Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Björn Diemel ist zurück - und mordet ganzheitlicher als je zuvor.

    Inzwischen müsste es Björn Diemel besser gehen. Er hat den stressigen Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Er verbringt mehr Zeit mit seiner Tochter und streitet sich kaum noch mit seiner Frau. Ach ja, und nebenbei führt er noch ganz entspannt zwei Mafia-Clans. Warum nur kann Björn das alles nicht genießen? Warum verliert er ständig die Beherrschung?

    Hat er das Morden einfach satt? Nein, nein, so ist es nicht. Sein Therapeut Joschka Breitner bringt ihn endlich auf die richtige Spur: Es liegt an Björns Innerem Kind!

    ©2020 Karsten Dusse / Random House Audio / Wilhelm Heyne Verlag (P)2020 Random House Audio

    Das sagen andere Hörer zu Das Kind in mir will achtsam morden

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7.445
    • 4 Sterne
      2.078
    • 3 Sterne
      640
    • 2 Sterne
      183
    • 1 Stern
      130
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5.742
    • 4 Sterne
      2.278
    • 3 Sterne
      947
    • 2 Sterne
      315
    • 1 Stern
      279
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      6.609
    • 4 Sterne
      2.006
    • 3 Sterne
      627
    • 2 Sterne
      179
    • 1 Stern
      104

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Wo ist Matthias Matschke?

    Mit größter Vorfreude habe ich nach dem brillianten "Achtsam morden" auf diese Fortsetzung gewartet. Jetzt bin ich jedoch mehr als enttäuscht und werde das Hörbuch (bis zum ersten Besuch bei Herrn Breitner habe ich immerhin durchgehalten) zurückgeben. Herr Dusse kann bestimmt wunderbar Geschichten schreiben, aber leider nicht lesen! Sehr schade, denn der ganze Witz und der brilliante Sarkasmus der Figuren bleibt hier völlig auf der Strecke. Und so fühlt es sich leider kein bisschen wie die Fortsetzung dieser Geschichte an. Wenn dieses Hörbuch von Matthias Matschke nachvertont würde, dann wäre es bestimmt wieder genial! So leider nicht.

    981 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Wo ist der alte Synchronsprecher?

    Ich kann mich der ersten Rezession nur anschließen.

    Der alte Synchronsprecher hat so gut zum Inhalt gepasst. Der Autor liest eher monoton und alle Figuren klingen gleich.

    Ich gebe das Hörbuch zurück und hoffe das es später mit altem Sprecher neu erscheint.

    677 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Leider kann ich mich nicht mit dem Sprecher anfreunden

    So wunderbar die Kombination aus Sprecher und Buch vom ersten Buch war so wenig kann ich mich leider mit der „neuen“ Stimme anfreunden.

    562 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Warum liest Herr Matschke nicht?

    Ich bin doch sehr enttäuscht, dass „Teil 2“ nicht von dem genialen Herrn Matschke gelesen wurde. Man merkt es leider bereits nach den ersten Sätzen, dass der Autor kein prof. Sprecher ist. Sehr schade, dass das Geld eingespart wurde ...
    Hoffe auf neue Version. Hörbuch geht erstmal zurück...

    538 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Mehr erwartet

    Nach "achtsam morden" freute ich mich auf das nächste Buch. Große Enttäuschung. Der Autor als Sprecher ist eine Katastrophe, warum liest nicht Matthias Mattschke? Durch das monotone Lesen, empfindet man die Geschichte als langweilig. Kann ich nicht empfehlen

    470 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Bitte nochmal mit Herrn Matschke neuvertonen

    Nach dem fantastischen ersten Teil war ich sehr enttäuscht vom zweiten, da Herr Dusse als Sprecher den Humor nicht annähernd so gut rüberbringt wie Herr Matschke. Eine neue Aufnahme wäre wirklich sehr wünschenswert, um diesem Buch gerecht zu werden. Ich werde trotzdem versuchen es bis zum Ende zu hören

    177 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Das war nichts...

    Den ersten Teil habe ich gefeiert wie kein anderes Buch in letzter Zeit.
    Der zweite ist einfach nur enttäuschend.
    Angefangen beim Sprecherwechsel. Nach der ersten Aufregung hab ich dem Autor eine Chance gegeben, vergebens, der erste Teil lebt durch Herrn Matschke.
    Dann ist die Geschichte für mich völlig unglaubwürdig und konstruiert (zumindest das erste Drittel, weiter hab ich es nicht geschafft).
    Und zum Schluss, was sollen die ganzen Seitenhiebe gegen Greta Thunberg und die Klimabewegung? Die Hauptfigur hat sich im zweiten Teil zu einem wütenden alten Mann gewandelt, welcher alles und jeden doof findet und es lustig findet sich möglichst "politisch unkorrekt" zu verhalten.
    Nein, das ist definitiv nicht die Art feiner Witz der den ersten Teil so großartig gemacht hat, sondern einfach nur der typisch platte deutsche Humor der sich Vorurteilen und Minderheiten bedient.

    167 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Grauslich - das war nix!

    Der 1 Teil ist witzig genial!!! Der 2. ist ein Flopp- sehr schade! Herr Dusse kann wohl schreiben, aber meines Erachtens nicht vorlesen! Der Vorleser des 1. Teils fehlt!!!!! Ich habe trotzdem durchgehalten- anders kann es nicht sagen. Es gab auch ein bzw. zwei witzige Stellen- der Rest ist seeeeehr konstruiert und nicht witzig! Aber vor allem weil es vom Vorlesen nicht passte! Der Witz der Figuren ist bei diesem Vorleser einfach nicht vorhanden

    130 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • Nia
    • 12.05.2020

    Enttäuschend

    Was habe ich mich auf den zweiten Teil gefreut und besonders auf die Verbindung : sehr originelle Story mit einenm grossartigen Vorleser Matthias Matschke. Beides zusammen hat im ersten Teil mehr als gut funktioniert. NICHTS davon ist im Folgeroman wieder zu finden. Sehr ermüdend statt spannend, sehr unwitzig statt der ,so herrlich ironisch ,vorgetragene Geschichte. Und wieder ein Autor mehr, der meint, er könne sowohl ( vor-)Lesen als auch schreiben... wirklich schade ....




















    103 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Kann mich nur anschließen

    Bereits nach einem Kapitel kann ich sagen....Das monotone Lesen des Autors ist kein Vergleich zum ersten Teil. Die Geschichte lebte durch die bissigen und auf den Punkt gebrachte Darstellung der einzelnen Charaktere und auch deren Akzente. Mir fällt es schwer, das Buch weiterzuhören. Meine riesige Vorfreude auf den zweiten Teil ist dahin. Schade.

    102 Leute fanden das hilfreich