Jetzt kostenlos testen

Sofies Welt

Sprecher: Katharina Thalbach
Spieldauer: 9 Std. und 17 Min.
4 out of 5 stars (41 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Zwei anonyme Briefe findet die 14-Jährige Sofie in ihrem Briefkasten. In beiden steht nur ein Satz: "Wer bist du?" und "Woher kommt die Welt?" So beginnt Sofies abenteuerliche Zeitreise durch die Jahrtausende der Philosophie. Doch: Wer gibt ihr eigentlich diesen Fernkurs in Philosophie und bringt damit ihren Alltag durcheinander? Und wer ist dieser UN-Major, der seiner Tochter Hilde Geburtstagskarten an Sofies Adresse schreibt?

Können Sokrates und Platon dies erklären? Sofie entdeckt staunend Galileis Gesetz der Schwerkraft und versucht, mit Hilfe des Computerprogramms Laila den UN-Major ausfindig zu machen, der immer dreister in Sofies Wirklichkeit eingreift. Wer ist Hilde, wer ist sie selbst? Ist Sofie Hilde? Kurz vor ihrem und Hildes Geburtstag spitzen sich die Ereignisse zu. Zwischen Kant, Hegel und Marx sinnt Sofie darüber nach, wie sie den Major austricksen kann. Da kommt Hilde zu Hilfe...

©1993 Hanser Verlag (P)2010 Random House Audio

Kritikerstimmen

Ein großer Wurf im wörtlichen wie im übertragenen Sinn.
-- Die Zeit

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Die Philosophie erklärt wie kein Anderer

Wie kann man etwas erklären, dass man nicht erklären kann? Jostein Gaarder hat es mit diesem Buch auf eine unterhaltsame Weise geschafft... Sehr empfehlenswert!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Einfach nur toll !

Habe mich an dieses Buch bislang nicht so recht herangetraut weil ich fürchtete es wäre langweilig oder unübersichtlich . Die Alternative des Hörbuchs schien mir ein guter Weg zu sein um es schließlich doch noch kennenzulernen und ich muß sagen : Es hat sich eindeutig gelohnt ! Katharina Thalbach als Sprecherin ist schon sehr besonders ,sie schafft es recht spielend einen in ihren Bann zu ziehen . Die Geschichte ist alles andere als langweilig oder unübersichtlich und es erfüllte mich mit einem gewissen Bedauern als das Hörbuch nun zu Ende war ! Werde mir den Roman wohl doch nochmal kaufen und selber lesen und das Hörbuch bestimmt irgendwann auch noch ein zweites Mal hören ...! Es ist auch ein wunderbarer Weg um es den (lesefaulen) Jugendlichen (die soll es ja geben...) nahezubringen und in ihnen auf diesem Weg ein Interesse an der Philosophie und ihrer Geschichte zu wecken . Sehr gelungen das ganze und absolut empfehlenswert !!!

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Knarzen im Audio-Getriebe

Als gedrucktes Buch ist Sofies Welt seit langem zu Recht ein Klassiker, in der gekürzten Hörbuchversion tut sich das Konzept noch schwer damit, sein Publikum zu finden. Ein Grund ist sicherlich, dass viele die ganze Geschichte hören wollen. Ein weiterer könnte – auch bei der Langversion – an der Sprecherin Katharina Thalbach liegen, die man ja als sehr charismatische Schauspielerin und Vorleserin kennt. Ich gebe offen zu, dass mich das Buch brennend interessiert hat, ich mich aber nach der Hörprobe bewusst gegen die ungekürzte Version entschieden habe, weil ich mir nicht vorstellen konnte, der oft knarzenden Stimme von Frau Thalbach fast 20 Stunden zu lauschen. Diesen Umstand hier unumwunden zu äußern fällt mir schwer, da ich Frau Thalbach als Darstellerin und in sonstigen Sprechrollen wirklich schätze. Und wer mich kennt, der weiß, dass ich bei anderen arrivierten Sprechern wenig Manschetten habe, deutlich anzusprechen, wenn deren Leistung nicht in Ordnung war.

Das Konzept des Buches an sich jedoch ist grandios. Wo hat man sonst die Möglichkeit, in solch kompakter Form umfassend über die Philosophiegeschichte informiert zu werden. Ob dabei die Rahmenhandlung rund um Sophie eher eine Hilfe oder Störung darstellt, muss jeder Erwachsene für sich selbst entscheiden. Vielleicht hat gerade an diesem Punkt das gedruckte Buch seine Stärken, da man hier leichter weiter blättern kann, wenn man ausschließlich an den harten Fakten interessiert ist. Für ein junges Publikum ist das Konzept aber genial – und vielleicht passt hier auch Frau Thalbach besser als Sprecherin, da die jungen Leute eher auf das narrative Element ansprechen, was in Form dieser Sprachaufnahme absolut gewährleistet ist.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Immer wieder toll

Viel Geschichte, Zusammenhänge in unserer Kultur und Überlegungen über das Leben unterhaltsam erzählt. Das kann man sich bald nochmal anhören.

Das könnte Ihnen auch gefallen