Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ben Miller ist es nicht gewohnt, um Hilfe zu bitten. Aber manchmal gibt es keine andere Wahl. Als er nach San Francisco für einen Job zieht, weiß er noch nicht, dass er dazu auch gleich eine ganze Familie bekommt. Eine große, laute, verrückte Familie. Julia Andrews ist keine Prinzessin, die gerettet werden muss. Als es dann doch dazu kommt, hat sie eine große, laute, verrückte Familie, die ihr zur Seite steht. Und einen Ben. Vielleicht?

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2016 Annie Stone (P)2017 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu BEN - Bruchstücke

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      177
    • 4 Sterne
      45
    • 3 Sterne
      23
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      180
    • 4 Sterne
      40
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      160
    • 4 Sterne
      38
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    puuuhhh

    So traurig und emotional die Story anfänglich auch ist, sie ist furchtbar und langatmig geschrieben und erzählt. Die hälfte habe ich überspringen müssen. Schade :-(

    S.K.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    BEN: Bruchstücke (Wild Boys 3)

    ! Pattsituation !

    Wer diese Rezi liest wird mit dem Hauptthema konfrontiert, um die herum die ganze Geschichte aufgebaut ist. Es wird im Klapptext nicht erwähnt. Wer es nicht wissen möchte sollte nicht weiter lesen.
    * Achtung Spoiler *

    Das war nicht mein Buch. Es lag weder an der Schreibweise oder den Charakteren, noch an der Sprecherin des Hörbuches. Alle 3 Punkte waren sehr gut. Es war gefühlvoll und auch vorsichtig. Mein Respekt an die Vorleserin, die die verschiedenen Situationen hervorragend umgesetzt hat.

    ABER, ich mag detailiert beschriebene Vergewaltigungsszenen überhaupt nicht. Es war einfach nur grausam. Live dabei sein, muss ich nicht haben.
    Es hinterher aufarbeiten, ist natürlich notwendig und für mich als Leser händelbar. Weil nicht nur ich, sondern auch die Prota es aus einem gewissen Abstand erzählt. Also habe diese Szene ganz weit hinten in Kopf versteckt .

    Dann habe ich einen Cut gemacht und die Geschichte von dort an als Anfang gesehen.

    Warum hat die Autorin diese Geschichte zu den Wild Boys gepackt? Ganz einfach. Auch wenn Ben nicht so sehr viel Raum bekommen hat, ist es doch er, der verantwortlich dafür sein wird, dass Julia wieder ins Leben zurück findet. Welche Rolle er da genau einnimmt, müsst ihr natürlich selbst heraus finden.

    Warum Pattsituation?
    Weil alles was nach dem Ereignis passiert ist, die Aufarbeitung, die Schuldfrage, Die Selbstvorwürfe, Julias Umfeld, in einer für mich absolut einfühlsamen Weise geschrieben wurde. Aber da ich am Anfang auch leicht dicht gemacht, konnte ich die folgenden Emotionen nicht mehr richtig an mich heran lassen.

    Das Ende hat mich auf jeden Fall sehr neugierig auf Roses und Petes Geschichte gemacht. Die werde ich auf jeden Fall lesen.

    Ich vergebe gute 3 Sterne. Es war rund herum eine gute Geschichte. Sie ist allerdings nichts, für mal eben zwischendurch. Man sollte sich für dieses Buch etwas mehr Zeit nehmen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Mmmhhh....Sorry... :-/ Enttäuschend

    Sorry...trotz ernstem Hintergrund - für mich - "nichtssagend" und langatmig...

    Die Nebenfiguren sind überhaupt nicht mein Fall, auch (oder evtl. weil) ich den offensichtlich auf ihren Charakteren bezogenen Roman nicht kenne...(dafür aber die Vorgänger dieser Reihe). "Alle lieben Thea" oder "Von Übermenschen und ihrer wahnsinnigen Anziehungskraft" wären die besseren Titel für dieses Buch gewesen...Die eigentliche Handlung, sprich die Liebesgeschichte zwischen Ben und Julia, tröpfelt vor sich hin und wird - bis auf die zugegeben "anschaulich" beschriebene Gefühlswelt einer vergewaltigten Frau - fast zum Hintergrund...

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Überraschend langweilig

    Ich bin bei Teil 2 dieser Serie eingestiegen. Diese war ganz anders. Umso überraschter war ich als ich dieses mit dem Genre „Erotik“ deklarierte Hörbuch angefangen hab zu hören. Es war langweilig. Eine Triggerwarnung fehlte auch. Im Gegensatz zu Teil 2 ist es fast keusch. Die Geschichte an sich ist ganz nett, aber die Nebencharaktere haben mir nicht gefallen. Am Anfang hatte ich alle Mühe sie zuzuordnen und alle auseinanderzuhalten. Das war nervig und anstrengend. Es ist eine Familie mit ungewöhnlicher Konstellation, was es irgendwie unrealistisch wirken lässt.

    Die Sprecher haben ihre Sache super gemacht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein tolles Hörbuch :)

    Sehr emotional und bewegend, ich möchte die anderen Teile auch noch unbedingt anhören.
    Absolute Empfehlung!!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Schwieriges Thema

    Das Thema ist sehr schwierig umzusetzen und die vielen verschiedenen Familienmitglieder machen es nicht einfacher. Leider wurde ich mit der Story nicht warm. Die Sprecherin machte einen tollen Job.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wahnsinn

    Zuerst dachte ich falsches Hörbuch...
    Aber nach kurzer Zeit warf ich meine Bedenken über Bord. Die Geschichte ist toll man fühlt mit.
    Die Sprecherin passt auch wunderbar.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine Geschichte die es in sich hat.

    Trotz das ich das Buch bereits gelesen hatte konnte ich kaum das Hörbuch zwischendurch ausmachen. Die Sprecherin Mirjam Simon gibt den Charakteren noch den letzten I-Tupf. ich werde mir diese Geschichte bestimmt öfters anhören.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Runde Sache

    Die Story geht nahtlos weiter.
    Aber auch einzeln zu verstehen, wenn man die ersten Bücher nicht gelesen hat.
    Gute Intonation von der Sprecherin.
    Realistische Story, ohne Übertreibungen, allerdings auch ohne große Überraschungen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Geschichte ist toll

    Die Geschichte kannte ich schon vom selber Lesen und finde sie super. Die Sprecherin an sich war auch gut.
    Aber ein Punkt hat mich sehr gestört. Da ich Deutsche bin lese ich auch die Namen deutsch vor und nicht englisch.
    Da ich die Geschichte vorher kannte war ich anfangs verwundert wer denn "zia" sei dabei meinte sie "Thea".
    Ansonsten lohnt es sich die Geschichte zu lesen oder auch zu hören.