Regulärer Preis: 12,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In ihrem neuen Hörbuch erzählt Mary C. Neal, wie sehr der Einblick in Himmelswelten ihr Leben verändert und welche Bedeutung jeder einzelne Lebenstag heute für sie hat. Seit der Nahtoderfahrung lebt sie bewusster, glücklicher und intensiver in ihrer Verbindung zu Gott.

Immer wieder jedoch will die Naturwissenschaftlerin in ihr das Erlebte rational verstehen. Aber alle Erklärungen stoßen an Grenzen. Nicht nur der Tod ihres Sohnes, der ihr während ihres Nahtoderlebnisses vorausgesagt wurde, hat sie zu Gott geführt, sondern vor allem die Liebe, die sie im Himmel erfahren hat. Insgesamt sieben Erkenntnisse hat sie von dort mitgebracht: "Der Tod bedeutet nicht das Ende" ist eine davon. Mit ihrer Erfahrung zeigt sie, wie wir alle Gott im Alltag begegnen und wie wir ein Leben ohne Bedauern, Angst und Sorge gestalten können.

Neal beschreibt hier anschaulich, wie sie das Jenseits erlebt hat. Ihr naturwissenschaftlicher Blick auf das Phänomen der Nahtoderfahrung gepaart mit ihrem Glauben an Gott machen den besonderen Reiz des Hörbuches aus.
©2018 Ullstein Buchverlage, Berlin. Übersetzung von Gabriel Stein (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Enttäuschung auf der ganzen Linie.

3/4 des Buches wird dem Thema Religiosität und Bekehrung gewidmet. Liebevoller Gott, der für uns alles geplant und vorausgedacht hat, wird notfalls eingreifen, um SEINEN Plan zu verwirklichen. Egal was uns zustößt, ist Gottes Wille, dem wir uns fügen müssen. Nur so werden wir wachsen usw. usw. usw. aus allen Perspektiven. Der krönende Abschluss: eine methodische, pseudowissenschaftliche Herleitung der Beweise für die Existenz Gottes, die mit der Aufstellung einer These startet und die Komplexität und Schönheit unserer Welt zur Beweisgenerierung nutzt.
Alles schon da gewesen, so bis zum 15 Jhd.
Die Beschreibung der Fakten liefert auch nichts Besonderes oder Neues.
Im Vergleich zu den Büchern von z.B. Michael Newton oder Dr. Eben Alexander ist der Inhalt mehr als dürftig.
Die Mary C. Neal’s neu gefundene Lebensfreude würde ich nur sehr ungern erfahren oder erleben.
Gott beschütze!

Das könnte Ihnen auch gefallen