Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Grausam und fesselnd. Gänsehaut garantiert!

Der neue Fall von Max Bischoff und seinem Partner Horst Böhmer gibt ihnen nichts als Rätsel auf. Scheinbar wahllos dringt ein Unbekannter nachts in Wohnungen und Häuser ein. Er überwältigt die Bewohner und lässt jedes Mal nur einen Überlebenden zurück. Und eine Botschaft: "Erzähl es den anderen." Dann erhält Max einen Anruf vom Leiter der Klinik für Forensische Psychiatrie. Siegfried Fissmann, einer der Patienten, sagt diese Morde genau voraus. Bischoff bleibt nichts Anderes übrig, als sich auf Fissmann einzulassen, wenn er verhindern will, dass noch weitere Menschen sterben. Auch wenn das bedeutet, dass er selbst an die Grenzen seiner psychischen Belastbarkeit gerät.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2017 S. FISCHER Verlag GmbH, Frankfurt a. M. (P)2017 Audio Media Verlag GmbH, München

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    96
  • 4 Sterne
    43
  • 3 Sterne
    15
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    118
  • 4 Sterne
    28
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    94
  • 4 Sterne
    36
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Ute
  • Heppenheim, Deutschland
  • 27.01.2018

Grausam aber echt spannend

Kalte Angst ist eine ziemlich gute Fortsetzung der Reihe um Max Bischoff und Horst Böhmer. Grausame Morde (Vorsicht, die sind wirklich grausam!) an Familien geschehen, doch einer wird immer am Leben gelassen. Dieser eine muss dem Geschehen zusehen und bekommt die Anweisung: „Erzähl es den anderen“. Harter Tobak? Oh ja. Zimperlich sollte man nicht sein, weder im Gesagten noch in dem, was man sich selbst dazu ausmalt.

Ein Insasse einer Psychiatrie kann aus unerfindlichen Gründen immer Hinweise auf die Orte geben, an denen vermutlich das nächste Massaker stattfinden wird. Doch woher dieser das wissen kann, bleibt ein Rätsel. Denn raus kann er nie, Kontakte nach draußen hat er auch keine.

Die Idee fand ich gut, die Ausführung fand ich auch sehr gut, auch wenn es ein bisschen weniger Blut meiner Meinung auch getan hätte. Die Story ist jedenfalls durchgehend sehr spannend und gut zum Miträtseln.

Die Auflösung hat mich allerdings etwas enttäuscht. Auch wenn sie nicht schlecht war, doch mir hat einfach die akribische Polizeiarbeit gefehlt, bei dem man sich der Lösung Stück für Stück nähert. Vielmehr … ach, na höre es dir selbst an. Ob dir das Ende nun besser gefällt als mir oder nicht, ist eigentlich egal. Denn die Stunden davor sind es allemal wert, gehört zu werden. Zumindest für eingefleischte Krimi -Fans.

Götz Otto als Sprecher hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Er hat eine angenehme Stimme in meinen Ohren.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend und unterhaltsam, super Hörbuch

Eine durchweg spannend erzählte Geschichte, super Leseleistung. Das Buch ist für Thriller Fans sehr zu empfehlen

5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Enttäuschendes Ende

Die Story beginnt ok, jedoch hatte ich stets das Gefühl, dass der Erzähl- und Schreibstil nicht der Klasse eines Simon Beckett oder Andreas Gruber erreicht. Das „besonders brutale Verbrechen“ beschrieben werden sollten, empfand ich nicht so, denn da hatte ich mehr als „nur durchgeschnittene Kehlen“ erwartet. Das Ende ist in meinen Augen eine kleine Katastrophe die in einem religiösen Quatsch ausufert. Naja.... kann man hören, aber gibt bessere Krimis.

Zum Sprecher. Die Erzähl- und Sprechweise von Götz Otto wurde mir nicht angenehm. Irgendwie empfand ich ihn teilweise monoton. Anders dagegen Simon Jäger oder Joachim Buch, die viel spannender erzählen...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

einfach spannend

einmal angefangen kann man fast nicht aufhören. die Nacht wurde zum tag. und zuguterletzt ein überraschendes ende.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Flickwerk

Zusammengeschusterte Geschichte, völlig unrealistische Wendung zum Schluss mit einer Lösung, die keiner mehr hören mag, so abgedroschen ist sie. Und dann Schilderungen von psychisch Gestörten und Psychiatern, wie sich Lieschen Müller das denkt. Verschenkte Zeit! Mit einem Cliffhänger, der wohl Lust auf mehr machen soll - tut er aber nicht...

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sensationell... spannend und atemberaubend...

ein sensationelles Hörbuch.emdlich mal wieder ein richtig gutes Hörbuch,dass in jeder Minute spannend ist.ich bin total begeistert!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ehrlich , langweilig!

Konnte mir das Buch nicht tuende anhören leider, der Sprecher ist nicht mein Fall. Zu langweilig gelesen!
Über den Inhalt kann ich deshalb nicht äußern , denke wenn es nicht so langweilig vorgetragen würde, wäre es ein guter Thriller.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich