Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

London, 1914: Über Europa ziehen dunkle Wolken auf. Fürst Orlow verhandelt im Auftrag des Zaren mit den Briten über eine Militärallianz gegen Deutschland. Felix Kschessinsky, jahrelang in zaristischen Lagern gefangen, weiß von der Mission. Sein Fazit: Orlow muß sterben. Sein Mordplan scheint zu glücken. Doch ehe Felix sein Opfer erreicht, hört er den Schrei einer Frau: Lydia - vor 19 Jahren in St. Petersburg war sie seine Geliebte...
©2011 Bastei Lübbe (P)2011 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    110
  • 4 Sterne
    155
  • 3 Sterne
    72
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    10

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    136
  • 4 Sterne
    119
  • 3 Sterne
    45
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    109
  • 4 Sterne
    108
  • 3 Sterne
    72
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Peter
  • Issum, Deutschland
  • 05.01.2012

Spannende Geschichte

Ken Follet ist ein Meister spannender Geschichten, die durchaus so hätten passieren können. Zwar ist die Geschichte ein Roman und keine Wirklichkeit, aber die Verknüpfung mit historischen Persönlichkeiten ist erneut sehr gut gelungen. Absolut empfehlenswert.

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Auf Ken Follett ist eben Verlass...

Beim Meister erlebt man selten eine Enttäuschung. Das vorliegende Werk fasziniert durch eine realistische Geschichte voll durchgängiger Spannung. Alle Elemente die man sich erhofft kommen zu ihrem Recht. Liebe, Sex und Krime, dazu eine gute Portion Gesellschaftskritik und ein Blick hinter die Kulissen der "besseren Gesallschaft".
Besonders gut hat mir gefallen wie die Lebensweise des Hochadels kritisch beleuchtet wird. Auch die Gedanken zum Wesen des Krieges sind absolut hörenswert. Ich hoffe das schadet der Reputation des Autors nicht.

Der Sprecher setzt die Figuren gut in Szene und hält den Bogen gespannt.

Fazit: UNBEDINGT HÖREN, insgesamt sehr lehrreich, wäre auch für den Geschichtsunterricht sehr zu empfehlen

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • dr.
  • Freilassing, Deutschland
  • 22.02.2013

faszinierend

Ich hatte das Buch früher schon gelesen. Trotzdem war es ein Erlebnis sich mit den Darstellern auf dieser Weise zu treffen, und der Geschichte beizuwohnen.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend erzählt

Wieder ein Meisterwerk der
Erzählkunst. Gefiel mir sehr gut konnte nicht abschalten, Wie immer bei Ken Follett.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • GS
  • Zwettl
  • 17.07.2017

Leider nicht so packend wie man es sich erhoffte.

Verwöhnt von packenden und herzzerreissenden Schicksalen schaffen es Follet und Worthberg hier den Hörer richtig und dauerhaft einzufangen.

Dennoch ein Klassiker der zeitgleich zu "Der Jahrhundertsaga" Sturz der Titanen spielt .

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

o.k. nicht überragend. ... aber o.k.....

Es gibt bessere Bücher von Ken Follett. ... aber es ist nicht ganz schlecht. der Sprecher ist schwankend....

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr spannend, wie immer bei Ken Follett! <br />

Die Zeit vergeht wie im Flug beim hören. neben verschiedenen Tätigkeiten muss man immer wieder innehalten und zuhören, damit man nichts versäumt oder sonst zurück spulen muss. guter Einblick in die zeitgeschichtlichen Zusammenhänge.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein echter Follett

Wie bei Follett gewohnt spannende Geschichte im doppelten Sinn. Der Sprecher ist nicht schlecht, ist aber zeitweise etwas monoton.Trotzdem zu empfehlen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

War gar nicht so schlecht!

Würden Sie Der Mann aus St. Petersburg noch mal anhören? Warum?

Nein, würde ich nicht, aber das liegt daran, dass ich nie ein Hörbuch zweimal höre. Aber es hat mir sehr gut gefallen, die Stimme war gut und angenehm, die Geschichte zwar simpel, aber nicht ohne Spannung.

Welches andere Buch würden Sie mit Der Mann aus St. Petersburg vergleichen? Warum?

Einen Vergleich habe ich nicht, muss man auch nicht vergleichen, den jedes Buch steht für sich.

Hat Ihnen Christoph Wortberg an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Da ich gar keine Bücher mehr lese, aufgrund meiner Augen, hat mir dieses Hörbuch sehr viel Freude bereitet, so oder so.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Da kann man beim Titel bleiben, der passt ganz gut.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es ist eine Liebesgeschichte, gepaart mit Leichen und keinem Happy End, zumindest nicht für Felix, der Hauptfigur. Aber das Böse muss ja sterben, kann man sich ja denken. Ein Hörbuch für alle, die sich mal nicht vor Spannung, die Nägel abkauen möchten. Zum Walken super geeignet.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Leichte Kost mit vorhersehbarem Ende

Würden Sie Der Mann aus St. Petersburg noch mal anhören? Warum?

Der Sprecher sorgt für Aufmerksamkeit, wandelbar und durchaus engagiert. Was allerdings sehr stört, ist die fürchterliche Aussprache von Strassennamen, Automarken, und Stadtteilen, offensichtlich kann Herr Wortberg kein Englisch.

Falls Sie schon andere Titel von Ken Follett angehört haben: Wie würden Sie diese dazu vergleichen?

Aus meiner Sicht, mit der schwächste Titel des Autors

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Leichte Kost, beim Joggen oder Walken oder wenn man nicht besonders aufmerksam ist.
Man kann jederzeit wieder einsteigen, keine komplizierte Handlung, nicht viele Personen, alles leicht überschaubar