Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Jenseits des Vorstellbaren lauert das Grauen...

    London im Jahre 1829 - ein dreckiger Moloch voller finsterer Geheimnisse und unerklärlicher Phänomene. Die neugegründete Polizeitruppe des Scotland Yard soll Licht ins Dunkel bringen. Constable Graham Cluskey ist Feuer und Flamme - doch die mysteriösen Fälle führen ihn an die Grenzen seines Verstandes...

    Ein Buch wie eine Netflix-Serie - John Sinclair meets Sherlock Holmes! Diese Ausgabe enthält alle 8 Folgen der Hörbuch-Serie London Dark.

    ©2021 Lübbe Audio (P)2021 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu London Dark - Die ersten Fälle des Scotland Yard 1-8

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      73
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      86
    • 4 Sterne
      27
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      57
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hoffentlich nicht die letzten

    Ich fange mal beim Sprecher an - wie immer. Bernd Reheuser macht einen sehr guten Job. Seine Stimme gefällt mir nicht nur, er weiß auch eine Sprachmelodie aufzubauen und zu halten. Sehr sehr schön.

    Die Storys sind einerseits in sich abgeschlossen - teils mit einem formidablen Cliffhanger zwar - haben aber einen roten Faden namens "Weltverschwörung". Auch wenn es nur das Empire ist. Manches kann man vorherahnen, anderes ist durchaus überraschend. Die Charaktere sind vielleicht hier und da ein bisschen mit dem Dampfhammer gezeichnet, andere aber durchaus besser. Mir persönlich hat ja Frau Constable ein bisschen extra gut gefallen.

    Was ich ein klein wenig schwierig finde sind die teils doch recht brutalblutrünstigen Beschreibungen der Tatorte. Ich hatte aber auch nicht das Gefühl es geschähe nur um des Blutrunstes willen. Kann aber natürlich täuschen. Ansonsten fand ich die Geschichten gut, spannend und für mich auf jeden Fall so unterhaltsam, dass ich nur ungern pausiert habe.

    Also - wer eine Mischung zwischen Anne Perry, Sherlock Holmes und Jack the Ripper und eine gehörige Portion David Morrell (der Opiummörder) vor dem hörtechnischen Auge hat, der ist hier glaube ich gut aufgehoben.

    Ich warte gespannt auf neue Folgen.

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Unfassbar...

    ...platt, klischeebehaftet, absolut unspannend, humorlos. Trotz des sehr guten Sprechers fehlt mir jegliche Motivation, um weiterzuhören!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie geht es weiter?

    Da sind ja noch mehrere Enden lose. Ich hoffe, dass es bald weitergeht. Wer den klassischen Krimi mag, ist hier goldrichtig. In der Zeit des Aberglaubens, der Sittsamkeit der guten Manieren und vielem mehr. Der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme, die Geschichten war alle in Ordnung. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hoffentlich geht es bald weiter :)

    Der Sprecher war wie zu erwarten fantastisch! Richtige Betonung, gekonnte Pausen, gesetzte Dramatik, perfekt!

    Vorab, die Geschichten sind nicht für Kinderohren geeignet. Es gibt recht viele Tote und es wird auch beschrieben, allerdings geht die Art des Beschreibens wesentlich schlimmer, für mich ein ausgewogenes Verhältnis!
    Es sind gute, klassisch durchdachte Krimis ohne viel Schnick Schnack wo man selbst gut mit rätseln kann

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    mittelmäßige Unterhaltung

    Kurzgeschichtenfolge mysteriöser Morde. großen Ermittlern nachempfunden, aber mittelmäßig erdacht und ausgeführt. viele Blut, viele Ungereimtheiten, viele Vermutungen.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Irreführender Titel

    Die Stories halten nicht das, was der Titel suggeriert. Es ist keine Geschichte zu oder über die Anfangsphase Scotland Yards sondern eine Reihe mit zunehmend reisserischen Stories im viktorianischen London, bei der die Gründung des Yards bestenfalls als Nebenhandlung vorkommt. Die zentrale Ermittlerfigur mutiert dabei mit jedem Handlungsstrang mehr zu einem viktorianischen James Bond, Lovestory inbegriffen.
    Die Reihe hat mitunter ihre Momente und lebt von der Kunst des sehr angenehmen Sprechers, ist aber insgesamt enttäuschend.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Eine zähe Geschichte

    Es ist eine zähe Geschichte. Die Handlung schleppt sich so dahin - durchhalten fällt da schwer... es gibt immer wieder unerwartete und groteske Wendungen. Es ist kein Krimi zum mitdenken.
    Der Sprecher ist sehr angenehm und damit das Beste dieses Hörbuchs.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Unmotivierte Fanfiktion

    Die Lesung ist sehr angenehm.
    Die Geschichte dagegen...
    Dass die Atmosphäre der Zeit nur halbwegs eingefangen wurde, kann man beim besten Willen nicht behaupten.
    Das Ganze wirkt wie ein mäßiges Stück Fanfiktion, ohne ernsthafte Hintergrundrecherche.
    Ich werde den Sammelband noch zu Ende hören, aber das reicht dann auch.

    Wer einfach ein nettes Geschichtchen ohne echte Tiefe und Atmosphäre für ein halbes Guthaben sucht, wird wahrscheinlich dank der guten Lesung trotzdem zufrieden sein.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend

    ich finde alle Teile sehr spannend und hätte gerne mehr davon. ich hoffe auf weitere Fälle

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    fesselnde Geschiche mit kantigen Hauptcharaktärn

    fesselnde Geschichte mit kantigen Hauptcharaktären. jeder der conan doyle mag, wird seinen Spaß haben.