Jetzt kostenlos testen

Küss den Cowboy

Küss den Cowboy 1
Autor: Annie Stone
Sprecher: Nora Jokhosha
Serie: Küss den Cowboy, Titel 1
Spieldauer: 7 Std. und 51 Min.
Kategorien: Liebesromane, Western
4.5 out of 5 stars (655 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Kuss sagt mehr als 1000 Worte.

Lynn Stewart hat eines früh verstanden: Auch wenn man das schwarze Schaf der Familie ist, hat man nicht viele Freiheiten, wenn man zu den Royals des Südens gehört. Sie sitzt in einem Käfig, einem goldenen zwar, aber ist trotzdem gefangen. Sie sieht keinen Ausweg und macht gute Miene zum bösen Spiel. Bis sie eine Autopanne mitten im Nirgendwo hat. Der Ritter in glänzender Rüstung entpuppt sich jedoch als fluchender Cowboy, der wohl noch nie etwas von Anstand und Sitte gehört hat. Doch Bettler können nicht wählerisch sein, oder?

WARNUNG: Es kommen Pferde vor. Außerdem wird geflucht und es gibt explizite Szenen. Mit einem Cowboy.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2015 Annie Stone (P)2016 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    387
  • 4 Sterne
    141
  • 3 Sterne
    75
  • 2 Sterne
    26
  • 1 Stern
    26
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    417
  • 4 Sterne
    130
  • 3 Sterne
    38
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    6
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    354
  • 4 Sterne
    125
  • 3 Sterne
    78
  • 2 Sterne
    25
  • 1 Stern
    33

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nette Cowboy Geschichte

Annie Stone schreibt im typischen Stil einer amerikanischen Liebesromanautorin.Es kommt dann eine nette (Cowboy-)Geschichte raus, wie in vorliegendem Fall.Die Charaktere sind eigentlich auch nicht NEU!Girlie wird endlich erwachsen und Ihr werden innerhalb von ein paar Stunden die Augen geöffnet, Sie wird über die "Machenschaften" bzw.das Geschäft Ihrer Familie "aufgeklärt" und schwupps steht Sie auf eigenen Füßen.Der vermeintliche Macho Scott ist dann auch prompt der neue Mann im Leben von Lynn.Es werden alle Klischees bedient und manchmal kostet es schon ein Augenverdrehen, ähnlich wie bei Poppy J.A.(vielleicht hat sich Annie Stone diesen Schreibstil ein bisserl dort abgeschaut?)und das verpackt in einem flüssigen, unaufdringlichen Schreibstil.Nora Jokosha liest wie immer sehr gut.Ideale Besetzung für diese Art von Liebesromanen.Nichts Überraschendes, nichts was zum Nachdenken anregt, ideal für Zwischendurch.Eher schon ein Roman für junge Erwachsene!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

küss den Cowboy

Ich habe das Buch schon mehrmals gelesen und ich bin immer noch fast zensiert toll

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Cowboyromanze

Eine sehr schöne erwachsene Pferdemädchengeschichte. Ich freue mich auf die Fortsetzung. Ich habe sie fast in einem Rutsch durch gehört.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolles Hörbuch

Ich fand das Hörbuch super. Ich mochte die Charaktere und die Geschichte. Zudem fand ich die Sprecherin toll. Die Geschichte hatte Drama, Spannung und Humor, was eine tolle Mischung ist. Das Hörbuch hatte einen Clif-Hänger, welcher dazu animiert den zweiten Teil zu hören.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Genau mein Geschmack!

Hat mir sehr gut gefallen! Die Story war mal etwas anderes. Die Sprecherin hat einen super Job gemacht! Ich werde sofort den 2. Teil kaufen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Sehr romantisch

Wenn ein Unglück zum Glück führt. Lynn hat kein leichtes Leben. Seit sie als Teeny schwanger wurde, ist die das fehlerbehaftete schwarze Schaf der Familie. Trotz ihres aufopfernden Einsatzes auf dem Gestüt ihre Vaters, wird sie und ihr Sohn wie Dreck behandelt. Durch eine Autopanne lernt sie Scott kennen. Der lässt sie erkennen, dass ihr Vater in seiner Rennpferdezucht über Leichen geht. Die Pferde nehmen einen recht großen Bereich des Buches ein. Man sollte also Pferde mögen.
Lynn findet mit Scott nicht nur die Liebe , sondern auch ein neues Leben.
Negativ empfinde ich die doch sehr langwierigen, exspilizieten Sexszenen. Weniger ist da oft mehr. Jeder Mensch hat andere Vorlieben. Die einen mögen die Dominanzspiele, andere stößt das einfach nur ab. Von daher eher nur 3Sterne!
Allerdings ist die Kernstory gut und die Sprecherin überzeugend.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

naja...

Ich weiß nicht, wie ich es gefunden hätte, wenn die Sprecherin "ihn" teilweise etwas freundlicher gesprochen hätte, aber dadurch, dass er immer als arroganter, harter Macho gesprochen wurde, empfand ich das Buch teilweise als verstörend und nervend. Besonders, da "sie" ja auch eine tyrannische Familie hat, aus der sie zu ihm geflohen ist. Vom Regen in die Traufe also. So hatten die erotischen Szenen (die Fesseln involviert haben) einen besonders Faden Beigeschmack. Ich habe die Grey Bücher nicht gelesen bzw. gehört, aber aus Erzählungen weiß ich, dass es dort wohl ähnlich ist. Ich hoffe der 2. Band ist besser, denn ich hatte mir gleich die ganze Serie gekauft.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super zu hören !!!!!

Hab mir damit die Marathon Trophäe von Audible verdient. nachts um 2 Uhr bis morgens 7 Uhr.....sagt alles. Mir hat's gefallen, hab gleich alle 3 Teile gekauft. Danke dafür!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

nach der Hälfte nicht mehr spannend

Die ersten 4 Stunden fand ich die Geschichte interessant, danach fehlte durchweg die Spannung... man hätte mehr draus machen können.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Shades of Grey trifft McLeods Töchter

Die Geschichte könnte so schön sein, wären da nicht ständig diese vulgären Ausdrücke, die überhaupt nicht zur Story passen...
Die Story finde ich auch teilweise sehr oberflächlich und es fehlt an tiefe.
Die Sprecherin finde ich absolut ungeeignet. Sie Kann Emotionen überhaupt nicht transportieren und sollte definitiv kein Buch lesen in dem es um Liebe und Sex geht...