Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Warum Verschwörungstheorien boomen, wie sie entstehen und wer von ihnen profitiert - eine originelle Kampfschrift gegen Ressentiments und Halbwahrheiten

    Wir sind niemals auf dem Mond gelandet. Deutschland ist kein souveräner Staat. Der 11. September war ein Inside-Job. Angela Merkel ist Hitlers Tochter... Verschwörungstheorien boomen. Christian Alt und Christian Schiffer begeben sich auf eine Reise in die Welt des Wahns. Zu Reichsbürgern, Flat-Earthlern und Freimaurern. Mitten unter uns. Ob im Internet oder im Teutoburger Wald. Sie erläutern, wie Verschwörungstheorien entstehen, wer an ihnen verdient und wie man selbst eine Verschwörungstheorie lanciert - am Beispiel der Rauchmelder, über die wir alle abgehört werden. Ein wahnwitziger Trip durch ein paranoides Land. Und eine originelle Kampfschrift gegen Ressentiments und Halbwahrheiten.

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    ©2018 Carl Hanser Verlag GmbH & Co KG, München (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Angela Merkel ist Hitlers Tochter

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      187
    • 4 Sterne
      65
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      177
    • 4 Sterne
      60
    • 3 Sterne
      19
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      155
    • 4 Sterne
      71
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    auch keine neuen Erkenntnisse...

    Gesamt-Eindruck:
    Man muss der Inhaltsangabe recht geben! Es ist eine Kampfschrift...aber auch nur das!
    Und wenn ich mit mehr Hintergrundinformation oder Recherche gerechnet habe, dann war das wohl mein Fehler.
    Wobei es direkt das Ziel verfehlt, wenn man gegen Ressentiments und Halbwahrheiten kämpfen will, aber diese dann doch selber gebraucht.
    Die Autoren wollen auch nicht sachlich an das Thema herangehen, sondern lediglich ihre Meinung präsentieren.
    Und natürlich sind alle anderen Meinungen "Bullshit".
    Wenn man nun bedenkt, das beide Autoren ihr Geld bei ARD und ZDF verdienen, dann könnte ich hier schon die nächste "Verschwörungs-Theorie" darauf aufbauen.... ;-)

    Inhalt:
    Leicht zu wiederlegende "Verschwörungs-Theorien" werden an den Pranger gestellt, aber bei den komplexeren Themen wird auf eine gründliche Recherche verzichtet. Es werden die Autoren die man (persönlich) nicht mag schnell mit negativen Adjektiven beschrieben (..ohne näher auf deren Thesen oder Argumente einzugehen), während die, die man gut findet (oder deren Meinung zur eigenen passt) als Wissenschaftler oder Experten dargestellt werden (..natürlich auch ohne diese Aussagen genau zu prüfen!).

    Geschichte:
    Leider gibt es noch zu viele Geheimnisse (die von den Regierungen unter Verschluss gehalten werden).
    Das lässt natürlich Raum für Interpretationen und eben auch für Theorien über Verschwörungen. Wobei es doch eigentlich sehr leicht sein sollte diese "Theorien" zu wiederlegen....indem man die Archive öffnet....denn die Wahrheit ist das beste Mittel gegen eine falsche Theorie....

    Es haben sich in der jüngeren Vergangenheit einige "Verschwörungstheorien" als wahr herausgestellt...aber erst als die Betroffenen (oft die Machthaber/Regierung) es nicht mehr leugnen konnten.
    Bis dahin waren diese "Whistleblower" (die Menschen, die die Beweise für die Verschwörung offen gelegt haben..) verrückte Spinner mit "Bullshit im Kopf".

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Habe offensichtlich anderes erwartet...

    Das Buch zerlegt schwachsinnige Verschwörungstheorien leider nicht in ihre Bestandteile mit wissenschaftlichen Erklärungen. Im Buch läuft es eher so: da gibt es ja diese Kondensstreifen. Wir -die guten- glauben an ihre Existenz, wird irgendwas mit Physik sein. Die bösen und dummen glauben an Chemtrails. Das ist natürlich Quatsch.
    Ach und Onkel Heinz glaubt ja auch ständig an komische Theorien...

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Das sollte JEDE/R gehört haben...

    Ich fand das Hörbuch interessant, vom Anfang bis zum Ende. Der angenehme Sprecher machte das Dran Bleiben leicht. Die Vorstellung der wichtigsten Verschwörungstheorien gelang hervorragend. Als dargestellt wurde, wie Gruppen, Netzwerke und Techniken Verschwörungstheorien entstehen lassen, speisen und verbreiten, blieb mir die Luft weg. Das sollte Jede/r wissen, um Meinungen und Informationen genauer und eigenverantwortlich beurteilen zu können.

    Vielen Dank an die Autoren für die aufwändige Recherche und verständliche Darstellung!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hörenswert

    Das Hörbuch fand ich gut gesprochen. Die Stimme des Sprechers war angenehm.
    Inhaltlich war ich erstaunt, wie aktuell die Themen (leider) wieder zu Zeiten Covid-19 geworden sind, da das Buch schon etwas älter ist. Aber einige Verschwörungsmythen halten sich dank Social Media und YouTube anscheinend ewig.
    Fanatische Verschwörungsideologen wird man auch mit diesem Buch nicht überzeugen und zum kritischen reflektieren anregen können.
    Aber allen anderen kann ich dies Hörbuch bzw das Buch nur empfehlen.
    Das Thema ist aktueller, denn je.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wichtiges Werk gegen Unsinn

    In lockerer Sprache beschreiben die Autoren die Ursache und Wirkung von Verschwörungstheorien, die ganz und gar nicht harmlos sind. Wir müssen uns mit allen Mitteln dagegen wehren, sonst leben wir bald auf der flachen Erde und kämpfen gegen Echsenmenschen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr amüsantes Aufräumen

    Die beiden Autoren sammeln und sortieren die großen Verschwörungstheorien unserer Zeit. Das machen sie mit viel Wortwitz und Selbstkritik, wo immer sie den kurzen Weg zur schnellen Aufklärung einschlagen wollten. Am Ende amüsiert man sich oft fassungslos über den Bullshit unsere Zeit, hat aber auch ein paar konkrete Ideen, um den kleinen und großen Verschwörungstheorien im Alltag zu begegnen.
    Hat viel Spaß gemacht, nicht zuletzt auch des genialen Sprechers wegen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wissen unterhaltsam vermittelt

    danke für dieses buch
    hoffentlich schreiben die autoren ein weiteres. es gibt noch genügend wtf-themen!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Balsam für zugeschissene Aufklärerseelen!

    Hurra, wir haben Verstand! Ein unbedingt notwendiges Aufklärungsbuch gegen den Bullshit in den Köpfen und auf den Facebook-Seiten dieser Welt! Superwitzig! Tut so gut!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars
    • ili
    • 28.09.2018

    Stil und Sprecher sind Geschmackssache

    Ist sicherlich Geschmackssache, aber ich konnte mir den Erzählstil in Kombi mit dem Sprecher nicht lange geben. Habs nicht ausgehalten.
    Allein der inflationäre Gebrauch der Worte "Bullshit" und "Kaninchenbau" in Kombi mit der süffisanten Erzählerstimme... Puh.

    Die Geschichte bietet einen Überblick über gängige Verschwörungstheorien. Die Erzähler treffen Protagonisten aus der "Verschwörerszene", was eine spannende Sache ist. Leider geht es aber nicht in die Tiefe. An das "Warum glauben die das" wird sich zwar heran gearbeitet, aber viel zum Hintergrund der Verschwörungstheoretiker erfährt man nicht. Es werden eher eigene Theorien aufgestellt, warum die Menschen sind, wie sie sind. Ist auch legitim.

    Die Geschichte mit den Feuermldern ist natürlich top.

    Ich hab irgendwann nach dem zweiten Drittel abgebrochen. Wegen dem Stil, nicht unbedingt wegen der Geschichte.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Am Anfang war ich skeptisch

    Am Anfang hätte ich es fast gleich wieder beendet, weil es irgendwie etwas "schnoddrig" rüberkam. Viele Begriffe und Ereignisse in Neusprache, die ich erstmal nicht kannte.
    Durchhalten hat sich trotzdem gelohnt. Das Buch hat sich gesteigert. Viele Zusammenhänge wurden beleuchtet und gut erklärt.
    Besonders hat mir die Feststellung gefallen, dass in irgendeiner Weise jeder von uns, unabhängig von Bildung & Co. in dem oft erwähnten Kaninchenbau steckt. Die einen hoffnungslos tief, die anderen eben nur ein Stückchen.