Regulärer Preis: 18,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das verbotene Buch Necronomicon ist die älteste und erschreckendste Erfindung, die Lovecraft mit seinem Cthulhu-Mythos hervorgebracht hat. Es öffnet mit seiner dunklen Magie den Weg in eine fremde und unmenschliche Welt. Wieder einmal schaffen es die überwältigenden Geschichten vom Großmeister des Horrors Albträume zu entfachen. Folgen Sie dem Heulen der Dämonen und genießen Sie eine schaurige Gänsehaut nach der anderen.

Folgende großartige Storys in neuester Übersetzung finden Sie in diesem Horror-Hörbuch:
Das Fest,
Stadt ohne Namen,
Die Katzen von Ulthar,
Der Alchemist,
Geschichte des Necronomicons,
Das gemiedene Haus,
Gefangen bei den Pharaonen.
(c) + (p) 2008 LPL records

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    352
  • 4 Sterne
    154
  • 3 Sterne
    41
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    8

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    379
  • 4 Sterne
    36
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    254
  • 4 Sterne
    104
  • 3 Sterne
    50
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Für Fans von H.P. Lovecraft

Ganz klar: Die Schauergeschichten von H.P. Lovecraft sind nicht für jeden etwas. Ausgeprägte Charaktere, dramatische Spannungsbögen und überraschende Wendungen wird man seinen Werken kaum finden, leben sie doch ganz von ihren Situationen, Stimmungen und dem speziellen, adjektivüberladenen Sprachstil, dessen eigentümliche, mitunter übertrieben wirkende Gruselromantik durchaus Geschmackssache ist.
Nichtsdestotrotz - oder gerade deshalb - eignen sich Lovecrafts Kurzgeschichten aber ausgezeichnet für die Umsetzung in Hörbuchform, die bei "Necronomicon" auch hervorragend gelungen ist. David Nathan ist wie gewohnt in Bestform, und die pointiert eingesetzte Hintergrundmusik ist ebenso unaufdringlich wie effektiv.
Einziges Manko dieser Produktion ist die Auswahl der Geschichten: Der Einstieg ist mit "Das Fest" und "Die namenlose Stadt" noch sehr gut, die folgenden Geschichten können dieses Niveau nicht halten (und haben bis auf "Die Geschichte des Necronomicons" nichts mehr mit dem titelgebenden Werk zu tun), die längste Geschichte der Sammlung, "Das gemiedene Haus", ist selbst für Lovecrafts Verhältnisse äußerst langatmig und ununterhaltsam und hat hier eigentlich nichts zu suchen.
Bei einer besseren Auswahl der Geschichten wären hier fünf Sterne möglich gewesen, so sind es drei. Fans von Lovecraft machen mit "Necronomicon" sicher nichts verkehrt, alle anderen sollten seinen etwas eigenwilligen Erzähl- und Sprachstil vielleicht zunächst einmal mit einem zugänglicheren Werk kennen lernen.

17 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • reynhold
  • Ettlingen, Deutschland
  • 25.04.2010

Kosmischer Horror

Meinem Vorredner kann ich hier leider nicht recht geben- immerhin hat Lovecraft nicht umsonst den Ruf, der "Meister des Horrors" zu haben. Die Erzählungen sind in gewohnter Manier von David Nathan vorgetragen! Erwähnen sollte man zusätzlich noch: wer an Lovecraft rangeht, soll sich vorher evt. über die Literatur erkundigen- für die sonnigeren Gemüter ist es nichts.

23 von 26 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • jankor82
  • Soest, Deutschland
  • 11.03.2011

Horror pur

Lovecraft finde ich den besten Horrorautor überhaupt und habe auch die anderen Hörbücher. Lovecraft ist zurecht einer der Väter des modernen Horror und verbindet exellent düstere Stimmung mit der Zeit des Umbruchs im 20.Jahrhundert. Jede Geschichte erzeugt Gänsehaut und ist mit David Nathan perfekt vorgelesen.

10 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • juliane
  • BLEIBURG, Österreich
  • 01.04.2014

Interessant

Die Geschichte ist eine typische lovecraft Geschichte. Spannend gut zu lesen und zu hören als Freizeitbeschäftigung ... Zeitliche Sprünge sind beim hören etwas anstrengend, wenn man nicht mitbekommt wann und worauf einmal die Geschichte weiter geht... An und für sich empfehlenswert und aufregend...

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

David Nathan + Lovecraft = EPIC

Wer empfänglich für den Horror von Loveraft ist kommt hier voll auf seine Kosten. Keiner liest Lovecraft besser als Nathan.

Viel Spaß!!

7 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gute Geschichten, aber doch etwas enttäuschend

Ich fand die Geschichten gut.
David Nathan liest diese natürlich wieder sehr gut.
Jedoch war ich etwas enttäuscht, da der Titel mir vermittelt hatte, dass es sich um Geschichten mit Bezug zum Necronomicon handeln würde. Dem war leider nicht so. Daher auch keine 5 Sterne.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super !!

Gruseliges Gäbsehautfeeling vom Meister des Horrors !
Einfach klasse und absolut empfehlenswert für alle, die sich gern gruseln.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Atmosphärisch und spannend

Sehr gut gesprochen und die Musik schleicht sich unbemerkt ein, sehr atmosphärisch und die Geschichten sind alle sehr gut geschrieben.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Much recommended

wonderfully narrated. Having someone narrate Lovecraftian stories feels a lot different from simply reading them. The short musical add ons here and there really add to the atmosphere.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

viel zu kurz<br />

wahr sehr gut nur leider viel zu kurz
da rate ich die bücher zu lesen


aber wenn man faul ist:)