Regulärer Preis: 14,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Was ist wahr? Was ist falsch? William Paul Young lädt uns ein, über Auffassungen nachzudenken, die wir gemeinhin über Gott haben. Oft machen wir uns gar keine Gedanken, ob diese wahr oder falsch sind. Dem möchte er auf den Grund gehen und hat 28 solch gängiger Aussagen wie "Gott ist Christ" oder "Es ist alles nur Zufall" gesammelt und stellt sie zur Diskussion. Der Autor zeigt, wie wir uns mit unseren Gedanken unsere eigene Welt erschaffen und warum viele unserer Ansichten mehr mit uns selbst als mit Gott zu tun haben.

William Paul Young arbeitete viele Jahre als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels. Der gebürtige Kanadier wuchs als Sohn von Missionaren in Papua-Neuguinea auf, war selbst viele Jahre lang Mitarbeiter einer christlichen Gemeinde. Mit seiner Frau Kim und seinen sechs Kindern lebt er in Oregon, USA.
©2017 Lindhardt og Ringhof (P)2017 Lindhardt og Ringhof

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    23
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Tolles Buch, das viele Fragen beantworten kann

Das Thema sagt es schon: Natürlich braucht auch dieses Werk die grundsätzliche Bereitschaft, sich zumindest temporär auf religiöse Gedanken einzulassen; als Hörer könnte man sich sonst schon schwer tun mit all den genannten Bibelstellen, denke ich. Aber es lohnt sich, zu hören, vor allem für die, denen die alten Mythen und Vorstellungen Probleme bereiten. Danach sieht man einiges klarer.

Meine Kritik betrifft den Sprecher. Er hätte sich besser vorher den Film angeschaut, so wäre vermieden worden, einige Namen auf der falschen Silbe zu betonen, er sagt z. B. Papà, statt Pappa. Allerdings hätte auch das nicht verhindern können, dass "Epheser" - ausgesprochen "È-FE-SER" vom Sprecher wie "E-FI-SÄ-ER" vorgetragen wird, das ist schon unglücklich bei jemandem, der solche Texte vorliest und sich damit vorwiegend an ein bibelvertrautes Publlikum richtet. Durch die durchaus angenehme Stimme hat er meinen 2. Stern bekommen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Empfehlenswert!

Young legt mit diesem Buch wieder ein Werk vor, dass herausfordert und bereichert. Es ist sehr authentisch.
Die Stimme des Sprechers lag mir nicht so, aber dennoch konnte ich folgen.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich