Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Leichenfund gibt der Berliner Polizei Rätsel auf. Dem Mordopfer wurden mysteriöse Zeichen in die Haut geritzt, die Clara Vidalis bekannt vorkommen. Handelt es sich um kultische Symbole? Als die Obduktion der Leiche weitere grausame Details ans Licht bringt, wird klar, dass es einen ähnlichen Modus Operandi schon einmal gab: Vor zehn Jahren versetzte ein Serienkiller den Westen der USA in Angst und Schrecken. Einen Sommer lang trieb er dort sein Unwesen, bevor er sich mit der blutigen Botschaft verabschiedete: "It's not over, till it's over".
©2015 Bastei Lübbe (P)2015 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    45
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    55
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    9

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    41
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

es fehlt die Finesse

Die Idee ist schon nicht schlecht.
Ein Serientäter, der schon in den Staaten sein Unwesen getrieben hat, so dass die Ermittler aus dem USA extra nach Deutschland kommen, um das dortige Team zu unterstützen. Das hatte was.
Am Anfang fand ich auch den Täter interessant. Er schien wie eine Kraftmaschine ohne Angst, mit Hang zur Unmenschlichkeit, er funktioniert wie eine Maschine ….

Leider bin ich damit am Ende der Beschreibung angekommen.

Es ist nicht so, dass der Totenzeichner keine Spannung hätte – aber – es fehlt der Pfiff. Leider.
Ähnlich wie der Täter vorgeht, erscheint die Story – er geht einfach darauf los, tötet, hinterlässt sein Zeichen – dazu gibt es noch ein wenig Nebenhandlung – das war es.

Für meinen Geschmack etwas zu einfach gestrickt.

Die Sprecherin Nicole Engeln konnte da leider auch nicht mehr raus holen.

Fazit: ganz nett, es fehlt die Finesse

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langatmig und schreckliche Sprecherin

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Veit Etzold und/oder Nicole Engeln versuchen?

Nein! Mit ihrer Stimme kann Nicole Engeln wahrscheinlich gut Liebesgeschichten und Komödien vorlesen, aber bei Krimi und Thriller ist sie eine totale Fehlbesetzung. Die Polizistin Klara klingt wie ein nörgelnden Kleinkind. Die Männerstimmen werden alle viel zu hoch gesprochen. Das Zuhören war sehr anstrengend.

Was werden Sie wohl als nächstes hören?

Einen Thriller gelesen von Detlef Bierstedt, Uve Teschner, Simon Jäger, David Nathan oder Franziska Pigulla. Das sind Stimmen für Thriller.

Wen hätten Sie anstatt Nicole Engeln als Erzähler vorgeschlagen?

Siehe oben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schlimmste Sprecherin

… Aller Zeiten.
Ich hatte wirklich Mühe, dieses Buch zu Ende zu hören. Dazu kommt auch noch, dass dieses Ende mit auch nicht gefallen hat. Alles in allem, dieses Buch hätte ich mir wirklich sparen können. In Zukunft werde ich immer vorher in ein Buch rein hören bevor ich es kaufe. So eine Sprecherin sollte nur Kinderbücher lesen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

kein Ende

Alles gut aber das Ende der Geschichte ist leider etwas einfallslos bzw ein offenes Ende

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Leider nicht so Anspruchsvoll

die Geschichte fängt sehr spannend an, aber endet so blöd und ärgert einen sehr !

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Der schlechteste Teil bisher

Dies ist der 4. Teil der Reihe und ich war von den vorherigen echt begeistert, obwohl ich schon beim 3. fand dass es etwas nachlässt.
Teil 4 jedoch hat mich irgendwie enttäuscht.
Die Ermittler kannte ich ja schon und auch die Protagonistin war wieder sehr gut beschrieben. Ich hatte aber Probleme in den Fall enzusteigen und es war schwer Motivation zum weiterhören zu finden. Mir fehlte einfach die Spannung. Ein paar Morde, aber nicht wirklich besonders und im Endeffekt hat es an dem gewissen Etwas gefehlt was mich packen soll und mich in die Geschichte hineinreißt.
Es war okay und auch die Verbindung zu den Soldaten war ganz spannend, aber nicht so gut umgesetzt als dass ich sagen könnte es wäre ein grandioser Thriller.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Detailreich und direkt

Man muss diese schonungslosen Beschreibungen mögen, dann wird es spannend. Clara und Co. wie man sie kennt.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das Hörbuch ist klasse, nur dir Sprecherin leider

Schade drum, finde die Story sehr gut, aber es von dieser Sprecherin zu hören macht mir keinen Spaß.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

langweilig, langatmig

Schade , um Geld und Zeit. die Sprecherin ist noch das Beste. eine Erfahrung reicher

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Die oberbösen USA

sind Schuld! Wir guten deutschen Kriminaler können da gar nichts machen. Aber verraten wir nicht zu viel... Gut erzählt und gut vorgelesen ist die Geschichte allemal.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich