Jetzt kostenlos testen

Der Königsberg-Plan

Sprecher: Josef Vossenkuhl
Spieldauer: 17 Std. und 32 Min.
4 out of 5 stars (201 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Königsberg, 1945. Die Rote Armee rüstet sich zum Sturm auf die Stadt, in der eine junge Frau fieberhaft versucht, ihre gefährliche Mission zu vollenden. Doch dabei gerät sie in die Schusslinie der SS...

Berlin, Gegenwart. Ein mysteriöser Todesfall und ein geheimer Auftrag der Bundeskanzlerin verändern das Leben des Kunstrechtsexperten Benjamin Parker auf dramatische Weise: Gemeinsam mit der Journalistin Zoé Velázquez muss er um jeden Preis herausfinden, was damals in Königsberg geschah. So stößt er auf ein Komplott, das Deutschland in den Grundfesten erschüttert. Eine mörderische Jagd beginnt - und als Parker sich in einem bretonischen Chateau der Wahrheit nahe wähnt, kommt ein fürchterlicher Zweifel in ihm auf: War es ein Fehler, der Kanzlerin zu vertrauen?


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2013 dotbooks GmbH (P)2015 Audible Studios

Kritikerstimmen


Nicht nur, wer die Schauplätze kennt, kann sich von diesem immer mehr an Tempo zunehmenden Thriller gut unterhalten fühlen.
-- Hessische/Niedersächsische Allgemeine

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    84
  • 4 Sterne
    65
  • 3 Sterne
    32
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    9

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    109
  • 4 Sterne
    57
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    75
  • 4 Sterne
    54
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    12

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach Klasse.

Selten so ein spannendes Thema gelesen, aber leider hat der Autor den Text teilweise so zerfleddert das der Honig stellenweise wenn auch unmerklich aus meinem Gerät geflossen ist. ( Stahlblaue Augen die eiskalt blitzten usw.)

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Flache Angelegenheit

Hier wurde eine, an sich gute Idee ziemlich flach umgesetzt. Zu einfache Sprache, ein zu durchsichtiger Plot und klischeehafte Charaktere machen dieses Buch zu einer mittelmäßigen Sache. Die kann dann der ordentliche gute Sprecher Josef Vossenkuhl auch nicht mehr retten. Ich hab's nicht zu Ende gehört.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Flüssig geschriebener Groschenheftroman

Trash, aber flüssig geschrieben mit ein paar lustigen Ideen und einem sehr guten Sprecher.
Story und Charaktere entsprechen in etwas einem James Bond Film aus den 60ern. Alles völlig unglaubwürdig und trotzdem in sich recht logisch verknüpft. Nicht viel extreme Gewalt und praktisch kein Sex. Und eigentlich gibt es recht viel Handlung, auch wenn diese letztlich hanebüchen ist.

Im besten Fall alltagsbefreiende Unterhaltung um sich nach einer stressigen Arbeitswoche das Hirn durchzublasen. Man könnt aber stattdessen auch fernsehen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Trotz Spannung bin ich froh dass es fertig ist

Gut gelesen, Spannung eigentlich gute Unterhaltung wenn nicht manches, für mich zu sehr an den Haaren herbeigezogen wäre. Vielleicht ist das aber auch nur mein Eindruck, ich hätte es jedenfalls nicht an einem Stück hören können.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Spannend und weite Strecken zu langatmig .

Habe mich hindurch gequält immer hoffend auf einen neuen Spannungsbogen . Der Sprecher ist gut die Story hätte viel mehr Potenzial
Bücherwurm .

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider für mich nicht zu ertragen!

Story zu gekünstelt und unrealistisch konstruiert. Sprecher kann auch nichts mehr retten. Der Vortag ist zu monoton und unecht.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr langatmig. Besser eine gekürzte Fassung.

Die Geschichte hat grundsätzlich Potenzial für gute Unterhaltung. Leider wird viel zu häufig das Geschehen absolut unnötig in die Länge gezogen. Es werden Details beschrieben, die weder für die Handlung relevant sind, noch zur Stimmung beitragen. Der Sprecher, der eine angenehme Stimme hat, liest dazu leider auch noch zu langsam, so dass sich das Ganze ins Unerträgliche steigert. Musste nach vier Stunden entnervt aufgeben. :-(

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr phantasievolle Geschichte

Der Mythos Bernsteinzimmer wird nie sterben. Phantasievolle Geschichte um das Thema.
Sehr gut vom Sprecher vorgelesen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

gut gedacht und umgesetzt

historischer Hintergrund mit aktuellen politischen Machenschaften verknüpft....schade, dass Gehlen (FHO), die Regentschaft der "Kanzlerin" nicht geschafft hat. Aber, man hätte hier mehr Authentizität hinein bringen können.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Absolut nicht empfehlenswert

Was für ein Adjektiv überladenen Quatsch. Alberne Story, total überladen und klischeehaft. Schade, hier hat das Hören überhaupt keinen Spaß gemacht.