Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die dramatische Geschichte der Reemtsma-Entführung - erzählt vom damals dreizehnjährigen Sohn

    Wie fühlt es sich an, wenn einen die Mutter weckt und berichtet, dass der eigene Vater entführt wurde? Wie erträgt man die Sorge, die Ungewissheit, die Angst und die quälende Langeweile? Und wie füllt man die Tage, wenn jederzeit alles passieren kann, man aber nicht mal in die Schule gehen, Sport machen oder Freunde treffen darf? Und selbst Die Ärzte, Green Day und die eigene E-Gitarre nicht mehr weiterhelfen?

    Johann Scheerer erzählt auf berührende und mitreißende Weise von den 33 Tagen um Ostern 1996, als sich sein Vater Jan Philipp Reemtsma in den Händen der Entführer befand, das Zuhause zu einer polizeilichen Einsatzzentrale wurde und kaum Hoffnung bestand, ihn lebend wiederzusehen.
    ©2018 Piper Verlag (P)2018 tacheles! / ROOF Music

    Das sagen andere Hörer zu Wir sind dann wohl die Angehörigen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      56
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      56
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hervorragend!

    Spannung, Drama, Humor in einem Mix der seines gleichen sucht ! Ich kann es nur sehr Empfehlen !

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Beeindruckendes Buch

    Ich kann meine Empfindungen kaum in Worte fassen...
    Das Buch hat mich sehr gepackt. Johann Scheerer schildert seine Erlebnisse vor, während und nach der Entführung seines Vaters Jan Philipp Reemtsma so eindrücklich, wie es nur ein Betroffener tun kann. Er gibt einen Einblick in seine Gefühle, Ängste,aber auch in seine Hilflosigkeit...
    Dieses Hörbuch kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Tom
    • 24.01.2021

    Tolle Stimme, spannend und informativ.

    Eine Sohn-Vater-Beziehung in der Pubertät, dramatisiert durch ein furchtbares Verbrechen. Viel mehr als nur Geschreibe zur Eigentherapie, das ist Literatur!