Jetzt kostenlos testen

Die Todesliste

Sprecher: Christian Berkel
Spieldauer: 10 Std.
Kategorien: Thriller, Psychothriller
4.5 out of 5 stars (543 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Osama bin Laden wurde nach langer Suche vom amerikanischen Geheimdienst unschädlich gemacht. Aber die Saat ist gesät und der islamistische Terror eine permanente Gefahr für den Westen.

Frederick Forsyth zeigt, wie die Terroristen sich finanzieren: mit dem Entführen von Schiffen vor der Küste Afrikas. Dramatisch wird es, weil sich auf dem Schiff inkognito der Sohn des schwedischen Reeders befindet. Das weiß eigentlich nur der Kapitän...

©2013 C. Bertelsmann Verlag (P)2013 Der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    284
  • 4 Sterne
    190
  • 3 Sterne
    50
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    9

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    313
  • 4 Sterne
    134
  • 3 Sterne
    38
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    274
  • 4 Sterne
    149
  • 3 Sterne
    57
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    9

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Zyx
  • 24.05.2016

Ch. Berkel liest! Was will ich mehr

Er könnte auch meine Steuererklärung vorlesen u. Es wäre spannend. Lesen ohne Übertreibung einfach genial!
Die Geschichte an sich keine Überraschung, Forsyth eben. Trotzdem immer wieder spannend und gute Hintergrundinformationen. Lesen bzw. hören und abschalten. Wer Spielen nage u. Verschwörungstheorien mag ist auf der sicheren Seite. Ich habe ab der 1. Sekunde genossen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Absolut fesselnd!

Selten so eine spannende Geschichte gehört, die einen so fesseln kann. Sehr überzeugend vorgelesen. Mein erstes Buch des Autors. Und bestimmt nicht mein letztes Buch!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Netter Thriller für den Strand

Ein wirklich netter Thriller.
Ich finde nichts Neues und auch nichts Bahnbrechendes an diesem Buch.
Die Story ist handwerklich gut gemacht und recht spannend erzählt. Ich finde den Sprecher großartig!

Fazit: Gut für zwischendurch um mal den Kopf auszuschalten.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Erinnert an Tom Clancy

Ich habe mich sehr gefreut ein neues Hörbuch von Frederick Forsyth zu finden, da ich "Der Rächer" und ganz besonders "Cobra" wirklich unheimlich gut fand.
Die Todesliste war darauf dann ziemlich enttäuschend. Es ist eine sehr sehr gewöhnliche Geschichte über die (moralisch eher fragwürdige) Arbeit von durch und durch ruhmreichen amerikanischen Helden, besser bekannt unter dem Namen US Marines. Die anfängliche Lobhudelei über die Hauptperson, einen völlig langweiligen und charakterlosen Marine/CIA/was auch immer-Typen erinnert an Tom Clancy. Bei Tom Clancy hat man in der Regel aber zumindest eine wirklich packende Geschichte dabei, weshalb ich über die US-Beweihräucherung hinweg sehe. Hier hat man aber halt keine packende Story sondern eigentlich wirklich nur die US-Beweihräucherung mit ein bisschen (realitätsfernem) Geschreibsel über Islamisten.

Wie bereits gesagt ist die Geschichte sehr gewöhnlicher Natur, deshalb sehe ich ausnahmsweise auch nicht darüber hinweg dass sie extrem unrealistisch ist. Wie der Held seine Aufgabe löst ist schlichtweg langweilig und unspektakulär.

Wer jetzt glaubt hier hätte sich einfach jemand ins falsche Genre verirrt, dem sei nochmal gesagt, dass ich andere Bücher dieses Autors _geliebt_ habe, ebenso wie etliche andere Bücher dieses Genres.

Am Sprecher habe ich absolut nichts auszusetzen, aber ich höre mir ein Hörbuch nicht deswegen an weil mir die Stimme des Sprechers gefällt.

Fazit: Ein extrem schwaches Buch. Ich denke es liegt am Islamisten-Genre, das scheint dem Autor einfach nicht zu liegen.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ich habe bereits nach zehn Minuten aufgehört.

Ich habe bereits nach 10 Minuten aufgehört, langatmig oder vielleicht nur ein schlechte Einstieg. Ich war eigentlich besseres von Forsyth.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Typisch F.F. !!!!

Nicht einen Deut hinter allen vorherigen Büchern zurück. Und sehr aktuell! Unbedingt lesen oder hören, wenn Du Zusammenhänge und Aktuelles verstehen möchtest.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hochspannung

Auf jedenfall lesenswert. Sehr gute Ballace zwischen Geschichte und Hintergrundinformationen für Leser , die sich im Militär nicht so auskennen. Sprecher wie immer top.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Krank gute Story

Unnormal geiles Hörbuch in geiler Autoren/Sprecher Kombination.
Absolut fesselnde Story.
Wer "Der Afghane" mochte, wird hiervon schwer begeistert sein.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Jack Ryan ? Nicht zu glauben, Autor des „Schakal“

Was für eine langweilige, phantasielose Geschichte.

Wie kann ein Autor nur so in die Clancy Schublade greifen.

Ich empfehle allen mal den Schakal zu hören.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Äußerst kurzweilig!

Ein sehr aktuelles Hörbuch zum Thema islamischer Terrorismus welches geschickt vermeidet zu richten und einfach eine spannende und kurzweilige Geschichte erzählt.