Jetzt kostenlos testen

Blutige Stille

Kate Burkholder 2
Sprecher: Tanja Geke
Spieldauer: 12 Std. und 15 Min.
4.5 out of 5 stars (1.331 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Sie töteten alle Mitglieder der Familie Plank. Die Leichen des Vaters und der beiden Söhne fand man im Wohnhaus, die der Mutter und des Babys auf dem Weg zur Scheune. Doch niemand war auf das vorbereitet, was sie in der Scheune fanden. Die beiden Mädchen, gefoltert und misshandelt. Die Familie gehörte zur amischen Gemeinde in Painters Mill, Ohio, sie lebten getreu ihren Glaubensgrundsätzen von Schlichtheit und Bescheidenheit, waren gottesfürchtige Leute. Fernab von den Verführungen der Zivilisation. Oder enthüllt das Tagebuch der ältesten Tochter eine andere Wahrheit?

Spannungsgeladen und aufregend: Auch der zweite Thriller mit Polizeichefin Kate Burkholder ist Nervenkitzel pur. Ein Thriller, der Gänsehaut garantiert!

©2012 Fischer Taschenbuch Verlag (P)2012 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    760
  • 4 Sterne
    432
  • 3 Sterne
    105
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    14

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    699
  • 4 Sterne
    165
  • 3 Sterne
    27
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    504
  • 4 Sterne
    287
  • 3 Sterne
    84
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    7
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Der 2. Fall von Kate Burkholder und ihrem Team...

Officer Skidmore, kurz Skid genannt, fährt im Nachtdienst Streife durch die Gegend. Bei einer kurzen Pause hört er Schreie, die von der nahe gelegenen Farm der Familie Plank zu kommen zu scheinen. Als Skid dort nach dem Rechten schaut, findet er alle Familienmitglieder grausam ermordet vor. Seine Chefin Kate Burkholder nimmt mit ihrem Team die Ermittlungen auf der Amisch-Farm auf…

"Blutige Stille" ist der 2.Teil der Thriller-Reihe rund um Kate Burkholder und ihr Team. Kate, die selbst als Amische aufgewachsen und im Jugendalter aus der Glaubensgemeinschaft ausgetreten ist, muss erneut in der Amisch-Gemeinde ermitteln. Sie ist sich darüber bewusst, dass es spätestens nach 2 Tagen immer schwerer wird, die Mordfälle aufzuklären und so arbeitet sie bis zur Erschöpfung und zieht auch ihren Freund, den Bundesagenten John Tomasetti, zu Rate.

Nachdem bei der Obduktion der Tochter Mary eine Schwangerschaft festgestellt wird, durchsucht Kate das Farmhaus noch einmal gründlich und findet dabei das Tagebuch von Mary. Aus diesem Tagebuch erfährt Kate, dass Mary einen Freund hatte und findet auch ein Tatmotiv, doch leider haben alle in Frage kommenden Männer im Ort ein Alibi. Kate und ihr Team suchen buchstäblich die Nadel im Heuhaufen…

"Blutige Stille" ist kein Hörbuch für Hörer mit schwachen Nerven. Die Autorin beschreibt die Mordfälle zwar nicht direkt, jedoch mit dem Auffinden der Leichen und der abschließenden Obduktion ist der Thriller schon sehr blutig und brutal. Linda Castillo versteht es, ihre Bücher von den ersten Minuten an sehr spannend zu schreiben. Auch die Hörbuchumsetzung ist gelungen: Man hört von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt der Geschichte zu und wird dabei immer wieder überrascht, weil man sich natürlich fragt, wieso eine harmlose Amisch-Familie so einem brutalem Mord zum Opfer fallen kann. Kate kann sich als ehemalige Amische gut in die Familie hineinversetzen und so erfährt man auch als Hörer vieles aus der für uns doch so unbekannten Glaubensgemeinschaft, was für diese Serie das Salz in der Suppe ist.

Kate und John kommen sich in diesem Roman auch wieder näher doch beide schleppen große Probleme aus ihrer Vergangenheit mit sich herum, so dass auch ihr Privatleben eine interessante Komponente darstellt.

Gelesen wird auch der 2. Teil "Blutige Stille" wieder von der großartigen Tanja Geke, die für mich zurzeit die beste Sprecherin im Hörbuchbereich ist. Sie verleiht den Figuren ein Eigenleben und hat darüber hinaus ein wunderbares Erzähltalent. Hier gebe ich sehr gerne eine absolute Hörempfehlung!

33 von 35 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Genial! Absolute Kaufempfehlung!!

Also eigentlich habe ich innerhalb meines Flexi-Monats schon genug Hörbücher gekauft, ich wollte eigentlich nur mal wieder rein- und rumschnuppern. Und was endeckt mein "Hörbuch-Auge": Kate Burkholder 2. Da musste ich natürlich erneut zuschlagen. Mir persönlich hat schon das erste Buch ausgesprochen gut gefallen. Zugegeben, ich stecke zwar noch mittendrin, aber ich muss es loswerden:
EIN ABSOLUT HÖRENSWERTES BUCH MIT EINER WIEDER MAL ÜBERRAGENDEN SPRECHERIN! Tanja Geke versteht es, jeder Person Leben einzuhauchen. Man sieht die einzelnen Personen direkt vor seinem geistigen Auge. Auch den Ort Painters Mill glaubt man zu kennen. Ich möchte am liebsten über 12 Stunden am Stück zuhören. Man fühlt sich, wo auch immer man hört, direkt an den Ort des Geschehens versetzt.
Ich kann nur eine Empfehlung abgeben: UNBEDINGT DOWNLOADEN!!
Ein Dank an das Audible Team, das die Bücher von Linda Castillo, gesprochen von Tanja Geke anbietet und hoffe, dass es noch mehr werden ;-)

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Habe mehr erwartet

Die Ausschweifungen nehmen wirklich überhand. Dabei geht der rote Faden verloren. Werde keine weiteren "Kate Burkholder" mehr anhören, schade.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sina
  • Gaggenau, Deutschland
  • 28.03.2012

Einfach nur empfehlenswert ...

Nachdem ich durch einen Zufall beim Einkaufen auf den ersten Teil der Kate Burkholder-Reihe von Linda Castillo gestoßen bin, war ich so sehr von den Büchern gefesselt, dass ich es kaum abwarten konnte, das nächste Werk zu lesen. Ich bestellte dies nun auf Englisch und war begeistert es dann in Deutsch einige Monate später zu finden.

Kate Burkholder ermittelt im Mordfall der Familie Plank, in dem alle Familienmitglieder auf bestialische Weise umgebracht worden sind und stößt dabei auf das Geheimnis der Tochter , das den Standpunkt der Ermittlungen noch schwer beeinflussen wird.

Für alle die an packenden und spannend erzählten Krimis interessiert sind, ist das Buch auf jeden Fall hörenswert ! Kaufen ! Los ! Jetzt ! Sofort ;o) !

13 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Sandra
  • Altrip, Deutschland
  • 25.11.2013

Langweiliger Abklatsch des ersten Teils

Ich kann die guten Bewertungen nicht teilen. Die Geschichte ist leider sehr vorhersehbar. Nicht unbedingt langweilig, aber auch nicht toll. Nur ganz selten hat man das Gefühl sich auf neuem Terrain zu befinden. Der erste Teil war mitreißend und neu, der zweite leider nur zweitklassig. Zeitweise könnte man meinen, dass durch die äußerst genaue Beschreibung der Leichenteile über sämtliche Schwächen der Geschichte hinweggetäuscht werden soll. Schade, ich dachte Kate Burkholder hätte mehr Potential.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Das wars<br />

Nach einem interessanten Plot im ersten Teil 'Zahlen der Toten" habe ich erwartungsvoll zum nächsten Buch gegriffen. Aber Kate wurde mir zusehends unsympathisch, die nächste gemeuchelte Amish-Familie lässt mich vermuten, dass es bald zu einer Dezimierung der Amish-People kommt. Die Sprache hat abgebaut. Schade. Momentan jedenfalls setze ich mit der Reihe nicht fort.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gut

Auch der 2. Fall von Kate Burkholder ist spannend in der Handlung und Tanja Geke gibt die Handlung sehr gekonnt wieder.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

vorsicht: suchtgefahr!!

...endlich mal wieder ein neues gesicht am thriller-himmel; vorsicht suchtgefahr!

die amish-gemeinde bietet einen ( mir ) völlig neuen und spannenden hintergrund. die protagonisten sind ( mir ) durchweg sympathisch und haben auch mal schwächen. die story: mir vielleicht etwas zu brutal. aber spannend umgesetzt. das entsetzen ist nachvollziehbar und man lebt mit. dass die story an die vorausgegangene geschichte anknüpft, ist mir eher lieb. ich mag sequels. der lesestil ist meiner meinung nach passend zur geschichte. auch da kann ich nichts aussetzen. fazit: wer die alten scarpettas und iles mochte, der liegt mit burkholder richtig. ich warte schon auf den nächsten thriller. gerne wieder ungekürzt!!!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

solidrer Krimi mit Abzügen in der B-Note

Es war ein handwerklich sehr solider Krimi, der seine Spannung aufbaute und lange Zeit bebehielt.
Das Buch war sehr gut gelesen.
Folgende Punkte führten für mich zur Abwertung:
- Die Lösung war schon deutlich früher zwischen den Zeilen erkennbar.
- Es war mir ein zuviel an Wodka-Getrinke, dies hätte man schon ein wenig kritischer darstellen können.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

so la la...

nicht wirklich spannend aber ok.
Den dritten Teil werde ich mir sparen...da gibt es Beseres.
Tanja Gege wie immer sehr gut.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen