Jetzt kostenlos testen

Marx und Engels intim

Spieldauer: 1 Std. und 6 Min.
4.5 out of 5 stars (106 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Zum ersten Mal im Licht der Öffentlichkeit: eine Lesung aus den persönlichen Briefen und Dokumenten von Karl Marx und Friederich Engels. Diese privaten Briefe der beiden Männer, die in Osteuropa und Ostasien zu fast gottähnlichen Ikonen erhoben wurden, sind so unglaublich deftig, dass man ihre Echtheit anzweifelt. Sie waren nie für die Öffentlichkeit gedacht, aber umso mehr amüsieren und gruseln sie den Zuhörer.
(c)+(p) 2009 Random House Audio, Deutschland

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Marx und Engels intim

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    76
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    65
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    50
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bisschen kurz...

Leider ein bisschen kurz. Halben Preis fände ich angebrachter. Die gebotene Stunde ist aber sehr spannend.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

hörenswert

sehr sehr lustig anzuhören und lehrreich. darüber hinaus lernt man viel über Vokabular zu Zeiten Marx und Engels.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

super interessant und unterhaltsam

Habe gern beiden Sprechern zugehört. Sie sind absolut die besten. Es war nicht langweilig. Bravo.👍

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr schön gemacht..!

Rück die uns in der Schule vermittelte Geschichte ein wenig zurecht, sehr gut nur so können wir ins ein faires Urteil über alles und eben jeden machen.