Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 6,95 € kaufen

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Es war einmal in Amerika

    Amerika steht für Freiheit, die Erfüllung von Träumen und - seit November 2016 - Donald Trump. Wie es dazu kam, dass der Immobilien-Tycoon zum Präsident der Weltmacht USA gewählt wurde, versucht Ronald Gerste in seiner pointierten Abhandlung nachzuvollziehen. Dabei geht der Historiker weit in die präsidiale Vergangenheit dieses jungen Landes zurück und wirft einen eingehenden Blick auf die gesellschaftlichen Verhältnisse. Der Amerika-Experte versteht es hervorragend, seine Begeisterung mit kritischen Tönen zu verbinden: Die USA sind Europa technisch oft einen Schritt voraus und üben einen großen Einfluß auf die Kulturen in der alten Welt aus. Aber die amerikanische Gesellschaft selbst ist tief gespalten: Die Einkommensunterschiede sind enorm, extremer Reichtum und extreme Armut liegen nah beieinander. Das Stadt-Land-Gefälle ist riesig, dem Glanz Hollywoods oder New Yorks steht das triste Leben im mittleren Westen entgegen. Rassismus, Hass und Gewalt sind an der Tagesordnung und werden immer offener zur Schau getragen. Wer verstehen will, warum Amerika heute so ist, wie es ist, der sollte diesem Sachhörbuch sein Ohr schenken.

    Inhaltsangabe

    Amerika unter Trump - die Weltmacht scheint plötzlich anders, fremd zu werden. Der Amerika-Experte Ronald D. Gerste beschreibt die vielfältigen Facetten eines mächtigen - und manchmal beängstigenden - Landes. Eine kompakte Reise durch Kultur und Geschichte einer Nation,die niemanden gleichgültig lässt. Nach fast 70 Jahren transatlantischer Partnerschaft wirkt die Schutzmacht USA für viele Europäer plötzlich fremd. In der Tat stellt die Wahl des 45. amerikanischen Präsidenten, der so denkbar wenig Ähnlichkeit mit einem George Washington, einem Abraham Lincoln oder einem Barack Obama hat, eine Zeitenwende dar.

    Deutsche und Europäer teilen mit den Amerikanern wesentliche Werte und unsere Kultur wird in ganz beträchtlichem Maße von amerikanischen Institutionen, von Hollywood bis Facebook, mitgeprägt. Doch Vieles an Amerika und den Amerikanern erscheint uns merkwürdig oder gar erschreckend: die Allgegenwart von Schusswaffen, die tiefe Religiosität, der manchmal exzessive Patriotismus ("America can't do wrong!"), die Kluft zwischen den Rassen, zwischen Metropolen und einer pittoresken, oft aber auch öden Provinz, zwischen intellektuellen Eliten und Redneck-Proleten im Pickup-Truck. Der Amerika-Experte Ronald D. Gerste führt den Leser durch Geschichte und Gegenwart, durch Kultur und Politik, durch Glanz und Schatten eines fernen Freundes.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2017 Klett-Cotta Verlag GmbH (P)2018 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Amerika verstehen

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      318
    • 4 Sterne
      148
    • 3 Sterne
      47
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      387
    • 4 Sterne
      83
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      279
    • 4 Sterne
      133
    • 3 Sterne
      51
    • 2 Sterne
      16
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Keine Empfehlung

    Für einen groben geschichtlichen Überblick ganz ok, allerdings sehr pro-amerikanisch. Weshalb ich dieses Buch nicht empfehle ist allerdings die sehr einseitige Schilderung bestimmter Ereignisse der 'Black History' und was für mich dieses Buch komplett ruiniert hat waren Aussagen beispielsweise über Michael Brown der Polizeigewalt zum Opfer fiel: "dass er Kleinkrimineller war wird allerdings ungern verbreitet" so einen dummen Kommentar sollte man sich in einem 2018 veröffentlichten Buch wohl echt nicht erlauben können! Oder eine weitere Aussage wie "den grundsätzlichen logischen Ansatz der 'All lives Matter' "-Kampagne. Da sieht man wie wenig sich Hr. Gerste mit dem Thema auseinandergesetzt hat.

    22 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Geschichte der USA - sehr erhellend

    Der Text ist nicht nur nüchtern runter gelesen, es war eine Freude, das Hörbuch
    zu hören und dabei eine Menge über die USA zu lernen.

    Wie die Bevölkerung der USA sich heute zusammen setzt - alles Einwanderer mit verschiedenen Hintergründen, Bildungen, Religionen, die unter einen Hut zu bringen sind.
    Ihre Eigenarten haben sich kaum verändert.
    Dass die Waffenlobby immer noch so stark ist, verdankt sie den ersten Siedlern, die sich ja mannhaft vereidigen mussten....

    Nun schätze ich die Wahl D.Trumps ganz anders ein.

    Sehr empfehlenswert!

    .

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Eklektischer Überblick

    R.D. Gerste bietet hier einen groben Überblick über die Geschichte der USA. Ich kann einen roten Deutungsfaden dabei nicht erkennen, sehr willkürlich werden hier die Gewichtungen unternommen. Die "Nationwerdung" der USA auch über die Erfahrung des Bürgerkrieges kommt m.E. zu kurz, der Einfluss religöser Gruppen bzw. die Herkunft der meisten Einwanderer wird nicht wirklich thematisiert.
    Aber um einen Einblick und ersten Zugang zum Thema zu bekommen ist dieses Buch sehr hilfreich. Glücklicherweise enthält es sich des billigen Antiamerkanismusses, der grade in Europa immer mal wieder fröhliche Urständ feiert.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schönes Hörbuch, aber eher rudimentär.

    Wer sich grundlegend mit der amerikanischen Geschichte auskennt, der wird nicht viel Neues hören, allerdings ist es dennoch interessant, da manche Dinge einfach wieder ins Gedächtnis gerufen werden. Für all die jenen, die sich bisher nur am Rande für die USA und deren Geschichte interessiert haben, ist dieses Hörbuch sehr ans Herz zu legen.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hörenswert

    eine kurzweilige Geschichte der USA.
    zu kurz kommen die Kriegsverbrechen und Machenschaften der Geheimdienste. Die dunkle Seite unseres großen Bruders wird nicht beleuchtet

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Historisches für Eilige: All About America

    Wie wurden die USA so wie wir sie kennen? 250 Jahre Geschichte in 6 Stunden!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Viel wissenswertes über die USA!

    Das Hörbuch wird seinen Preis definitiv gerecht. Unterteilt in viele spannende Kapitel, bietet es viel Wissen über die USA, vor allem wenn man mehr erfahren möchte, als man sonst in den Medien zu hören bekommt. Der Sprecher hatte ein gutes Tempo, und man konnte ihn problemlos verstehen. Hätte mir hin und wieder etwas mehr Abwechslung in der Tonlage gewünscht. Zusammenfasst kann ich das Hörbuch absolut weiterempfehlen!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Für die Verschaffung einer Übersicht hilfreich

    Leichte Kost, gut verpackt. Reicht für einen Überblick aus europäischer Sicht. Mehr aber auch nicht.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schwach

    Übliches tumbes Trump Bashing. Wurde zu viel, geht nur auf die Nerven und hat den Titel nicht verdient.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Geschichte der USA

    Mehr ein Geschichtsbuch als ein Analyse, die zum Verständnis beitragen würde. Insgesamt langatmig. Ohne den guten Sprecher hätte ich nicht bis zu Ende zugehört. Allerdings immer in der Hoffnung, es käme noch etwas Neues.