Kostenlos im Probemonat

  • Dark Web

  • Von: Veit Etzold
  • Gesprochen von: Steffen Groth
  • Spieldauer: 16 Std. und 16 Min.
  • 4,1 out of 5 stars (428 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Dark Web Titelbild

Dark Web

Von: Veit Etzold
Gesprochen von: Steffen Groth
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 29,95 € kaufen

Für 29,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine Cyber-Ermittlerin, ein Online-Broker und eine neue, gigantische Suchmaschine - in einem Thriller über Cyber-Terrorismus.

    Die Suchmaschine. Mit Holos hat Europa endlich sein eigenes Google. Was niemand weiß: Die Datenkrake, die von Politikern, Promis und Presse bejubelt wird, verfügt über gefährlich viel Geld und hochsensible Daten - und ihre Ursprünge liegen in einem geheimen Forschungskomplex.

    Oliver Winter. Als dem Daytrader wegen mies laufender Börsengeschäfte das Wasser bis zum Hals steht, stürzt er sich ins Dark Web. Hier dealt er mit illegalen Waren. Sein Problem: Bald schon soll Oliver für ein russisches Mafia-Kartell nicht nur Drogen und Waffen verkaufen, sondern auch Menschen. Darunter sogenannte Dolls, Frauen, die durch Amputationen und Gehirnwäsche zu reinen Objekten wurden.

    Jasmin Walters. Sie leitet die Cyberterrorismus-Einheit Nemesis, angesiedelt zwischen BND und BKA. Nach und nach begreift Jasmin, dass der vermeintlich segensreiche Internetriese Holos nicht nur im Internet, sondern auch im Dark Web operiert.
    ©2017 Droemer Verlag (P)2017 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Dark Web

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      190
    • 4 Sterne
      134
    • 3 Sterne
      69
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      23
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      264
    • 4 Sterne
      97
    • 3 Sterne
      40
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      6
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      159
    • 4 Sterne
      128
    • 3 Sterne
      74
    • 2 Sterne
      23
    • 1 Stern
      26

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nicht jede Abartigkeit muss auch erzählt werden...

    Es gibt viele schreckliche Dinge auf dieser Welt vor denen man nicht die Augen verschließen darf. Sie aber über Stunden in einem Hörbuch auszubreiten ist aber ein sehr zweifelhaftes Vergnügen. Das ist das erste Hörbuch, welches ich nicht zu Ende gehört habe, weil es zu abstoßend ist.

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Einfach nur krank - Tun Sie sich das nicht an!

    Das Thema an sich ist spannend, kriminelle Machenschaften im DarkWeb. Die Verknüpfung von Geheimdiensten, der russischer Mafia und Internetkriminalität.

    Aber die detaillierten Schilderungen der kranken Perversitäten die das DarkWeb für "Interessierte" zu bieten hat, klingen fast wie Werbung für Kinderpornografie und Dingen die noch weit monströser als Kinderpornografie sind.

    Ich habe schon eine Menge Hörbücher gehört. Gute und schlechte, eigentlich habe ich sie immer bis zum Ende gehört.

    Aber dieses Buch ist einfach nur unerträglich. Die die voyeuristische Schilderung der Verstümmelung von Kindern geht weit über jede Grenze hinaus. Ich habe nach 4 Stunden aufgegeben.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Absolut ekelhaft ...

    Ich habe noch selten ein Hörbuch abgebrochen, aber dieses werde ich sicher nicht zuende hören. Die Geschichte ist / war bis zu dem Punkt, an dem ich abgbrochen habe "ganz ok" - Spannung mäßig und vielleicht wollte der Autor die Spannung mit absolt ekelhaften Detailbeschreibungen erzeugen - hat nicht geklappt - von diesem Autor höre ich bestimmt nie wieder etwas !

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Sorry...

    Der Sprecher war mal wieder super. Erstaunlich wieviele Personen er allein darstellen kann. Das ist Hörvergnügen und Kopfkino.
    Die Geschichte war leider schwach. Ich habe vorher Blackout gelesen. Die Story hatte einen Lauf, Spannungbögen und interessante Personen. Dark Web hatte nur einen Lauf. Als es plötzlich zum Epilog kam, dachte ich, ich hätte versehentlich hundert Kapitel übersprungen.... seltsam...

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Warnung! Dieses Buch ist erschreckend.

    Dieses Buch ist erschreckend. Die Bilder werden Sie so schnell nicht mehr los. Wenn Sie kleine Kinder haben, sollten Sie es sich zweimal überlegen dieses Buch zu hören.
    Ich habe in der Mitte aufgegeben.

    Too much!

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    !Diesen HB sollte erstab 18Jahren erlaubt sein.

    Sehr spannendes und unteressantes Hörbuch. Es erzählt u.a. Von den Abgründen der menschlichen Moral. Wirklich nichts für schwache Nerven.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Dem Leser wird die Intelligenz abgesprochen

    Nicht nur, dass es laufend inhaltliche Wiederholungen gibt, auch sprachlich Bilder werden erklärt...sorry, aber das geht gar nicht.
    Nicht die inhaltliche Brisanz, sondern die Form des Erzählers und das Gefühl, das ich als Leser für "dumm" gehalten werde führen dazu, dass dieses Buch eines der wenigen ist, die ich nicht zu Ende höre.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Der tiefe Staat, Geldsystem und Maffia.

    Vuele bewerteten dieses Buch als besonders grausam. Natürlich ist die Sache mit den Dolls unmenschlich. Das Buch jedoch darauf zu reduzieren, wird der Handlung nicht gerecht.
    Denn hier geht es um weit mehr, als die Taten eines einzelnen Psychopathen.
    Es geht um die Vernetzung von Geheimdiensten, Regierungen, Maffia und wie das eine nicht das andere ausschließen muß.
    Es geht um das Geldsystem, was hier hervorragend vor Augen geführt und erklärt wird.
    Die Deutschen sind in diesem Gebiet die am schlechtesten ausgebildeten und es grüßt nicht umsonst, würden die Menschen das Geldsystem kennen, gäbe es eine Revolution vor morgen früh. Die Erschaffung von Geld, die Verstrickung von Politik und Geld und damit zuletzt in Menschenhandel.
    Davor die Augen verschließen bringt nichts. Im Gegenteil. Die Menschen müssten sich viel mehr damit beschäftigen.
    Sehr gut gelesen. Absolute Empfehlung.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • C.
    • 01.06.2017

    Harte Kost, selbst für abgedroschenen Krimi-Fan.

    Habe schon so einiges an Thrillern weggehört, aber das Level von Perversität und Menschenverachtung, das sich hier findet und Ausdruck bekommt, sucht bis jetzt seines gleichen - zumindest ist das meine Wahrnehmung. War zwischenzeitlich häufiger mal davor, 'ne Pause einzulegen, da es mir etwas viel wurde. Häufig saß ich dann da und dachte: Hoffentlich sind die im Buch beschriebenen "Dolls" nur eine Erfindung des Herrn Etzold, dann gibt es sowas krankes wenigstens nur in seinem Kopf und nicht in der Realität.

    Insgesamt sehr spannend, nur zu empfehlen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gut recherchiert, spannend

    Der Autor hat gut recherchiert, brutal und ungeschönt werden mögliche Tatsachen geschildert und einige Dinge nur angedeutet. Abgründe der menschlichen Seele werden teilweise drastisch gezeichnet, weshalb sich manch zartes Gemüt am Ende überfordert fühlen könnte. Das ändert jedoch nichts an dem überaus spannenden Themen, die hier gleichzeitig verarbeitet wurden. Vielen Dank an Autor und Sprecher für die gelungene Umsetzung.

    2 Leute fanden das hilfreich