Jetzt kostenlos testen

Küss den Cowboy

Küss den Cowboy 1
Autor: Annie Stone
Sprecher: Nora Jokhosha
Spieldauer: 7 Std. und 51 Min.
4 out of 5 stars (551 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Ein Kuss sagt mehr als 1000 Worte.

Lynn Stewart hat eines früh verstanden: Auch wenn man das schwarze Schaf der Familie ist, hat man nicht viele Freiheiten, wenn man zu den Royals des Südens gehört. Sie sitzt in einem Käfig, einem goldenen zwar, aber ist trotzdem gefangen. Sie sieht keinen Ausweg und macht gute Miene zum bösen Spiel. Bis sie eine Autopanne mitten im Nirgendwo hat. Der Ritter in glänzender Rüstung entpuppt sich jedoch als fluchender Cowboy, der wohl noch nie etwas von Anstand und Sitte gehört hat. Doch Bettler können nicht wählerisch sein, oder?

WARNUNG: Es kommen Pferde vor. Außerdem wird geflucht und es gibt explizite Szenen. Mit einem Cowboy.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2015 Annie Stone (P)2016 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    322
  • 4 Sterne
    118
  • 3 Sterne
    62
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    26

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    349
  • 4 Sterne
    109
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    291
  • 4 Sterne
    105
  • 3 Sterne
    67
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    33
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Beate
  • Bayern
  • 20.04.2016

Nette Cowboy Geschichte

Annie Stone schreibt im typischen Stil einer amerikanischen Liebesromanautorin.Es kommt dann eine nette (Cowboy-)Geschichte raus, wie in vorliegendem Fall.Die Charaktere sind eigentlich auch nicht NEU!Girlie wird endlich erwachsen und Ihr werden innerhalb von ein paar Stunden die Augen geöffnet, Sie wird über die "Machenschaften" bzw.das Geschäft Ihrer Familie "aufgeklärt" und schwupps steht Sie auf eigenen Füßen.Der vermeintliche Macho Scott ist dann auch prompt der neue Mann im Leben von Lynn.Es werden alle Klischees bedient und manchmal kostet es schon ein Augenverdrehen, ähnlich wie bei Poppy J.A.(vielleicht hat sich Annie Stone diesen Schreibstil ein bisserl dort abgeschaut?)und das verpackt in einem flüssigen, unaufdringlichen Schreibstil.Nora Jokosha liest wie immer sehr gut.Ideale Besetzung für diese Art von Liebesromanen.Nichts Überraschendes, nichts was zum Nachdenken anregt, ideal für Zwischendurch.Eher schon ein Roman für junge Erwachsene!

44 von 48 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

küss den Cowboy

Ich habe das Buch schon mehrmals gelesen und ich bin immer noch fast zensiert toll

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Niedlich 😊

Habe die Buchreihe gelesen und fand die Geschichte süß. Gerade die Beziehung zwischen Mutter und Sohn ist gut dargestellt. Die Sexszenen sind auch gut. Ich bin zwar kein Pferdefreak, aber hört trotzdem mal rein 👍🏻

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Shades of Grey trifft McLeods Töchter

Die Geschichte könnte so schön sein, wären da nicht ständig diese vulgären Ausdrücke, die überhaupt nicht zur Story passen...
Die Story finde ich auch teilweise sehr oberflächlich und es fehlt an tiefe.
Die Sprecherin finde ich absolut ungeeignet. Sie Kann Emotionen überhaupt nicht transportieren und sollte definitiv kein Buch lesen in dem es um Liebe und Sex geht...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schöne Geschichte und super gelesen

Schöne, interessante, lustige Geschichte und super gelesen!Das Zuhören hat Spaß gemacht, es war nie langweilig!

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Flache Story und Frauenbild des letzten Jahrhuderts

Leider ein absoluter Fehlkauf.
Die Geschichte ist sehr einfältig und die Charaktere kommen über Stereotypen nicht hinaus. Die Hauptperson wird als verunsicherte, unselbstständige Frau dargestellt, die sich nach einer schwierigen Zeit in ihrer eigenen Familie endlich in die starken Arme eines Cowboys sinken lassen kann, der als chauvinistischer Macho daher kommt und ein Frauenbild vermittelt, in dem der Mann die Frau nach Belieben rumkommandieren darf.
Schade - klang nach einer netten Unterhaltung.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schade!

Story hatte was, war auch anfangs echt gut, Ende hab ich mich geärgert! Hatte das Gefühl, durften die 8 Stunden nicht überschreiten. Bitte sucht weiter, hab von einigen Serien die Fortsetzung gleich geholt, hier lasse ich es. 😣

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Unglaubwürdige Figuren und Geschichte

Dies läuft für mich echt unter Fehlkauf. Die Figuren sind unglaubwürdig, Lynn ist so naiv in allem was sie tut, dass es mich schüttelt. Die Sprecherin wäre okay, wenn sie zumindest die Namen korrekt aussprechen könnte - sorry, bei sowas zucke ich beim Hören echt zusammen. Ich vermute, was die Sexszenen angeht, ist die Geschichte im Sog von Fifty Shades of Grey entstanden - und definitiv nicht besser.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

naja

als ich mit dem Hörbuch angefangen habe musste ich mich extrem an die Sprecherin gewöhnen. es ging sogar soweit, dass ich erst einmal das Hörbuch an die Seite gelegt habe. Sie macht extrem lange Pausen nach den Sätzen. ist habe ich gemerkt, dass ich sogar abschweife auf Grund des runter leierns. dann habe ich dich weiter gehört. es wird dann etwas besser, ob es daran liegt das ich mich dran gewöhnt habe oder sie besser liest weiß ich nicht. Story so lala... könnte man mehr draus machen. mir persönlich zu viele Sex Szenen ! brauch auch nicht so eine ausführliche Beschreibung dieser. Ich war froh, dass ich nur 4.95 Euro bezahlt habe. da gibt es viel besser HB. Cannon Miller zum Beispiel. Fazit: nicht empfehlenswert.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • JBe
  • 01.09.2018

Sehr, sehr seicht

Seichte Geschichte ohne wirklichem Spannungsbogen und ohne Höhepunkte. Maximal zum nebenbei hören. Charakter absolut vorhersehbar.

Das könnte Ihnen auch gefallen