Jetzt kostenlos testen

Fallender Himmel

Legend 1
Autor: Marie Lu
Serie: Legend, Titel 1
Spieldauer: 7 Std. und 42 Min.
4.5 out of 5 stars (137 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Los Angeles im Jahr 2130: Der ehemalige Westen der USA ist mittlerweile Die Republik, die sich im ständigen Krieg mit ihren Nachbarn befindet. Als Kind wohlhabender Eltern ist die fünfzehnjährige June hochbegabt und sie ist die vielversprechendste Soldatin der Republik. Day stammt aus den Slums und ist mit fünfzehn Jahren der meistgesuchte Verbrecher des Landes. Der erbitterte Wunsch nach Rache am Tod ihres Bruders führt June auf Days Spur. Day erweist sich als loyal und selbstlos - angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt die Welt durch seine Augen zu sehen.

"Ich werde dich finden. Ich werde die Straßen von Los Angeles nach dir durchkämmen. Jede Straße der Republik, wenn es sein muss. Ich werde dich in die Irre führen und überlisten, ich werde lügen, betrügen und stehlen, um dich zu finden, dich aus deinem Versteck locken und dich jagen, bis es keinen Ort mehr gibt, an den du fliehen kannst. Das verspreche ich dir: Dein Leben gehört mir."

Getrennt sind sie erbitterte Gegner - zusammen sind sie eine Legende: Day und June

"Fallender Himmel" ist der erste Band der Legend-Trilogie.

©2011 Penguin Group (USA), Loewe Verlag (P)2012 Hörcompany

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    78
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    53
  • 4 Sterne
    33
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    73
  • 4 Sterne
    28
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Enttäuschung

Das Paperbook ist in diesem Falle tausend Mal mehr zu empfehlen. Während der männliche Sprecher, der den jungen, revolutionären Day spricht, seine Sache wirklich recht gut macht, kann ich der Sprecherin der zunächst militanten, eigentlich jedoch trotzdem sympathischen June, im Hörbuch keinerlei Sympathie abgewinnen. Monoton und deprimierend gesprochen. Dazu eine "alte Stimme", die meines Erachtens nicht zu einem jungen Mädchen passt. Wirklich unterirdisch. Eine Kritik noch an Audible: ich muss wieder mal feststellen, dass ich bei Hörbüchern mit mehreren Sprechern gerne auch eine Hörprobe von beiden Sprechern hätte. - dies würde Enttäuschungen vermeiden. Also, Story gut, männlicher Sprecher gut, weibliche Sprecherin Katastrophe. Für mich nur zwei Sterne...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannende Geschichte, schlechte Sprecher

Eine hörenswerte Geschichte
Leider sind die Sprecher meines Erachtens schlecht ausgewählt. Die Dame, die die 15 jährige June spricht, klingt und redet wie eine reife, weise alte Frau Ende 40.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • I A
  • 22.12.2016

Absolute fehlauswahl bzgl. der Sprecherin

Obwohl die Geschichte ganz nett war, konnte ich das Hörbuch leider nicht genießen. Die Sprecherin der June klingt nach fünfzigjähriger, kettenrauchender Kneipenwirtin. Sich bei der Stimme das vorzustellen was June sein soll - ein mädchenhafter, over-archiever Teen - ist einfach unmöglich, sodass man sich nicht in die Geschichte einfühlen kann. Schade....

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Geschichte, aber Anstrengende Sprecherin

Die Geschichte ist nach wie vor gut, aber die Sprecherin ist wahnsinnig anstrengend. Ihre Betonung lässt June wie eine naive 12 Jährige klingen und passt überhaupt nicht zum Charakter. Kommt es zu action geladenen Szenen, klingt sie wie eine aufgekrazte 5 jährige, die vor Aufregung keine Luft mehr bekommt. Das nimmt dem ganzen seine Spannung. Es ist so nervig, dass man aufhört zuzuhören. Das ist leider sehr schade. Die Sprecherin wird June in keiner Weise gerecht. Mit ihrer Stimme geht June einem eher auf die nerven, was bei einer Protagonistin eher unvorteilhaft ist.

Der Sprecher dagegen wird Day wesentlich gerechter. Auch bei ihm hört man teilweise zwar viel zu laute Atemgeräusche, aber insgesamt schafft er es Days Charakter zu entsprechen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

solider Durchschnitt

Für mich ist Legend solider Durchschnitt. Es gibt zu viele Dystopien mit dem selben Grundthema und Legend sticht für mcih nicht heraus.
Dennoch war eine eine gute Geschichte, wenn auch nichts komplett Neues:
eine neue Gesellschaftsform, Schere zwischen arm und reich und alles wird von der Regierung aus gelenkt.
June hinterfragt das System nicht und jagd den Mörder ihres Bruders, nachdem ihr ein Bild der Leiche gezeigt wird.
Getötet haben soll ihn ein Teenager, welcher als Staatsfeind Nummer Eins gilt. Warum? Niemand schafft es ihn zu schnappen und keiner weiß genau wie er aussieht.
Gelesen wird von zwei Sprechern, wobei man die Story aus beiden Sichtweisen verfolgen kann und sich so langsam ein Bild der Wahrheit verschafft.
Wie immer stellt sich dann heraus dass das System nicht so ist wie erwartet, das war's dann aber auch.
Wenn man noch nicht viel aus dem Genre kennt, sicher zu empfehlen, für alle Anderen aber kein Muss.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

wieder gekürzt, ohne es anzuzeigen.

Leider gekürzt. Außerdem ist die weibliche Sprecherin schlecht. Zusätzlich ist der Inhalt etwas sehr unglaubwürdig.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Überschrift.

Ich fand das Hörbuch an sich toll! Die Geschichte war meiner Meinung nach wunderbar. Ich fand nur die Sprecherin für June nicht passend, obwohl sie eine sehr angenehme Stimme hat. Das Problem daran ist nur, dass June 15 ist und die Stimme der Sprecherin klang viel älter. Die Stimme von Day fand ich aber sehr passen. Dieses Hörbuch (und auch das Buch) ist nur zu empfehlen!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ein guter Auftakt! Aber...

Der erste Teil der Legend-Reihe ist ein guter Auftakt für diese erstaunliche Dystopie. Sie ist gut geschrieben und wirklich perfekt vorgelesen.
Am Vorlesen liegt es also nicht.
Das Problem ist eher, dass im ersten Teil die Liebesgeschichte SEHR im Vordergrund steht und man sich darauf einstellen muss, dass über die Hälfte des Buches sich nur darum dreht.
Wer damit leben kann oder gerade das auch liebt, wird dieses Buch mögen.
Für jene, die nicht so ein Freund von diesem "Klischee" sind, die kann ich trösten.
In den folgenden Bänden wird es mehr um die Welt und die Geschichte, die Politik und den Krieg gehen, der eine gute Dystopie ausmacht. Also bitte nicht aufgeben, wenn euch die Grundidee gefallen hat! Die Dystopie steigert sich mit jedem weiteren Buch!

eure Nicky :)

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannend

spannende und kurzweilige Geschichte. hat man erst mal angefangen kann es nicht schnell genug weiter gehen. spannend bis zum Schluss

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Legend, mein Lieblingsbuch

Legend hat einfach eine fesselnde Story und erzählt diese gleichzeitig sehr gekonnt. Ich habe die Bücher verschlungen.