Jetzt kostenlos testen

  • Der Ring des Salomo

  • Bartimäus 4
  • Geschrieben von: Jonathan Stroud
  • Gesprochen von: Gerd Köster
  • Serie: Bartimäus, Titel 4
  • Spieldauer: 7 Std. und 38 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • 4,6 out of 5 stars (634 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Endlich hat das Warten für alle Fans der fantastischen Bartimäus-Trilogie ein Ende: Das heiß ersehnte Prequel zu den faszinierenden Abenteuern um den jungen Magier Nathanael und seinen unfreiwilligen Diener Bartimäus ist da! Und Bartimäus, der Dschinn aller Dschinns, darf seine ruhmreiche Vergangenheit präsentieren - die sogar seine späteren Heldentaten mit Nathanael beinahe in den Schatten stellt. Schließlich hat Bartimäus seinerzeit nur den Besten der Besten und Hochwohlgeborenen gedient: Mächtige Magier und wunderschöne Königinnen waren seine Gebieter - und mit dem berühmten König Salomon stand er sogar auf Du und Du...

    Ein spektakuläres Feuerwerk an atemberaubender Spannung, unnachahmlichem Witz und mit einem unwiderstehlichen Helden!

    ©2010 cbj (P)2010 Random House Audio

    Kritikerstimmen

    Strouds politischer Fantasy-Roman gehört aktuell fraglos zu den besten seiner Gattung.
    -- Die Welt

    Das sagen andere Hörer zu Der Ring des Salomo

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      435
    • 4 Sterne
      146
    • 3 Sterne
      45
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      324
    • 4 Sterne
      67
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      309
    • 4 Sterne
      71
    • 3 Sterne
      26
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    gut umgesetzt

    Die Triologie von Bartimäus habe ich als Buch verschlungen (wenn ich vom dritten Teil auch etwas enttäuscht war), und so habe ich mich jetzt an den neuen/alten Bartimäus als Hörbuch gewagt. Die feine Ironie wie in den Büchern kann ich jetzt zwar im Hörbuch nicht in dieser Qualität erkennen, aber was der Autor nicht schreibt, kann auch der Sprecher nicht umsetzten.

    Ich habe dennoch den Kauf nicht bereut. Sehr gut gelesen, wenn auch zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, habe ich jetzt perfekte leichte Unterhaltung im Auto und muss öfter mal vor mich hin schmunzeln - das istŽs dann wert.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Richtig gut, aber leider gekürzt

    Die Hörbuch-Version ist leider (wie auch die Bartimäus-Trilogie) stark gekürzt und vereinfacht. Damit gehen sowohl viel Witz als auch viel Kritisches (für das ich diese Bücher einfach liebe) verloren. Das macht daher einen Punkt weniger. Ansonsten: super gelesen, kurzweilig mit unwesentlichen Längen.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • HL
    • 14.10.2014

    Eine Fortsetzung der Trilogie?

    Welchen drei Worte würden für Sie Der Ring des Salomo (Bartimäus 4) treffend charakterisieren?

    Witzig
    Unterhaltsam
    Frech

    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Bartimäus

    Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Gerd Köster spricht?

    Nicht, dass meine vier Sterne für Herrn Köster falsch verstanden werden: Er ist eine sehr guter Sprecher und begeistert mich immer wieder. Aber für die Figur des Bartimäus fand ich Herrn Semmelrogge im ersten Teil (Amulett von Samarkand) einfach sensationell.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Super

    Ich liebe Bartimäus! Nur schade, dass die Hörbücher gekürzt sind *heul* (daher nicht die volle Sternenzahl).
    Beim Hören mußte ich teilweise laut auflachen: Bartimäus als Nilpferd im Baströckchen - einfach genial. Hörbuch ist für die gekürzte Variante auch sehr gut umgesetzt - das spöttische Grinsen von Bartimäus konnte ich zwischendurch direkt vor meinen Augen sehen ;)

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Bitte mehr davon

    Ich bin ein echter Bartimäus-Fan und habe mich riesig gefreut diesen neuen Roman über meinen Lieblingsdschinn hier zu entdecken. Witzig, spannend, toll gelesen. Einfach ganz feine Unterhaltung.
    Ich wünsche mir noch weitere Abenteuer von dieser Sorte.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    der beste Bartim?us bisher

    fantastisch gelesen, mit einer riesigen Stimmbreite erz?hlt und voller Leben

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    witzig und spannend mit kleinen Makeln

    Spannend, witzig und temporeich. Eine unterhaltsame Geschichte, diesmal aus der Vergangenheit, des wohl frechsten Dschinn, der je erdacht wurde. Die Lesung von Gerd Köster sorgt für die nötige Abwechslung und macht das Hörbuch zur kurzweiligen Unterhaltung, die Kinder wie Erwachsene gleichermaßen lieben werden.
    Ein kleines Makel: durch die Kürzung des Buches ist es manchmal schwierig dem Inhalt zu folgen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    einfach Gut

    am Anfang ein wenig z?h, aber dann einfach GUT.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Gut - kommt nicht an die Triologie herran - Will es aber auch nicht

    Gewohnt gut umgesetzt, leicht verspielt und ohne viel Schnickschnack. Bartimäus ist und bleibt sympatisch, auch wenn er sich von Zauberern und anderen Dämonen ernährt.
    Ein Tick zu weich - stellenweise - lohnt nur, wenn man vorher die Triologie kennt und aus der Triologie wissen will, warum er dort Salomo immer erwähnt. Die Ironie und das Ende sind zu fade und nehmen viel weg, Nix für Kinder und Nix für Leutchen, die die ersten drei Teile nicht kennen. Ein Trost ist der (wie oben in der Rezesion schon genannt) Witz und Charm von Bartimäus selbst, wie er als Nilpferd arbeitet - zum totlachen...Euer Alter Mann

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr unterhaltsam

    Gerd Köster brilliert mal wieder mit seiner Lesetechnik und Einfühlungsvermögen. Interessanter Lesestoff für Kenner der Materie underen Liebhaber.