Jetzt kostenlos testen

Die Berge des Wahnsinns

Bearbeitung: Thomas Tippner
Spieldauer: 2 Std. und 23 Min.
4.5 out of 5 stars (14 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Einst bevölkerten unvorstellbare Geschöpfe die Erde. Sie errichteten Zivilisationen, erschufen Städte und Kultstätten. Sie waren mächtig und unvorstellbar gelehrig und intelligent. Bis sie etwas zurückdrängte. Etwas Grausames - etwas unvorstellbar Böses. Das Erbe jener Geschöpfe blieb bis heute im ewigen Eis verschlossen. Bis die Menschen in die Arktis aufbrachen und aus Zufall eine Stadt entdeckten. Eine Stadt, umgeben von gigantischen Felsmassiven - besser bekannt, als: Die Berge des Wahnsinns.

©2018 ZYX Hörbuch (P)2018 ZYX Hörbuch

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gelungen

Als Lovecraft Fan muss man sich durch so einige gut gemeinte, aber schlecht umgesetzte Produktionen wühlen und haarig wird es immer, wenn nicht die original Texte verwendet werden sondern sich die Erzählungen nur frei darauf beziehen.

Diese Interpretation von den Bergen des Wahnsinns ist in meinen Augen wirklich gut gelungen. Der Geschichte wurde eine neue Struktur gegeben und die sprachlichen Anlehnungen und Neugestaltungen an Lovecraft machen Spaß ohne daß sie anbiedernd wirken.

Ich kann diese Geschichte aber nur aus dem Blickwinkel des Kenners des Originals bewerten und finde, daß es schon nötig wäre zuerst das Original zu kennen, da diese Umsetzung mehr wie ein Trailer bezüglich des Inhaltes funktioniert, wenn man einen epischen 3 Stunden Film und einen 1 minütigen Trailer davon gegenüberstellt. Das Gelungene an diese Erzählung kann man meiner Meinung nach nur sehen, wenn man weiss was weggelassen und neu bearbeitet wurde.

Die Geschichte fängt schon einiges an Stimmung und Themen des Originals ein, kommt aber in keinster Weise dem kosmischen Grauen und der abgründigen Tiefe nahe, die "Die Berge des Wahnsinns" von Lovecraft bietet.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • .
  • 14.03.2019

wahnsinn!

eine echt irre geschichte, gut nachbearbeitet, gut erzählt ! was sich im ewigen eis alles abspielen könnte, wovon wir keine ahnung haben... ... mit gänsehautpotential!