Jetzt kostenlos testen

Stillstand! Und plötzlich war er tot

Eine wahre Geschichte voller Hoffnung, Kraft und Leben
Spieldauer: 1 Std. und 40 Min.
4.5 out of 5 stars (20 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

24. Januar 2002. Ein einziger Anruf wirbelt das Leben von Christiane von Beuningen völlig durcheinander. Urplötzlich ist das scheinbar Festgefügte nicht mehr, wie es war. Der unerwartete Tod ihres geliebten Partners lässt die Träume der erfolgreichen Managerin zerplatzen. Kurz darauf verliert sie auch noch ihren Job.

Das Begreifen, dass ihr Leben weitergeht und sich irgendwann sogar wieder gut anfühlen kann, ist für Christiane ein langer, schmerzhafter Weg. Ehrlich gegenüber sich selbst, schafft es Christiane ihren Schmerz und ihre Verzweiflung zu überwinden, sich neu zu orientieren und einen höheren Sinn im Leben zu finden.

Mit einigen Jahren Abstand teilt Christiane ihre Erinnerungen und Gefühle auf diesem außergewöhnlichen Weg. Wichtig ist ihr dabei, die Botschaft zu vermitteln, dass auch Schicksalsschläge zum Geschenk werden können, weil man daran wächst. Heute zeigt sie in Seminaren, Workshops und Vorträgen Möglichkeiten und Wege auf, Dankbarkeit zu empfinden und das Leben leicht(er) zu nehmen.
©2017 Lynen Media GmbH (P)2017 Lynen Media GmbH

Kritikerstimmen


Eine wahre und unglaublich berührende Lebens- und Liebesgeschichte. Für alle Menschen mit Herz und Empathie ein absolutes Muss.
-- Compassioner.com

Eine der intensivsten Geschichten, die ich jemals gehört habe. Mal tieftraurig, mal unerwartet humorvoll, immer hochintensiv, beachtlich reflektiert.
-- Patrick Lynen / Die Runde Ecke im WDR
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Kann man hören, muss man aber nicht...

Eine Geschichte, die das Leben schreibt.
DAS Leben, dass uns ALLEN täglich widerfährt.

In diesem Hörbuch geht es um Verlust & den daraus resultierenden, persönlichen Schmerz.
In diesem Fall, um den Verlust des Partners von Frau Beuningen.

Alles ist nachvollziehbar & verständlich, aber daraus muss ich kein Hörbuch machen.

Beim Kauf dachte ich, dass die Autorin eine kostbare Botschaft bereit hält.
Es kann durchaus sein, dass Menschen eine solche in ihrer Geschichte finden... ich kann es leider nicht, weil ALLES, wirklich alles, super verständlich ist, wovon sie berichtet.
Nichts darin lässt aufhorchen.

Die Tatsache, dass hier einige schreiben: "Habe ich in einem Rutsch durchgehört." ... ist doch tatsächlich der Kürze des Hörbuches geschuldet und das man die ganze Zeit denkt:
...jetzt kommt gleich das "Besondere"... kommt aber nicht!

Es ist und bleibt eine persönliche Lebensgeschichte, die 1000fach tag täglich geschieht... einer geht, der andere bleibt.

Es geht um ein Schicksal, dass sie gemeistert hat und darum, dass es weitergeht P U N K T.
Nichts an dieser Geschichte ist außergewöhnlicher, als die Geschichte eines anderen Menschen, außer der Tatsache, dass sie selbst die Hauptrolle in ihrer Geschichte spielte.

Ich hätte auch einen Stern mehr gegeben, aber dadurch, dass sie es selber liest, raubt sie der Geschichte noch den letzten Funken Interesse, den man am Anfang noch hatte.

Ich möchte Frau von Beuningen nicht das Talent absprechen, anderen Mut machen zu können oder Ihnen positive Aphorismen mit auf den Weg geben zu können... aber sie raubt durch ihre wirklich gähnend, langweilige Art zu erzählen, jeden gespannten Bogen.

Viele würden an dieser Stelle "schade" schreiben... dies tue ich nicht, weil die Tatsache, dass auch Simon Jäger durch seine Weise vorzutragen, der Geschichte nicht viel mehr Spannung hätte verleihen könnte, nicht unerwähnt bleiben sollte.

Dieses Hörbuch hat ausschließlich Rezensionen, die eine Hörempfehlung weitergeben... dies konnte ich nicht *so* unterschreiben.

Fazit: nett gemeint, kann man hören, muss man aber nicht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr schönes Hörbuch

Ich habe es in einem durchgehört, und bin sehr begeistert und ergriffen davon gewesen

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Empfehlenswert!

Kurzweilig, authentisch, berührend, mitten aus dem Leben. Regt an, sich selbst zu reflektieren, nachzudenken, ohne in tiefe Trauer zu stürzen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sehr klar und emotional

Danke für die Einblicke. An einem Stück durch gehört. Sehr authentisch. Tat gut. Danke! Echte Freunde sind unersetzlich .

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Berührendes Hörbuch

Berührende und ergreifende Geschichte.
Wunderbar erzählt. Konnte nicht mehr aufhören zu zu hören. Einfach toll.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

finde ich toll

durchgehend ein wunderbares hörbuch. bin begeistert von der Autorin und der Art, wie sie das Thema angeht