Regulärer Preis: 8,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als im Morgengrauen eine aufgedunsene Leiche im Kanal gefunden wird, ist ein eleganter Lederschuh die einzige Spur, die Brunetti hat. Und eine persönliche Erinnerung: Obwohl die Augen des Toten geschlossen sind, glaubt Brunetti deren Farbe von irgendwoher zu kennen. Aber woher? Seinen Stiernacken verdankt der Tote einer seltenen Krankheit. Doch so erschreckend sein Aussehen, so sanft seine Seele, wie Vianello und Brunetti bei ihren Nachforschungen entdecken.

Ein Fall, der bis in den Bauch von Venedig, nach Mestre, führt. Familienleben, Spaziergänge und Einkehren in Bars und Caffès - Brunetti braucht dies mehr denn je in seinem neuesten Fall, der ihm regelrecht auf den Magen schlägt.

"Tierische Profite" ("Beastly Things", 2012) ist der 21. Roman aus der Reihe um Commissario Brunetti.

©2013 Diogenes Verlag (P)2013 Diogenes Verlag

Kritikerstimmen

Donna Leon hat etwas zu sagen, und Brunetti ist ihr Sprachrohr. Hoffentlich noch lange!
-- Focus

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    88
  • 4 Sterne
    66
  • 3 Sterne
    41
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    81
  • 4 Sterne
    54
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    7

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    71
  • 4 Sterne
    45
  • 3 Sterne
    32
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich hoffe es ist nur eine Geschichte...

...aber ich befürchte es ist die Realität ,die Donna Leon uns da zu verdauen gibt.
Wie immer toll gelesen und ich esse jetzt mehr Obst und Gemüse.
Das Kopfkino , das bei diesem Hörbüch bei mir ausgelöst hat , war schon ziemlich heftig !

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Brunetti - immer wieder

Ich freue mich jedesmal auf ein weiteres Buch von Donna Leon. Ich finde sie alle gut und dieses ist ebenfall hervorragend.
Ein aktuelles Thema, gut verarbeitet.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Rosie
  • Schwarzwald
  • 14.02.2016

Wie immer super

Das war mein erstes Hörbuch von Donna leon. Mir hat es gut gefallen. Ich habe es wärend der Fahrt durch Deutschland gehört. Sehr kurzweilig

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

und wir essen weiterhin fleisch....

Würden Sie Tierische Profite noch mal anhören? Warum?

Ja, um viele einzelheiten genauer aufnehmen zu koennen.

Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

Nichts.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Das Ende in der Kirche....tiere duerfen in eine kirche....das sollte es auch in der realitaet geben.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Der mensch, das groesste raubtier.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Ira
  • Schokoladenstadt neben Tübingen
  • 28.01.2016

Brunetti erlebt das Grauen der Schlachthöfe

Welchen drei Worte würden für Sie Tierische Profite treffend charakterisieren?

Donna Leon schreibt nicht nur Krimis, sie schreibt einfühlsame Gesellschaftskritik.

Welches andere Buch würden Sie mit Tierische Profite vergleichen? Warum?

Dieses Buch erreicht mich sehr tief im Inneren und daher finde ich das Buch sehr wichtig,denn wie einst "Onkel Toms Hütte" kann es gesellschaftliches Umdenken fördern,weil es im Gefühl der Hörer & Leser ankommt.

Wie hat Ihnen Jochen Striebeck als Sprecher gefallen? Warum?

Jochen Striebeck mag das Italienisch nicht so gut beherrschen, aber seine Stimme liebe ich sehr und daher ist ihm dieses Manko leicht verziehen.Er ist ein großartiger Sprecher und daher ist seine Stimme für mich durchaus ein Kaufanreiz.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

In "Tierische Profite" schafft Donna Leon es, das Grauen so zu beschreiben, dass man esnoch erträgt, aber sehr nachdenklich wird.Brunettis & Vianellos Besuch des Schlachthofs ist ein Gang in die von Menschen gemachte Hölle. Ein Hinschauen, gesteigert noch mehr ein Hinfühlen lassen in den Hinterhof unserer Leckerschmeckergesellschaft. Kälbchen, Schafe & Schweine, die nicht sterben wollen und im Blut der anderen watend doch keine Chance auf ein Entrinnen haben.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der Fall ist auch als Kriminalfall spannend, was aber die eigentliche Spannung erzeugt,ist der Blick hinter die Kulisse des gesellschaftlich verdrängten Massenmordes an unseren Mitgeschöpfen und die ebenso verdrängte, ins kriminelle kippende Profitgier der fleischverarbeitenden Industrie, welcher tierisches Leid zwangsläufig macht und letztlich unsere Gesundheit gefährdet.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Super Buch

Ich bin ganz begeistert von den Bücher der Donna Leon.
Habe alle schon einige gelesen und bin so begeistert, dass ich meine Freundin auch schon dazu überredet habe

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Tim
  • 05.11.2013

Das war mein letzer Brunetti für lange Zeit

Bereits nach 20 Minuten könnte ich die Stimme des Sprechers nicht mehr ertragen! Ich musste mich immer räuspern, so tief wie er spricht.
Nach weiteren 40 Minuten habe ich mich gefragt, ob ausser elendslangem Geschwafel noch etwas passiert. Die Story schleppt sich mühsam dahin, nicht nur Brunetti sondern auch Donna Leon kommen über ein Bemühen nicht hinaus. Der ständige Versuch von Leon literarisch wertvoll zu schreiben ist kaum zu ertragen.
Brunetti, sein Kollegen, seine Familie sind lanweiliger denn je und die Geschichte kommt nie in Schwung wie in den ersten Bänden.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Hörbuch zu Ende bringen werde!

5 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Weder die Handlung ...

... noch die Sprecherleistung vermögen mich diesesmal und möglicherweise weiterhin für Brunettis Fälle zu begeistern.
Ich vermisse eine deutlich bessere Übersetzung, und ich wünsche mir einen Sprecher, der mich ermuntert ihm zuzuhören.

4 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich