Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Saint-Tropez hat Brigitte Bardot. Fragolin dagegen den Film- und Gesangsstar Colette Gaspard - auch wenn kaum einer weiß, dass die Diva hier geboren wurde. Schließlich hat sie das provenzalische Dorf schon in jungen Jahren verlassen. Einziger Kontakt zu ihrem Geburtsort ist ihre Zwillingsschwester Yvonne, die noch immer in Fragolin lebt. Genauso wie die Kommissarin Isabelle Bonnet. Diese befindet sich wieder einmal im Erholungsmodus. Der wird jäh unterbrochen, als Yvonne sie im Namen ihrer berühmten Schwester um Hilfe bittet: Die Diva wird von einem Stalker terrorisiert, der sie mit unheimlichen Anrufen, Drohmails und perversen Botschaften verfolgt. Colette Gaspard wohnt in Ramatuelle. Das ist nicht weit weg. Die Diva bittet Isabelle, den Stalker zu finden und auf sie aufzupassen, schließlich sei sie mal Personenschützerin gewesen. Madame le Commissaire lässt sich überreden - und befindet sich plötzlich mitten in ihrem nächsten Fall, der sie für einige Zeit von der Provence nach Paris führen wird. Obwohl sie dort nie mehr hinwollte...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2021 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG (P)2021 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Madame le Commissaire und die panische Diva

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      247
    • 4 Sterne
      101
    • 3 Sterne
      50
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      15
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      341
    • 4 Sterne
      49
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      204
    • 4 Sterne
      96
    • 3 Sterne
      59
    • 2 Sterne
      28
    • 1 Stern
      20

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Toll

    Dieses Hörbuch ist toll wie die andern auch ,es war nur schade das wir soll lange warten mussten bis ein neues erscheinen ist .

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Französischer Reiseführer statt Krimi

    Leider verschlechtert sich die Serie immer mehr. Es gibt unendliche Essens und Landschaftsbeschreibungen. Ansonsten alles mehrfach bereits da gewesen. Man gewinnt den Eindruck der Autor schreibt von sich selber ab.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Leider sehr vorhersehbar….

    … und keine spannende Story. Ich fand die Vorgänger um einiges besser. Diese Geschichte wirkt so, als wäre der Autor gezwungen gewesen, ein Buch zu schreiben, weil er vertraglich dazu verpflichtet ist.
    Dies ist auch mein erstes Hörbuch aus der Reihe, die anderen Bücher habe ich gelesen. Vielleicht musste ich mich auch deswegen an die Sprecherin gewöhnen, welche eine sehr angenehme Stimme hat. Auch habe ich auf dem Weg die richtige Aussprache vieler französischer Wörter gelernt.
    Alles in allem war ich eher enttäuscht von dem Buch.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schwache Episode der Serie

    Weit schwächer als die vorherigen Teile. Geschichte plätschert ohne Spannugsbogen dahin. auch überladen von den Liebesgeschichten der Protagonistin, die aber die eigentliche Handlung überhaupt nicht vorantreiben.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Verbraucht

    Beim warten auf ein neues Buch habe ich die Vorhergehenden mehrmals angehört. Dieses war Enttäuschung pur,
    Fast jeder Satz eine Wiederholung der früheren Bücher, schade.
    Ein Bravo für die Sprecherin ihre französische Aussprache hat sich noch verbessert

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    ...leider, der bisher schlechteste Teil der Reihe

    Bin ein großer Fan dieser Krimi Reihe und hatte mich sehr auf die Fortsetzung gefreut, aber diesmal konnte mich die Story nicht überzeugen. Es war eher langweilig und der sonst so unterhaltsame Charme hat gänzlich gefehlt... sehr schade!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Der Zauber ist verflogen

    Schon beim letzten Titel aus dieser Reihe, hielt sich meine Begeisterung in Grenzen. Das neue Buch hat besagte Grenze nochmals unterschritten. Eine konfuse Geschichte mit zwei lahmen und einem unsinnigem Plottwist, Fahndungen die so nebenher verlaufen und (inneren) Dialogen wo man sich an den Kopf fassen möchte, was der Autor sich eigentlich dabei denkt.
    Der Autor ist damit beschäftigt die Protagonistin als über die Maßen erotisch anziehend für alle Geschlechter darzustellen. Isabelle Bonnet hat vor lauter Essensterminen, Liebhabern und potentiellen Liebhaber*innen und Jetset-Life leider keine Zeit mehr für eine spannende Mordermittlung in der schönen Provence. Ich habe das Buch nur wegen der, wie immer, großartigen Gabriele Blum zuende gehört. Ich muss mir dennoch leider eine neue Südfrankreich-Reihe suchen.. und ich finde es maßlos schade.. die Reihe war bis Band 5 eigentlich ein Traum.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars

    enttäuschend!!

    Leider war das Hörbuch eine große Enttäuschung! Dieses Hörbuch verdient nicht die Bezeichnung Krimi. Die Geschichte ist langatmig langweilig und einfallslos. Gabriele Blum ist zu verdanken, dass ich es überhaupt bis zum Ende angehört habe immer in der Hoffnung auf eine Steigerung...
    Ehrlich schwach

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • Uwe
    • 22.07.2021

    An Klischees nur schwer zu überbieten

    Im wesentlichen ist Isabelle nicht auf Verbrecherjagd sondern erwehrt sich gegen die lesbischen Avancen des Opfers.

    Isabelle hat eine erotische Beziehung zu zwei Männern, rümpft aber die Nase dass das Opfer Dildos benutzt und in Gedanken gibt sie ihr den Ratschlag am besten auf Sex zu verzichten.

    In den vergangen Büchern war Isabelle in einem Dauerrausch, zumindest jeder normale Mensch wäre es bei diesem Alkoholkonsums. In diesem Buch übertrifft das Opfer Isabelle und Isabelle rümpft die Nase.

    Die Superkommissarin braucht ellenlang bis sie merkt das beim Opfer Überwachungskameras installiert sein könnte.

    Die superreiche Schlagersängerin braucht anscheinend nicht zu arbeiten. Die Proben werden sporadisch durchgeführt. Von nichts kommt nichts auch kein Reichtum!!!!

    Die Autorin hat seitenweise die Gedankengänge von Isabelle dargelegt, und hierbei hat sich Isabelle als Naivling geoutet.

    Nach einer Explosion bittet die Superkommissarin einen Hausangestellten die Überreste zusammen zu fegen und der Spurensicherung zu übergeben. Weitere Fehler normaler Polizeiarbeit folgen.

    Die Autorin läßt, nach aber deutlich.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Eher schwach im Vergleich zu früheren

    Über Strecken ziemlich langatmig, es fehlten mir Spannung und Esprit der vorherigen Krimis. Sehr schade.

    2 Leute fanden das hilfreich