Kerstin Gier

Kerstin Gier

Kerstin Gier wurde 1966 in Bergisch Gladbach geboren, 1995 begann sie ihren Debütroman zu schreiben. „Männer und andere Katastrophen“ erschien 1996, für ihren Liebesroman „Ein unmoralisches Sonderangebot“ erhielt Gier 2005 den DeLiA-Literaturpreis für den besten deutschsprachigen Liebesroman. Mit „Rubinrot“ und den Folgebänden schrieb sie erstmals auch für ein jüngeres Publikum. inzwischen ist sie selbst Jury-Mitglied bei DeLiA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autorinnen und -Autoren. Kerstin Gier lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn im Bergischen Land.

Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Ihr erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Ihr erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.