Jetzt kostenlos testen

Einmal Himmel und zurück

Der wahre Bericht einer Ärztin über ihren Tod, den Himmel, die Engel und das Leben, das folgte
Autor: Mary C. Neal
Sprecher: Susanne Aernecke
Spieldauer: 5 Std. und 11 Min.
4 out of 5 stars (102 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nach einem Kajak-Unfall erlebt die amerikanische Ärztin Mary C. Neal ihren Tod und den Aufstieg ihrer Seele in den Himmel, um danach wieder in ihr irdisches Leben zurückzukehren. Eine außergewöhnliche Geschichte über die wahrscheinlich spirituellste Reise eines Menschen: vom Leben zum Tod, weiter zum ewigen Leben und wieder zurück zum sterblichen Dasein.

"Einmal Himmel und zurück" verbindet uns wieder mit Hoffnung, Staunen und dem Versprechen eines wunderbaren Himmels - während es den eigenen Glauben und die Beziehung zu Gott in jedem von uns stärkt.

©2013 Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin (P)2013 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Einmal Himmel und zurück

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    58
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    4
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    52
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    4
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    53
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • BS
  • 04.11.2013

gemischte Gefühle

Das, was der Titel verspricht wird nur kurz erzählt. Ansonsten geht es um das Leben von Mary, welches meist sehr gottesfürchtig ist. Die Geschichte ist meiner Ansicht nach typisch amerikanisch geschrieben. Sie ist anscheinend die perfekte Frau, Ärztin, Mutter von 4 Kindern und nebenbei läuft noch der Haushalt und ihre Hobbies und natürlich ihr Glaube. Es geschehen so viele Wunder und Zeichen in ihrem Leben, kaum zu glauben.

11 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Titel verspricht mehr als er hält

Vor dem Kauf sollte man sich genau die Hörprobe anhören und entscheiden ob man diese Stimme über fünf Stunden hören möchte. Ich musste jedenfalls Pausen einlegen, weil sie mir einfach zu schrill war.
Das Buch selber verspricht, dass Erfahrungen mit dem Jenseits offenbart werden. Diese Hoffnung wird leider nicht erfüllt. Es wird eher so nebenbei erwähnt, dass ein Hinweis von den Engeln kam. Dafür wurden manche Details, die wirklich nichts zur Sache tun (z. B. beim Unfall wird die geographische Lage des Flusses einschl. der Nebenarme sehr genau erklärt).
Ich kann das Buch nicht empfehlen.
Schade.

16 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Etwas für's Herz

Ein Buch dass mich auf angenehme Art und Weise berührt hat. Eine Lebensgeschichte mit einigen Herausforderungen aus dem Herzen "lieben was ist"
erzählt. Sehr tiefe Gefühle und Erkenntnisse ohne Schwermut, gut verständlich rübergebracht.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

ich bin unschlüssig

Die Geschichte an sich, gefällt mir. Wobei es am Anfang etwas zäh war.
Später, als die Geschichte auf den Punkt kam, war es sehr fesselnd und lehrreich.
ich habe mich dabei sehr wohl gefühlt und konnte mich einfühlen.

Was mich allerdings sehr genervt hat, waren die ständigen, langen Musikstücke dazwischen. Vor allem, weil es immer die selbe Musik war.
ich liebe Musik und spiele selbst Gitarre. aber hier war es mir zu viel und zu lang dazwischen.
auch manche Pausen waren teilweise so lang, dass ich überlegte, ob die Geschichte schon zu Ende ist und es evtl einen anderen Teil gibt.


ansonsten eine schöne Geschichte für Gläubige Menschen

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Machnche Sachen klingen glaubhaft, das meiste aber

1. erst so ca. ab Kapitel 11 wird kurz über die Nahtoderfahrung geredet.
Davor und dahinter nur über die Glaubens-Nachdenklichkeit, und alle Zufälle sind natürlich Gottes Plan gewesen.
und die Lebensgeschichte der Frau, die ganz schön viele fast tödliche Erfahrung gesammelt hat.
und nur weil etliche Menschen für sie gebetet hatte, ist sie noch am Leben. Das ist depremierend, wenn man nicht so viele Menschen kennt. da kann man dann ja auch gleich aufgeben, wenn niemand für einen betet.
ich glaube auch an einen Gott, oder an ein Universum, aber das eines von beiden einen Stein im Wasser urplötzlich erscheinen lässt, nur weil alle aus Panik zusätzlich gebetet hatten, glaube ich nicht!
Das ist eher typisch Amerikanisch.
2. Die gepllänkel-Musik zwischendurch nervt total.
3. Dachte ich, etwas über Nahtoderfahrungen zu hören, aber man hört eine Lebensgeschichte, von irgendeiner Frau.( Die psychisch wahrscheinlich nicht mehr normal denkt, weil zuviel Glaubensgedanken. Und eigene interpretationenen, ihrer Erlebnisse.)
4. Man hört nur Vermutungen, der Person, aber nichts Konkretes.
5.Ganz nett anzuhören, wenn man sich an irgendwas klammern möchte.
6. und, wie krank ist das denn, wenn man glaubt...ach , Anja, Gott hat ihren Sohn wenigstens in einer super schönen Umgebung geholt. der wurde natürlich von einem ganz liebevollen Engel geholt.
7. So ein Quatsch regt mich nur noch auf!!!
8. die Autorin braucht glaube ich eine Therapie.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Stimme für mich störend

Die Geschichte und alle Beschreibungen sind sehr gut getroffen und bestätigen allen die so etwas schon erleben durften , dass sie nicht alleine damit sind .
Für mich war die Stimme der Frau zu hell und tat mir im Ohr weh.
Mit der Zeit gewohnt man sich aber auch an das, da die Geschichte fesselt.
Die Musik zwischen den einzelnen Kapitel.
Schöner Einfall , hätte aber andere spiritueller Musik gewählt.
irischer halt.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Grotten schlechte Geschichte

nicht fesselnd geschrieben noch gelesen hat nicht's mit dem Titel zu tun Geschichte ohne Hintergedanken

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Diese Geschichte hat mich sehr berührt 😪

Sehr schöne Geschichte...Sie hat mir wieder aufgezeigt das ich nicht von meinen Glauben ankommen darf .....wir alle haben einen göttlichen Plan...davon war ich überzeugt und jetzt bin ich wieder fest davon überzeugt ....

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Enttäuscht

Ich habe schon mehrere Bücher zum Thema Nahtoderlebnis gehört. Leider habe ich den guten Bewertungen dieses Buches vertraut. Würde es nicht wieder anhören. Außer dass die Musik zwischen den einzelnen Kapiteln extrem nervt, habe ich mir einfach mehr versprochen. Das eigentliche Nahtod-Erlebnis wird kaum beschrieben, andere Dinge oder Situationen dagegen im kleinsten Detail. Das Buch mit den Erlebnissen der Autorin hat mich auch "runter gezogen". Außerdem kann ich nichts damit anfangen, wenn erzählt wird, dass man mit Engeln auf einer sonnigen Wiese einen Dialog hat. Kann das Buch nicht empfehlen. Wer etwas Interessantes zum Thema Nahtoderfahrung lesen oder hören möchte, dem empfehle ich das Buch von Alexander Eben "Blick in die Ewigkeit".

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Megatolles Hörbuch!

Mega-Spannend. Segensreich, lohnenswert sich es anzuhören für jeden der Hörbücher mit Tiefgang sich anhören möchte! Bin total begeistert von der Geschichte. Ich werde es bestimmt ein zweites Mal anhören....