Jetzt kostenlos testen

Die Geschichte Amerikas. Vom Bürgerkrieg bis zu Barack Obama

Autor: Stephan Lina
Sprecher: Christian Schult
Spieldauer: 2 Std. und 39 Min.
3.5 out of 5 stars (36 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Die Geschichte Amerikas ist faszinierend wie kaum eine andere: Beginnend mit dem Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südstaaten, dem entscheidenden Eingreifen der USA in den 2. Weltkrieg, dem Desaster in Vietnam, der Terrorbekämpfung im 20. Jahrhundert bis hin zur Wahl Barack Obamas zum ersten farbigen Präsidenten.
(c)+(p) 2009 audio media verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Erster und zweiter Eindruck...

...unterscheiden sich grundlegend!
Ein super gut gemachtes Hörbuch, ein hervorragender Sprecher mit einer tollen Stimme, die Vorlesung ist mit GerÃäuschen unterlegt, die Ihnen das Gefühl vermitteln, dabei zu sein. Einfach spannend und gut in Szene gesetzte Geschichte.
Das wäre 5 Sterne wert.
ABER: Der Inhalt, also der Text ist sehr bedenklich. Teilweise sogar historisch zweifelhaft bis falsch! Die Auswahl der präsentierten Fakten offenbart beim Autor des Textes eindeutig eine ideologische Brille, die jegliche Kritik vebietet.
Der Tenor lautet: Die USA sind die Mutter der Demokratie, die Vorkämpfer für Menschenrechte auf der Welt und alles was die amerikanischen Regierungen so machen, dient nur dem Frieden auf der Welt.
Atombomben auf Japan: für den Frieden
Agent Orange in Vietnam: für die Freiheit
Das Gefängnis in Guantanamo: für die Gerechtigkeit.
Wenn Sie das hören wollen, dann kann ich Ihnen dieses Hörbuch uneingeschränkt empfehlen.
Wenn Sie soetwas nicht hören wollen, dann lassen Sie die Finger davon, denn dann werden Sie sich zwei Stunden ärgern und aufregen und die Kontrolle über Ihren Blutdruck verlieren!

12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • bewolp68
  • Hannover, Deutschland
  • 26.02.2011

nicht ausgewogen, wo bleibt Martin Luther King?

Ich fand das Buch während des Hörens eigentlich gut. Die Einseitigkeit ist mir erst später aufgefallen. Wo bleibt Martin Luther King?!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

In der Nuss-Schale

Was will man von 2 Stunden amerikanischer Geschichte erwarten ? Diese Ausgabe beginnt erst mit dem Bürgerkrieg von 1861 - reicht dann aber bis zum aktuellen Präsidenten Barack Obama. "Amerikanische Zeitgeschichte" wäre daher ein etwas weniger irreführender Titel. Nichtsdestotrotz werden die Meilensteine der US-Geschichte mit Relevanz für das Heute kurzweilig und sehr übersichtlich dargestellt.Dies auch noch aus einem für den deutsch-sprachigen Hörer etwas starkem Deutschland-Bezug. Alles in allem wert, gehört zu werden ohne übertriebenen Anspruch.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich