Jetzt kostenlos testen

Der Augenzeuge

Eine fiktionale Autobiografie
Autor: Ernst Weiß
Sprecher: Jan Koester
Spieldauer: 10 Std. und 9 Min.
4.5 out of 5 stars (10 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Ernst Weiß erzählt die fiktionale Lebensgeschichte eines katholischen Arztes. Während des 1. Weltkrieges trifft der ungenannte Ich-Erzähler im Feldlazarett auf den jungen Gefreiten A.H. Eine schicksalsvolle Begegnung.

Nachdem der Arzt den Gefreiten von einer hysterischen Blindheit heilt, verfolgt er dessen Aufstieg vom einfachen Soldaten zum Führer der Deutschen. Sein Wissen über die Krankheit macht ihn für A.H. gefährlich. Er wird verhaftet, in ein KZ inhaftiert und gefoltert. Nach der Herausgabe der Krankenakte von A.H. wird er freigelassen und muss Deutschland verlassen. Der Arzt emigriert nach Spanien und kämpft von dort aus gegen den Faschismus.
©gemeinfrei (P)2015 Hierax Medien

Kritikerstimmen


Ich meine aber, der Mann, der das geschrieben hat, der hat seine Kunst verstanden.
-- Anna Segers über Ernst Weiß

Ernst Weiß gehört ohne Zweifel zu den bedeutenden deutschsprachigen Autoren des letzten Jahrhunderts.
-- Neue Zürcher Zeitung

Neben Thomas Manns "Bruder Hitler-Essay" ein nicht minder kühner und gelungener Versuch, beide Parteien zu verstehen - und dann zu richten.
-- Der Spiegel

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen