Jetzt kostenlos testen

Zeitenfeuer

The First Empire 2
Sprecher: Oliver Siebeck
Serie: The First Empire, Titel 2
Spieldauer: 21 Std. und 50 Min.
4.5 out of 5 stars (888 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Immer auswegloser erscheint der Aufstand der Menschen gegen ihre falschen Götter, die Fhrey: Zu mächtig sind die magischen Waffen des Feindes, zu zerstritten die Clans der Menschen. Da fasst der junge Revolutionsführer Raithe einen verzweifelten Plan: Er schickt drei seiner wichtigsten Verbündeten, unter ihnen die seherisch begabte Suri, auf eine gefährliche Reise. Sie sollen die Hilfe eines Volkes erbitten, das wie kein zweites die Kunst des Waffenschmiedens beherrscht. Doch die Dherg, vor langer Zeit unter die Erde vertrieben, haben für die Menschen ebenso wenig übrig wie für die Fhrey...

Die neue große High Fantasy-Saga "The First Empire" geht in die zweite Runde: Mit "Zeitenfeuer" kehren die Leser in die Welt der falschen Götter von Bestseller-Autor Michael J. Sullivan zurück.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2018 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. Übersetzung von Marcel Aubron-Bülles (P)2018 Audible Studios

Kritikerstimmen


Epische Fantasy aus der Feder eines meisterhaften Geschichtenerzählers.
-- The Library Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Zeitenfeuer

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    671
  • 4 Sterne
    163
  • 3 Sterne
    36
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    7
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    657
  • 4 Sterne
    152
  • 3 Sterne
    31
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    5
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    622
  • 4 Sterne
    164
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    18
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

wieder sehr überzeugend

leider fehlt mir der Wortwitz wie bei Hadrian und Royce. Ansonsten wieder eine sehr unterhaltsame und spannende Geschichte. Der Sprecher liest gewohnt souverän und hat eine sehr angenehme Stimme. Allerdings musste ich die Sprechgeschwindigkeit erhöhen, was aber bei weitem nicht ausreichte um einen Stern abzuziehen. Ich habe nach dem 2. Kapitel abgebrochen und mir die Ryira 5 und 6 sowie den ersten Band von 1. Empire nochmals angehört. Danach war das Buch nur noch spannend und ich verfolge mit großer Neugier die Zusammenhänge mit der Ryira Reihe. Ich warte mit Ungeduld auf den nächsten Band und kann nur jedem empfehlen sich ebenfalls die Zeit für Hadrian und Royce zu nehmen.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte

Zu Anfang etwas schwierig, den Anschluss zu finden. Den fand ich nach einiger Zeit. Aber Herr Siebeck hat in diesem Teil etwas übertrieben. Ich befürchtete ein Schleudertrauma von seiner ruckartigen und rasenden Erzählart. Ich höre ihn wirklich gern,aber diesmal hat er wohl die Buchlesung mit einer Theaterrolle verwechselt. Zum Glück immer nur zeitweilig! Nun warte ich geduldig auf die Fortsetzung!

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Missionierungsversuch der Gender-Idiologie

Bis kurz vor Ende des 2.Teils hält sich der Autor noch zurück. Man wundert sich lediglich, warum der Held, mit dem bezeichnenden Namen "Right", kaum vorkommt. Doch ab der Verhandlungen zur Wahl des Königs spürt man förmlich, wie einem diese Idiologie hineingedrückt wird.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Solide Fantasykost

In meinen Augen schwächer als der Auftakt. Die Wendungen gegen Ende sind sehr vorhersehbar. Es gibt insgesamt wenig Spannung, da vieles bereits von anderen Fantasyautoren in ähnlicher Form erzählt wurde. Die Handlung leidet im Gegensatz zum ersten Teil an viel Leerlauf. Denkwürde Ereignisse lassen sich an einer Hand abzählen. Zudem ist das Worldbuilding nicht auf dem Niveau eines Brandon Sanderson oder George R R Martin. Trotzdem werde ich dem dritten Teil eine Chance geben. Sullivan hat mit diesem Buch die Grundlage für ein potentiell episches Intrigenspiel geschaffen, das vor allem durch interessante und starke Frauenfiguren heraussticht. An der akustischen Qualität des Hörbuches ist nichts zu bemängeln. Lediglich die tiefe und raue Stimme von Oliver Sibeck ist Geschmackssache. Durch diese wirken meiner Meinung nach jüngere Charaktere wie Raithe zu alt. Dafür schafft er es auf der anderen Seite insbesondere den arroganten Fhrey und de Zwergen viel Charisma zu verleihen. Ich würde dieses Buch/Hörbuch jedem empfehlen, der Fan von klassischer Fantasy ist, aber keine rhetorische oder konzeptionelle Revolution erwartet.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Leider nur Mittelmaß

In der ersten halben Stunde knüpft das Hörbuch an die gute Qualität seines Vorgängers an. Dann kommen etwa 7 Stunden, in denen ich mich fragte, ob das wirklich der gleiche Autor geschrieben hat, der den einzigartigen wunderbaren Riyra-Zyklus geschrieben hat oder ob es der Sprecher geschafft hat, mich völlig ins Nirwana zu kegeln. Langweilig, banal und ereignislos. Nach weiteren zwei Stunden scheint etwas Spannung aufzukommen, was aber schnell wieder abgewürgt wird. So - auf die Handlung gehe ich nicht ein. Es gibt kaum eine. Es fehlen die gewohnten geschliffenen Dialoge von einst, die Süffisanz und Komik eines Hadrian oder Royce, die Vielschichtigkeit. Bin enttäuscht und weiß nicht, ob ich noch weiterhören soll. Oliver Siebeck kommt leider bei weitem nicht an seinen Vorgänger Nathan heran.

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Leider nicht überzeugend

Der erste Titel zog mich im Bann. Doch aus dem Helden Raid wurde nur eine Nebenrolle, der eher unsympathisch und feige daher kommt. Augenmerk liegt hier ganz klar auf die weiblichen Helden und ihrem Abenteuer. Entsprach nicht meinen Vorstellungen nach dem tadellosen, ersten Auftakt.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schwache Fortsetzung

In den ersten vierzehn! Stunden beherrscht die Szenerie langweilige Langeweile. Unendlich langatmige Dialoge haben mich schon verzweifeln lassen und ich wollte das Hörbuch schon abbrechen. Die Zielgerade war dann doch noch ansprechend. Fazit: Nicht zu empfehlen

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

nach dem ersten Teil...

...bin ich stark enttäuscht vom zweiten Teil, der Hauptcharakter kommt ganze 10min vor während sich die restlichen Stunden zu einer Emanzentirade entwickeln, es dreht sich alles plötzlich nur noch um die weiblichen Nebenrollen die von jetzt auf gleich so übermächtig sind das die ganze Geschichte einfach nur noch lächerlich ist ich war nach dem ersten Teil so begeistert, endlich eine Story in der die Hauptfigur kein pickeliger Bubi ist der ständig den Moralapostel spielt und immer das richtige tun will, nein, da hat jemand seinen Vater getötet und er rächt ihn kurzerhand und tötet jemanden im ersten Kapitel, so muss eine Geschichte anfangen...aber dann das zweite Hörspiel...verkackt auf ganzer Linie Den dritten Teil werde ich mir daher nicht mehr geben, wirklich eine Enttäuschung

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ungeheuer spannend,

supergut gelesen, alle Charaktere stimmlich sehr gut getroffen. Die Personen sind auch wunderbar beschrieben. Gut, dass alle Teile schon verfügbar sind, so kann ich nahtlos weiterhören. Nur zu empfehlen!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannend!

Das Hörbuch ist wirklich toll, der Sprecher ist allerdings gewöhnungsbedürftig. Trotzdem lohnt sich das Anhören und man wird auf keinen Fall enttäuscht werden. KLARE EMPFEHLUNG!