Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 25,95 € kaufen

Für 25,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Erebos ist zurück ... und es hat dazugelernt.

    Zehn Jahre nachdem Nick Dunmore dem Computerspiel »Erebos« das Handwerk gelegt hat, taucht auf seinem Handy das vertraute Symbol wieder auf: ein rotes E. Wo es herkommt, ist Nick ein Rätsel, selbst installiert hat er das Programm jedenfalls nicht. Doch das ändert nichts an der Tatsache, dass das Spiel ihm seinen Willen aufzwingt. Es kontrolliert alle seine technischen Geräte, überwacht jeden seiner Schritte und lässt erst dann locker, wenn er wieder in die dunkle Welt von Erebos eintaucht.

    ©2019 Loewe Verlag GmbH, Bindlach (P)2019 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Erebos 2

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      743
    • 4 Sterne
      261
    • 3 Sterne
      67
    • 2 Sterne
      23
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      785
    • 4 Sterne
      172
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      600
    • 4 Sterne
      265
    • 3 Sterne
      93
    • 2 Sterne
      25
    • 1 Stern
      12

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    3,5 Pkt. - Unterhaltsam mit Abstrichen

    Ich habe die Geschichte gerne gehört. Was ich allerdings auch Jens Wawrczeck anrechnen muss, der wie immer toll liest. Nach einem spannenden Start, bei dem ich mich freute, wieder auf Nick Dunmore zu treffen, habe ich mich im Weiteren allerdings erstmal über die Ideenlosigkeit von Nick und die Naivität des zweiten Protagonisten, Derek, gewundert.

    Die Handlung kommt im Mittelteil auch nicht recht vom Fleck, da verlässt sich Poznanski zu sehr auf die Wirkung ihrer kleinen Rätselreime und Computer-Kampfszenen. Was ich wirklich schade fand war, dass der technische Aspekt - eigentlich ja hochinteressant - zu kurz kommt. Er beschränkt sich im Wesentlichen auf die Formel: Erebos kann eben einfach alles! Da macht die Autorin es sich ein bisschen zu leicht.

    Im letzten Drittel kommt wieder Spannung auf. Und die Auflösung ist soweit okay. So glatt und geschmeidig wie in "Erebos 1" fügt sie sich nicht ein, man spürt jedoch das Bemühen um eine realitätsnahe Thematik. Alles in allem okay.

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Eine würdige Fortsetzung

    Die Grundidee von erebos ist in der Tat so gut, dass auch eine Fortsetzung funktioniert..

    Die Story ist in die heutige Zeit gehoben - mit all ihren (technischen) Errungenschaften und Gefahren...

    Selbst wenn man (heute) noch sagt: "Naja, das ist jetzt aber nicht möglich", so wird man sich in ein paar Jahren evtl nicht mehr wundern, wie und WO künstliche Intelligenz unser Leben tangiert.

    Die Geschichte ist aber - keine Angst - nicht techniklastig, dafür in bekannter Weise grandios erzählt...

    Ein Hörbuch zum am-Stück-Hören.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Ernüchternde Auflösung

    Es immer schön bekannte Figuren wieder zu sehen. Zu erfahren was sie heute tun und wie es ihnen ergangen ist. So folgen wir auch dieses Mal Nick, der mittlerweile Mitte 20 ist und Fotografie studiert. Da meldet sich plötzlich Erebos zurück und verlangt das man es spielt. Insgesamt bleibt Erebos 2 zwar interessant, aber selten wirklich spannend. Es ist vielmehr der herausragende Sprecher, der einen weiter folgen lässt. Selbst die Gesangseinlagen des Barden schafft er mit Bravour. Ohne einen guten Sprecher hätte ich vielleicht abgebrochen. Doch was mich leider wirklich enttäuscht hat, ist dieses Mal die Auflösung. Das ist mehr als schwach und einfallslos. Ich will nicht spoilern, aber so wirklich einen Sinn ergibt das alles nicht.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Solide - fehlende Weiterentwicklung

    Leider muss ich zugeben das mich der zweite Teil nicht so in Bann gezogen hat wie der erste Teil oder andere Bücher der Schriftstellerin. Zu früh ist ersichtlich in welche Richtung sich alles entwickelt (oder ich hatte ausnahmsweise mal ne gute Spürnase).
    Für mich persönlich fehlt die Weiterentwicklung in der Geschichte, oder besser gesagt der Art. Ein "Technik-Upgrade" reicht da leider nicht.
    Zur Verteidigung: Hätte ich nicht direkt davor nochmal den ersten Teil gehört wäre ich evtl nicht so kritisch. Bzw ganz ohne den ersten hätte mich dieses Hörbuch sogar in den Bann ziehen können.
    So muss ich leider sagen das mein Fazit eine solide Fortsetzung ist von der ich mir aber mehr erhofft habe.
    Was allerdings wieder mal spitze war : der Sprecher!

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super

    Ursula Poznanski hat es geschafft nach so langer Zeit eine würdige Fortsetzung ded ersten Teils zu schaffen! Klare Empfehlung!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Toll

    Kommt leider nicht ganz an den ersten Teil ran, den ich damals verschlungen habe. Zugegebenermaßen bin ich aber auch älter geworden, genauso wie die Hauptfigur des Romans. Das Buch ist jedoch eher an eine jüngere Zielgruppe adressiert.
    Trotzdem noch eine spannende Geschichte. Dem Sprecher kann man ewig zuhören.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sseeeehr gute Fortsetzung :)

    hab es in einem Rutsch verschlungen... jezz ist erstmal schlafen angesagt :D
    dicke 5 Sterne

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Spielbeschreibung als Hörbuch?

    kaum bis zum Ende durchgehalten. Spieleschreibung ist einfach lang und zäh ohne Überraschungen.Tut mir Leid ..über Geschmack lässt sich nicht streiten

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super zweiter Teil

    Mich hat der zweite Teil genauso, wie der erste mitgerissen.
    Ich habe schon lange kein hörbuch so schnell durch gehört wie dieses.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    super

    Mega gut geschriebenes Buch und auch richtig gut gesprochen. Oftmals liest man Bücher, bei denen man schnell weiß, was die Lösung des Rätsels ist und man ist teils genervt, wenn die Hauptfiguren es nicht verstehen oder unlogisch handeln. Das ist bei dieser Schriftstellerin nicht der Fall. Es ist die ganze Zeit spannend, modern und behandelt wichtige Themen.