Jetzt kostenlos testen

Verlasse mich nicht

GötterFunke 3
Autor: Marah Woolf
Serie: GötterFunke, Titel 3
Spieldauer: 12 Std. und 31 Min.
4.5 out of 5 stars (1.214 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das fulminante Finale der "GÖTTERFUNKE"-Trilogie von Marah Woolf, einer der erfolgreichsten deutschen Selfpublisherinnen. Mitreißend interpretiert von Jodie Ahlborn und Patrick Bach. Caydens größter Wunsch hat sich erfüllt: Endlich ist er sterblich. Allerdings lässt es sich als Mensch gar nicht so einfach leben. Und dann mischt sich auch noch ein Verräter unter die Götter in Monterey und bald weiß niemand mehr, wer Freund oder Feind ist. 

Agrios ist jedes Mittel recht, um in den Besitz des Ehrenstabs zu kommen und seine Macht im Olymp zu besiegeln. Nur gemeinsam können Jess und Cayden dem Kampf der Götter ein Ende machen. Doch Jess ist noch nicht bereit, Cayden zu verzeihen. Aber ist sie deshalb bereit, ihn zu opfern?

©2018 Dressler Verlag GmbH, Hamburg. Dieses Werk wurde vermittelt durch die AVA international GmbH Autoren- und Verlagsagentur, München (P)2018 Oetinger Media GmbH, Hamburg
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    970
  • 4 Sterne
    191
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    3
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    934
  • 4 Sterne
    159
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    887
  • 4 Sterne
    173
  • 3 Sterne
    48
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Geschichte zum Abschalten, kleines Aber

Die drei Teile sind super um abzuschalten und die normale Welt für ein paar Stunden vergessen zu lassen. Allerdings ging mir im 3. Teil das ewige Hin und her, ja - nein, und totale Gefühlschaos der beiden Hauptprotagonisten manchmal auf den Wecker. Aber wenn man da etwas abschaltet und für die Zeit auf kurzen Durchzug schaltet und dem innerlichen Drang widersteht, Jess gegen die Wand zu klatschen, dann macht die Reihe echt Spaß.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein göttliches Ende mit einem kleinen Aber...

Es ist der phänomenale Abschluss einer wirklich göttlichen Triologie, mit großartigen Sprechern und einem Happy End. Marah Woolf hat es geschafft, in mir eine Achterbahn der Gefühle entstehen zu lassen, dass ich zum Schluss sogar ein paar Tränen verdrücken musste. Jedoch finde ich persönlich, dass dieser Teil ein paar Stellen beinhaltet, der im am Schwächsten abschneiden lässt. Es sind ein paar Pasagen und Dialoge dabei, die zu langatmig und teilweise sogar nervig sind, da es sich immer um dasselbe handelt, bis die Proganonisten auf einen grünen Zweig kommen und die Story endlich weiter geht. Aber das ist meckern auf höchsten Niveau, den Marah Woolf gehört zu einen der besten Schriftstellerinnen unserer Zeit. Trotz diesen kleinen Makeln ist die gesamte Triologie zu 100% hörenswert

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Naja

Da erste Buch fand ich ansprechend, aber das 2. und 3. war jetzt etwas zäh. Ständig tänzeln sie im sich herum, ohne dass etwas passiert. Von einem so alten Titanen könnte man ja zumindest mehr Tiefgang erwarten als von einer Siebzehnjährigen... mir kam es so vor, als würde sich die Autorin nicht mehr trauen oder als wären ihr die Ideen ausgegangen. Es bleibt einfach sehr platt und vorhersehbar. Das kitschige Ende ist auch nicht meins, solche Epiloge fand ich auch bei Autorinnen wie Rowling nervtötend.
Fazit zur Reihe: in Ansätzen gut, aber sehe vorsichtig und wenig innovativ. Der Schreibstil ist ok bis in Ordnung, das Frauenbild aber schon ziemlich klischeehaft, va bei den Göttinnen. Die Hauptfigur macht auch nicht wirklich eine Entwicklung durch.

Also ok für zwischendurch, aber nicht das Rad neu erfunden.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

leider schon vorbei

super schöne Geschichte mit einem Happy End!
am liebsten würde ich noch weitere Geschichten der beiden hören, oder auch von ihren Kindern.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Naja im Vergleich eher etwas langatmig

Den abschließenden Teil dieser Reihe fand ich eher ein bisschen zäh und langatmig. Mir haben die zwei voran gegangen Teile besser gefallen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gute Idee - nervtötende Protagonisten

Die Geschichte an sich gefällt mir echt gut und auch die Sprecher finde ich super. Allerdings habe ich noch nicht ganz bis zum Ende gehört und die Protagonisten Jess geht mir fürchterlich auf die Nerven. Besonders im Kontrast zu allen anderen Personen wirkt sie einfach nur stur, bockig und zickig. Und tut so als wären alle nur gemein und unfair zu ihr und sie selber immer das arme Opfer. Anstatt mal vernünftig mit irgendwem zu reden, zickt die nur die ganze Zeit rum... total ätzend. Ich höre es jetzt noch zu Ende, weil ich wissen will wie es ausgeht. Ich hoffe, es ist schnell vorbei oder die reißt sich endlich mal zusammen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zum immerwieder hören

Ich habe die Serie nun zum 3 mal gehört und fieberte wieder mit. Es ist ein ständiges auf und ab und nichts ist vorhersehbar. Bis zum Schluss gibt es immer wieder Überraschungen.
Wie bisher jede Geschichte die ich von Marah Woolf gehört habe kann man nicht aufhören, weil man immer wissen will wie es weiter geht. Es wird nie langweilig oder langatmig. Einfach 1.klasse!
Die Sprecher sind toll und hauchen jeden Charakter leben ein.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Leichte Kost, spannend und gut gelesen

Ich habe auch die vorherigen Titel dieser Reihe gerne gehört. Ich mag das Zusammenspiel von Fantasy und unser Welt. Wer etwas Kitsch, griechische Götter mag und eine nette Geschichte sucht - unbedingt anhören!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr gut

Eine tolle Geschichte. Nix für HB Anfänger da sie doch etwas verwirrend ist und sehr sprunghaft. Auch bei den ganzen Göttern namenstechnisch mit zu kommen war manchmal schon eine Herausforderung. Trotzdem absolut zu empfehlen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • JEN
  • 23.09.2019

Mara Woolf-wie immer mitreißend

Wunderbarer Abschluss der Reihe. schade das es keinen weiteren Teil gibt.Ich hätte gern noch mehr tolle Götter Geschichten. Ich hätte ihr gewünscht mehr von Apoll zu hören...