 30.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "einfach klasse"

    Mein absolutes Lieblingshörbuch.Rufus Beck ist einfach genial.Jede Figur erhält einen eigenen Charakter durch seine enorme Variabilität der Stimme.

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.