Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 24,95 € kaufen

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Finden Alex und ihre Alien-Truppe den Sonnenstein, der sie nach Hause bringen kann? Die zweite Staffel des Sci-Fi-Hörbuchs Only Human von PC Carter macht den Planeten Jia zum Schauplatz bizarrer Abenteuer und sozialer Dramen.

    Neue Gefahren bedrohen die Raumstation, in der Alex und ihre Verbündeten eingeschlossen sind. Gleichzeitig wächst die Sehnsucht aller, endlich heimkehren zu können. Auf Oktamas Heimatplanet Jia wollen Alex, Oktama, Krachmamok und Fennec nach dem rettenden Sonnenstein suchen - doch da lauern die skrupellosen Ratskaja und treiben einen Keil zwischen Alex und ihren engsten Verbündeten.

    Angst und Verlust, aber auch Freundschaft und Vergebung sind die Themen hinter den Kulissen der zweiten Staffel von Only Human. Das ebenso spannende wie unterhaltsame Audible Original Hörbuch - gesprochen von Yeşim Meisheit.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2021 PC Carter (P)2021 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Only Human. Die gesamte zweite Staffel

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      70
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      77
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      58
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Story, tolle Sprecherin

    Die Geschichte im All gestrandet zu sein ist ein Klassiker… hier gewürzt mit Humor und vielen spannenden Details und Wendungen… Ich hoffe auf eine dritte Staffel.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach wunderbar!

    Superspannend, superkreativ!
    Endlich mal was anderes!
    Bitte Mehr 👍👍👍
    Außerdem noch super gelesen mit immer dem Character angepasster Stimme!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Macht Spaß

    Nicht langweilig, aber manchmal schon arg verbogenes Storytelling. Aber liebenswert. Die Logik besser aus lassen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    echt schön

    Das ist eine echt schöne Geschichte alles daran hat mir Spaß gemacht. hoffe auf eine Fortsetzung

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unglaublich!

    Nachdem die erste Staffel recht langatmig begann,
    um dann im letzten Drittel richtig zu starten, war die zweite Staffel einfach durchgehend Grandios!

    Was für ein tolles Hörerlebnis !
    Jedoch hoffe ich auf eine dritte Staffel, denn sogleich es ziemlich spannend war, darf das Ende nicht das „Ende“ sein!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ich finde dieses Hörbuch wirklich schlecht

    Es ist ja wirklich eine Konstante , das der zweite Teil meistens nicht so gut ist wie der erste Teil. Allerdings ist dieser Band so schlecht wie selten gehört. Der erste Teil war durchaus gut , Interessent und spannend. Was hier kam war ist voller Klischees , langweilig und die Heldin schmachten einen dümmlichen Alien an.
    Nein Danke keinen weiteren Teil mehr.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • PS
    • 05.10.2021

    Leider nur noch ein Liebesroman

    Eigentlich wollte ich den zweiten Teil nicht kaufen, habe es aber doch aus versehen getan. Somit habe ich es natürlich auf durchgehört.
    Das Basis Setting ist eigentlich weiterhin gut. Leider ist der zweite Teil in großen Abschnitten nur noch ein Liebesroman.
    Vorteil: Es ist möglich große Teile zu überspringen ohne die Handlung nicht zu verstehen.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    fehlender Disclaimer

    dieses Hörbuch enthält
    Inhalte, die pornografische Darstellungen oder explizite sexuelle Handlungen oder Nacktszenen enthalten.
    Gewalttätige Darstellungen
    Inhalte, die gefährliche oder schädliche Handlungen fördern, befürworten oder hervorrufen.
    Inhalte, die organisiertes Verbrechen, Terrorismus oder andere illegale Aktivitäten fördern.
    Inhalte, die illegale Handlungen in Bezug auf Tiermissbrauch oder -quälerei verherrlichen oder fördern.
    Inhalte, die Ratschläge für den Start oder das Führen eines illegalen Lebensstils enthalten.
    Inhalte, die Anweisungen für das Erstellen gefährlicher Materialien geben.
    Inhalte, die illegalen oder kontrollierten Drogenkonsum verherrlichen oder fördern.
    und rüde Sprache, Ausdrücke sowie Rassismus gegen fremde Spezies.

    Aber wenigstens erfüllt das Machwerk von P.C. Carter seinen Bildungsauftrag für die Gender-Agenda, indem blumig Trans-, Homo-, Bi-, Inter- und was-ich-sonst-noch-vergessen habe- Sexualität thematisiert wird.
    Auch dem Thema Rassendiskriminierung wird Rechnung getragen indem die Antagonisten Weltraum-Nazis aus der Zukunft sind, die die Einheimischen zu Kriegsflüchtlingen machen., inklusive Konzentrations- und Vernichtungslager sowie Deportation in den sicheren Tod.
    Bei der vielen nachhaltigen Energieerzeugung, Männerschwangerschaften und Fleischfressern, die zu Veganern werden, hätte nur noch eine globale Pandemie mit Impfverweigerern gefehlt, damit die Tagesschau perfekt wird.

    Alles in Allem, eine Anbiederung an den vermeintlichen Mainstream.

    Dadurch werden die offensichtlichen Anleihen an die letzten 40 Jahre Kinogeschichte umso schmerzlicher Bewusst.
    Ob Avatar-Aufbruch nach Pandora, Braveheart und Highlander, sind auch die Inspirationen durch die Star Wars Saga und so ziemlich jeden Disney Film mehr als deutlich.
    Auch I Robot, der 200 Jahre Mann und Alien wurden schamlos ausgeschlachtet.

    Ich habe schon ganz ausgeleierte Augenhöhlen vor lauter Augenrollen.

    Der Schreibstil in gegenwärtiger Umgangssprache lässt an eine Autorin denken, die sich normalerweise mit dem Verfassen von entweder "turbulenten" Beziehungsgeschichten oder Artikeln für Stern oder Spiegel beschäftigt.

    Ich tippe auf eine Dame in den 50ern oder Anfang 60 (Referenzen auf die späten Siebziger und frühen Achtziger Jahre im Text)
    und wenn nicht immer wieder die Herkunft der Protagonistin aus einer Postkarten-Idylle im Schwarzwald angesprochen würde, hätte ich darauf getippt dass es sich bei P.C. Carter um Susanne Fröhlich handelt könnte aber auch Anika Decker sein.

    Sollte die Saga weiter gehen, geht sie ohne mich weiter.