Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Der Königsberg-Plan Titelbild

Der Königsberg-Plan

Von: Alexander Weiss
Gesprochen von: Josef Vossenkuhl
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 24,95 € kaufen

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Die Beute - Auf der Flucht mit der Mona Lisa Titelbild
Mission Sphinx Titelbild
Verdunkelung Titelbild
Wolf und Harlekin Titelbild
Der 21. Juli Titelbild
Feuer in Berlin Titelbild
Die fremde Spionin Titelbild
Der rote Sarg Titelbild
Endzeit Titelbild
Des Teufels Alternative Titelbild
Totenliste Titelbild
Schwarzer Tod Titelbild
Spezialeinheit Tier One Titelbild
Luftbrücke Titelbild
Jagd auf Roter Oktober Titelbild
Die letzte Terroristin Titelbild

Inhaltsangabe

Königsberg, 1945. Die Rote Armee rüstet sich zum Sturm auf die Stadt, in der eine junge Frau fieberhaft versucht, ihre gefährliche Mission zu vollenden. Doch dabei gerät sie in die Schusslinie der SS...

Berlin, Gegenwart. Ein mysteriöser Todesfall und ein geheimer Auftrag der Bundeskanzlerin verändern das Leben des Kunstrechtsexperten Benjamin Parker auf dramatische Weise: Gemeinsam mit der Journalistin Zoé Velázquez muss er um jeden Preis herausfinden, was damals in Königsberg geschah. So stößt er auf ein Komplott, das Deutschland in den Grundfesten erschüttert. Eine mörderische Jagd beginnt - und als Parker sich in einem bretonischen Chateau der Wahrheit nahe wähnt, kommt ein fürchterlicher Zweifel in ihm auf: War es ein Fehler, der Kanzlerin zu vertrauen?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

©2013 dotbooks GmbH (P)2015 Audible Studios

Kritikerstimmen


Nicht nur, wer die Schauplätze kennt, kann sich von diesem immer mehr an Tempo zunehmenden Thriller gut unterhalten fühlen.
-- Hessische/Niedersächsische Allgemeine

Das könnte dir auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Der Königsberg-Plan

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    113
  • 4 Sterne
    89
  • 3 Sterne
    44
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    12
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    153
  • 4 Sterne
    64
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    4
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    100
  • 4 Sterne
    74
  • 3 Sterne
    48
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    14

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Flüssig geschriebener Groschenheftroman

Trash, aber flüssig geschrieben mit ein paar lustigen Ideen und einem sehr guten Sprecher.
Story und Charaktere entsprechen in etwas einem James Bond Film aus den 60ern. Alles völlig unglaubwürdig und trotzdem in sich recht logisch verknüpft. Nicht viel extreme Gewalt und praktisch kein Sex. Und eigentlich gibt es recht viel Handlung, auch wenn diese letztlich hanebüchen ist.

Im besten Fall alltagsbefreiende Unterhaltung um sich nach einer stressigen Arbeitswoche das Hirn durchzublasen. Man könnt aber stattdessen auch fernsehen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

13 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach Klasse.

Selten so ein spannendes Thema gelesen, aber leider hat der Autor den Text teilweise so zerfleddert das der Honig stellenweise wenn auch unmerklich aus meinem Gerät geflossen ist. ( Stahlblaue Augen die eiskalt blitzten usw.)

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

6 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Flache Angelegenheit

Hier wurde eine, an sich gute Idee ziemlich flach umgesetzt. Zu einfache Sprache, ein zu durchsichtiger Plot und klischeehafte Charaktere machen dieses Buch zu einer mittelmäßigen Sache. Die kann dann der ordentliche gute Sprecher Josef Vossenkuhl auch nicht mehr retten. Ich hab's nicht zu Ende gehört.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Absolut nicht empfehlenswert

Was für ein Adjektiv überladenen Quatsch. Alberne Story, total überladen und klischeehaft. Schade, hier hat das Hören überhaupt keinen Spaß gemacht.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Okay, aber endlos lang

Okay, die Story ist nicht schlecht: Rückblick 1945, BND, das Adlon, Bernsteinzimmer, die Kanzlerin (!). Alles gut.
Eine Tour á la James Bond ist dann aber unnötig. Warum die Bretagne? Ich habe bei noch verbliebenen neun (!) Stunden gedacht: Was kommt denn jetzt noch alles?
Nebenbei: Die Deutsch-Französische Brigade hat marineblaue Baretts, keine schwarzen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • smc
  • 16.04.2022

Gute Geschichte aber

Das erste audible Hörbuch, welches ich abgebrochen habe, weil ich es nicht mehr ertragen konnte.
Das Buch strotzt vor Plattitüden. Allein die Unmenge an unsichtbaren Haarsträhnen, die der Autor seine Damen aus dem Gesicht streichen lässt…

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nette Unterhaltung

Gute "Abschalt-Unterhaltung". Sicherlich kein besonderer Anspruch, aber fast immer spannend!
Genau das hatte ich auch gesucht!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Langatmig

Äußerst unwahrscheinlich und unrealistisch
Geschichte etwas arg dargestellt
In Jams Pont Manieren erzählt.
Der Sprecher ist okay

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ermüdend

Eine Aneinanderreihung von Klischees und unendlich stereotypen Figuren. Die Dialoge hölzern und vorhersehbar. Teilweise sogar Platitüden wie die eines 18-jährigen. Keine einzige der „spannenden“ Szenen war spannend. Wieder eines dieser Hörbücher, wo es mich nach ner Dreiviertelstunde überhaupt nicht interessiert, wie es weitergeht oder wie es endet.

Der Leser macht nach sehr vielen Sätzen eine Pause wie bei einem Punkt, obwohl dort nicht einmal ein Komma steht…. ich frage mich, ob er dadurch Spannung erzeugen will; hört sich eher ein wenig töffelig an.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Leider zu amerikanisch in der Trivialversion

Story hätte interessant sein können leider zu oft unglaubhaft.
Aber zu Ende gehört, wenn auch manchmal ein paar Minuten übersprungen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.