Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ob Liebesbotschaft oder Memento mori, ob schauerliche Ballade oder heiterer Wortwitz - die deutsche Dichtung des 18., 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts bietet zwischen hoher Kunst und schelmischem Sprachspiel eine wunderbare Vielfalt. Große Stimmen interpretieren die schönsten Gedichte in einer so weit gefassten Auswahl, wie es sie bisher noch nicht gab.

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.
    ©Gemeinfrei (P)2015 Audiobuch Verlag OHG

    Das sagen andere Hörer zu Zauberworte: Die schönsten deutschen Gedichte und Balladen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Gedichte gut gesprochen - aber ohne Titel

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Die Gedichte sind eine gute Auswahl aus dem Schatzkästchen deutscher Lyrik. Vieles ist drin, von ganz lang (Schillers Glocke) bis ganz kurz (Rilkes Panther). Leider ist zumindest auf der downloadversion für die audible App keine vernünftige Untergliederung vorhanden. Die einzelnen Gedichte sind mit 1 bis 250 nummeriert. Keine Autoren, keine Titel. Auf der Version für iTunes ist das Ganze eine einzige ellenlange 7 Stundendatei. Zwar kann man ein pdf anschauen, doch dort sind die Inhaltsangaben der CD gelistet, also stimmt die Nummerierung natürlich nicht mit der von der App überein. Wo bitte ist Titel Nr. 5 auf CD Nr. 3 denn in der Liste von 1 bis 250? Viel Spaß beim Rechnen!

    Daher wäre es vermutlich eine bessere Idee, sich die CDs zu kaufen, diese in iTunes zu importieren und dann auf das smartphone zu exportieren. Mit Titel.

    34 Leute fanden das hilfreich