Jetzt kostenlos testen

Schwarze Witwen

Lucy Clayburn 1
Autor: Paul Finch
Sprecher: Matthias Lühn
Spieldauer: 14 Std. und 26 Min.
4 out of 5 stars (225 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die junge und ambitionierte Polizistin Lucy Clayburn hat in ihrer bisherigen Karriere nur einen Fehler gemacht - aber einen großen. Es war ihre Schuld, dass eine ihrer Kolleginnen angeschossen und beinahe umgebracht wurde, und es sieht ganz so aus, als wäre ihr Aufstieg zur Kriminalkommissarin beendet, bevor er überhaupt begonnen hat. Doch dann erschüttert eine Serie grauenhafter Morde die Stadt und versetzt ganz England in Angst und Schrecken. Lucy meldet sich freiwillig für eine Undercover-Mission und gerät damit immer tiefer in die Unterwelt von Manchester, die von der mörderischen Unterweltorganisation "The Crew" regiert wird. Ein Katz-und-Maus-Spiel auf Leben und Tod beginnt.
©2017 Piper Verlag GmbH, München. Übersetzung von Bärbel Arnold und Velten Arnold (P)2017 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    99
  • 4 Sterne
    79
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    106
  • 4 Sterne
    59
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    10

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    97
  • 4 Sterne
    72
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein Thriller wird zum Comic

Die Story mag ja noch hinreichend spannend sein, und anfangs glaubt man, dass hinter dem Sprecher ein wirklicher Profi steckt. Als dieser dann den Akteuren seine Stimme unterlegt, weiß man plötzlich nicht mehr, ob er die Story in einen Comic abgleiten lassen will. Stellenweise wirkt er, wie ein Puppenspieler im Kasperl-Theater. Das raubt dem Hörbuch tatsächlich jegliche Spannung, und man ist bald bereit, abzubrechen und zu löschen. Schade. Mit Uve Teschner hätte ich mir die Story sicher gerne zu Ende angehört.
Das Hörbuch ist nicht zu empfehlen!

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Eva
  • 26.02.2017

Paul Finch ist eigentlich genial

Was hat Ihnen am allerbesten an Schwarze Witwen (Lucy Clayburn 1) gefallen?

Habe alle Bücher von Paul gelesen oder gehört. Wie immer spannend.

Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Die nervigen Dialoge waren fast nicht zu ertragen. So übertrieben. War eine Qual. Bitte so nicht mehr.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Man sollte schon ein eingefleischter Paul Finch Fan sein um sich das anzutun. Es ist das erste Mal dass ich etwas schreibe, aber es war wiklich schlecht gesprochen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Bitte nicht!

Die 'Mark Heckenburg'-Serie von Paul Finch mochte ich sehr & dachte, dass ich der Lucy auch mal eine Chance gebe. Aber ich musste mich echt wahnsinnig dadurch quälen, der Sprecher ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Die Story ist leider ziemlich vorhersehbar & die Dialoge sind wirklich viel zu kitschig und oberflächlich. Vielleicht liegt das auch am Einfluss des Sprechers.

Ich empfehle es jedenfalls nicht weiter, leider lohnt es sich überhaupt nicht.
Schade!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Der Sprecher....

Insgesamt wäre das Buch ok. Wenn Nur der Sprecher mich nichtwahnsinnig gemacht, besonders wenn Dialoge wiedergegeben wurden. Dadurch wurden manche Situationen vöillig falsch dargestellt und kamen auch nicht beim Hörer so an, wie es vielleicht sollte. Die Tonalität war auch insgesamt verwirrend.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schwarze Witwen ?

nette Handlung, Geschichte und der Sprecher waren auch ok.

ABER : Lucy im Alleingang gegen die Unterwelt? Das war ein wenig zu übertrieben und alles ohne Konsequenzen durch Vorgesetzte? Da lob ich mir den Heckenburg.

Nervig am meisten : wenden in 3 Zügen. Das kann man doch bestimmt eleganter übersetzen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

schwer zuzuhören

schwer zuzuhören. liegt es am Sprecher? oder der Story?
keine Ahnung.
ich bin ständig angeschwiffen und nach einem Drittel habe ich aufgegeben

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ich denke mal so schlecht ist die Story nicht,...

... ABER der Sprecher ruiniert alles! Ich wollte meinen Vorrednern keinen Glauben schenken, aber der Mann schafft es, dass man irgendwann gar nichts mehr versteht. Meines Erachtens kann er keine Frauenstimmen...und die gibt es zu Hauf in dem Thriller. Eine klingt wie die andere ähnlich schrill und wie im Transen Variete Cabaret!
Zur Geschichte, ich denke nicht dass sie schlecht ist, aber zu weit hergeholt und da ist noch jede Menge Luft nach oben.
Fazit: ich hab das Buch irgendwann zurückgegeben ohne das Ende abzuwarten.
Das tue ich so gut wie nie - und das will was heißen!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Enttäuschend!

Ich habe dieses Hörbuch gekauft, da ich die Heckenburgserie wirklich gut fand. Sicherlich teilweise etwas übertrieben, aber gut geschrieben und toller Sprecher. Hier habe ich mir in etwa das Gleiche erwartet, aber Fehlanzeige.
Die Charaktere haben keine Tiefe, die Geschichte ist mehr als unglaubwürdig und schlecht geschrieben. Ich dachte zuerst, ich sei vielleicht an Paul Finchs Debutroman geraten und er habe seinen Schreibstil danach weiterentwickelt...falsch geraten. Man meint, dies sei von einem anderen Autor geschrieben.
Dazu kommt der Sprecher. Mir fällt dazu nur ein Wort ein: peinlich!!
Sehr schade, aber nicht empfehlenswert. Lieber die Heckenburgserie anhören ;)!!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannend

Das Hörbuch hat mir persönlich sehr gut gefallen. Die Beschreibungen sind einfach und nicht zu langatmig, so dass man sich ein lebhaftes Bild vom Hergang machen kann. Unvorhersehbare Geschichte, spannend ubd wechselhaft. So gefällts mir.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • TD
  • 17.05.2017

Sehr spannend, ziemlich hart, ohne Beziehungskist

Ich bin begeistert!

Sehr spannend geschrieben. So gut wie nie langatmig. Natürlich besteht die Geschichte nur aus Zufällen, die im normalen Leben nie passieren würde aber es ist ja schließlich nur ausgedacht.

Lucy erscheint manchmal ein wenig wie Superwoman, was mich nicht gestört hat.

Zum Sprecher: Es ist mein erstes Buch, gelesen von Matthias Lühn. Er macht es ganz gut. Anfangs hatte ich etwas Probleme die unterschiedlichen Personen auseinander zu halten, da er nicht extrem mit seiner Stimmlage arbeitet. Gegen später habe ich mich jedoch drann gewöhnt.

Ich freu mich auf den nächsten Teil mit Lucy und auch Matthias Lühn würde ich wieder wählen.

Viel Spaß beim hören.