Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 21,95 € kaufen

Für 21,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Iliana Henriksdotter ist entsetzt, als sie gezwungen wird, den berüchtigten Ritter Markus Järv zu ehelichen. Markus ist ein Mann des Krieges, vom Leben gezeichnet, weithin gefürchtet und das genaue Gegenteil des freundlichen Bauernsohnes, den die junge Heilerin heiraten wollte. Doch sosehr sie ihn auch verabscheut - das Schicksal hat seine eigenen Pläne.

    An der Seite des düsteren Ritters beginnt für Illiana eine abenteuerliche Reise, während der sie sich nicht nur einem tödlichen Feind stellen müssen, sondern auch der Tatsache, dass Hass und Liebe manchmal sehr nah beieinander liegen...
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2018 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Corinna Roßbach (P)2018 Audible Studios

    Kritikerstimmen

    Simona Ahrnstedts Schreibstil ist perfekt!
    -- Gone with the Books

    Das sagen andere Hörer zu Eine unbeugsame Braut

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.436
    • 4 Sterne
      491
    • 3 Sterne
      149
    • 2 Sterne
      45
    • 1 Stern
      24
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.618
    • 4 Sterne
      292
    • 3 Sterne
      56
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      9
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.225
    • 4 Sterne
      479
    • 3 Sterne
      187
    • 2 Sterne
      51
    • 1 Stern
      36

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Berührende Liebesgeschichte

    Die Story ist seicht und einfach aber sehr charmant. Wer auf der suche nach einer komplizierten verzwickten Story mit vielen Wendungen ist, ist hier vielleicht nicht ganz richtig.
    Am besten hat mir die Beschreibung der Liebesszenen zwischen den Hauptcharaktern gefallen, unglaublich prickelt und nicht so übertrieben. Ich kann das Buch nur allen Empfehlen die auf der Suche nach einem Mittelalterroman mit tollen Hautcharakteren ist.

    Die Sprecherin hat ihre Sache wirklich toll gemacht. Sie hat es geschaft sowohl Iliana sehr weiblich klingen zu lassen und ihre Gefühle gut zu transportieren. Aber gleichzeitig hat sie es auch geschaft Markus eine unwiderstehliche verrutschte Stimme zu geben, wirklich toll.

    35 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein historischer Liebesroman

    Dieses mal hat Simona Ahrnstedt einen historischen Liebesroman geschrieben, mit viel Gefühl und noch viel mehr Spannung. Vera Telz hat ihn so phantastisch gesprochen, dass es ein perfekter Hörgenuß ist. Vielen Dank dafür

    26 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    starke Frau im Mittelalter

    hat mir sehr sehr gut gefallen; spannend, interessant und auch was für's Herz - von jedem was dabei; sehr gut vorgetragen - Vera Teltz hat's einfach drauf

    31 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Liebesgeschichte

    Trotz einer sehr nehativen Rezension hier, die die Düsternis des Buchs bemängelt, habe ich mich für dieses Hörbuch entschiden - und das hat sich wirklich gelohnt. Das Mittelalter war eben düster... Die Handlung von einem dunklen Ritter, der wie zufällig eine ihm unbekannte Tochter eines Landgutes heiratet und von seiner Vergangenheit verfolgt wird, ist unterm Strich eine sehr einfühlsame und dramatische Liebesgeschichte. Die Grauen des Mittelalters erwachen in diesem Buch von Simona Ahrnstedt zum Leben. Die menschlichen Verstrickungen schildert die Autorin mit einer sehr berührenden Tiefe. Gelesen von Vera Telz, die so unsagbar gut die verschiedensten Gefühle mit ihrer Stimme transportiert, ist es ein echter Hörgenuß. Ich mußte das Buch in einem Stück durchhören.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Schöne Romanze mit kleinen Schwächen

    Schöne Liebesgeschichte mit einer sympathischen "unbeugsame Braut" die sich doch relativ schnell mit der Situation arrangiert. Ich empfand die Geschichte teilweise etwas in die Länge gezogen durch sehr detaillierte Beschreibungen, manchmal hätte es etwas weniger Beschreibung und mehr Wortgefecht sein können. Zum Ende hin habe ich mich gefragt wann eigentlich die Anfangsgeschichte weiter geht, ich hatte das Gefühl als wenn die Autorin sich in der Liebesgeschichte etwas verloren und fast vergessen hat, dass es da ja noch ein Handlungsstrang gibt der aufgeklärt werden muss, dass wird dann am Ende der Geschichte noch schnell in der letzten halbe Stunde gemacht.
    Die kleinen Schwächen des Buches wurden aber durch die brillante Sprecherin wieder wettgemacht. Es ist einfach immer eine Freude Vera Teltz zuzuhören.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Urlaubs Schmoeker

    Ideal fuer die Reise.
    Leichte voraussehbare Lektuere abed einfach schoen
    Gut und Boese
    Liebe und Hass...
    Gut gelesen
    ideal zum Abschalten und Entspannen

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    tolle Geschichte, super Leserin!

    Mir gefiel die Geschichte sehr gut. Die Helden wachsen einem sofort ans Herz und die Geschichte hat viel Gefühl. Auch die Sprecherin hat tolle Arbeit geleistet. Sie erzählt lebhaft und gibt jeder Person durch ändern der Stimmlage Einzigartigkeit.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    super Sprecher aber lasche Geschichte

    Die Sprecherin fand ich ausgesprochen gut. Aus der Beschreibung habe ich eine Abenteuergeschichte mit einer Liebesgeschichte am Rande erwartet. Leider war es eine reine Liebesgeschichte und schon nach wenigen Stunden war absehbar, wie es endet. Daher war es sehr langweilig. Wer allerdings Liebesgeschichten mit pornographischen Beschreibungen mag, könnte hieran Gefallen finden. Allerdings besteht auch die Liebesgeschichte aus wenig Spannung.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Keine anspruchsvolle Geschichte

    Die Sprecherin ist wie erwartet sehr gut. Die Geschichte plätschert so dahin, für meinen Geschmack Zuviel der detaillierten Erzählung über sex und das immer wieder. Dafür zu wenig spannende Geschichte. i

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Es hätte so toll sein können ...

    Die Beschreibung klang vielversprechend und daher habe ich mir das Hörbuch geholt, das mich auf meiner täglichen Pendelstrecke begleiten sollte. Leider bin ich selten von einem Buch so enttäuscht worden, wie diesem.
    Ich weiß nicht, ob es der Übersetzung geschuldet ist oder im Original ebenso geschrieben wurde, aber die Sprache war eine Katastrophe. Natürlich erwarte ich nicht, dass die Menschen in historischen Romanen sprechen wir damals, aber zu modern sollte die Sprache auch nicht sein. So kamen unter anderem folgende Dinge in dem Hörbuch vor: es wurde heftig geflirtet, Snobs, schriftlich fixierte Testamente, die Kleidung war in ihrer Größe und der Protagonist lag mit einer anderen Figur nicht auf der gleichen Wellenlänge. An sich kein Problem, wenn es ein moderner Roman gewesen wäre, aber die Geschichte spielt im Mittelalter. Wäre es ja nur das eine oder andere Wort gewesen, dann hätte ich mich nicht so daran gestört, aber ich fühlte mich die ganze Zeit wie in einem Roman der Jetztzeit, der versehentlich ins Mittelalter versetzt wurde.
    Und auch die Handlung ließ zu wünschen übrig. Ich habe nichts gegen ein paar erotische Szenen, in einem historischen Liebesroman, sie gehören dazu, aber was hier geboten wurde, war so unglaubwürdig, dass ich nur noch die Augen verdrehen konnte.
    Spoiler *In der Hochzeitsnacht droht sie ihrem Mann an, dass er sie nie wieder anfassen darf. Auf ihrer Reise fängt sie plötzlich an, ihn attraktiv zu finden, sodass sie sich zu sexuellen Handlungen hinreißen lässt, die man kaum von einer gottesgläubigen (und das sollten sie im Mittelalter gewesen sein), unerfahrenen Frau erwarten kann. * Spoilerende

    Das Ende kam ziemlich plötzlich und war in einer Viertelstunde abgehandelt. Und um dem ganzen die Krone aufzusetzen, musste ganz zum Schluss noch ein bisschen Mystik mit eingebracht werden.

    Wenn man wenigstens Sympathien für die Protagonisten hätte aufbringen können, wäre das alles irgendwie entschuldbar gewesen, aber irgendwie sprang der Funke nicht über. Er bringt ihren Bruder um (Eigentlich sogar zwei) und was ist mit ihr? Sie ist kurz böse, aber nicht lange. Und so zieht es sich durchs ganze Buch.

    Ich bin echt enttäuscht und mag momentan gar nicht das andere Buch, das ich von der Autorin noch habe lesen, weil das war leider eines der schlechtesten Bücher, die ich seit langem gehört habe und ich habe mir noch nie das Ende so sehr herbeigesehnt wie bei diesem.

    5 Leute fanden das hilfreich