Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

  • Identity

  • The Demand for Dignity and the Politics of Resentment
  • Von: Francis Fukuyama
  • Gesprochen von: P. J. Ochlan
  • Spieldauer: 6 Std. und 35 Min.
  • 4,3 out of 5 stars (92 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Identity Titelbild

Identity

Von: Francis Fukuyama
Gesprochen von: P. J. Ochlan
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 20,95 € kaufen

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

The Origins of Political Order: From Prehuman Times to the French Revolution Titelbild
The End of History and the Last Man Titelbild
Shoe Dog Titelbild
The Blank Slate Titelbild
Rationality Titelbild
The Man Who Mistook His Wife for a Hat: and Other Clinical Tales Titelbild

Inhaltsangabe

The New York Times best-selling author of The Origins of Political Order offers a provocative examination of modern identity politics: its origins, its effects, and what it means for domestic and international affairs of state 

In 2014, Francis Fukuyama wrote that American institutions were in decay, as the state was progressively captured by powerful interest groups. Two years later, his predictions were borne out by the rise to power of a series of political outsiders whose economic nationalism and authoritarian tendencies threatened to destabilize the entire international order. These populist nationalists seek direct charismatic connection to “the people”, who are usually defined in narrow identity terms that offer an irresistible call to an in-group and exclude large parts of the population as a whole. 

Demand for recognition of one’s identity is a master concept that unifies much of what is going on in world politics today. The universal recognition on which liberal democracy is based has been increasingly challenged by narrower forms of recognition based on nation, religion, sect, race, ethnicity, or gender, which have resulted in anti-immigrant populism, the upsurge of politicized Islam, the fractious “identity liberalism” of college campuses, and the emergence of white nationalism. Populist nationalism, said to be rooted in economic motivation, actually springs from the demand for recognition and therefore cannot simply be satisfied by economic means. The demand for identity cannot be transcended; we must begin to shape identity in a way that supports rather than undermines democracy. 

Identity is an urgent and necessary book - a sharp warning that unless we forge a universal understanding of human dignity, we will doom ourselves to continuing conflict. 

PLEASE NOTE: When you purchase this title, the accompanying PDF will be available in your Audible Library along with the audio.

©2018 Francis Fukuyama (P)2018 Audible, Inc.

Das sagen andere Hörer zu Identity

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    38
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    47
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Der Sprecher ist so grausam, dass ich es mir nicht anhören kann!

Der Mann Klingt wie die Kreuzung einer Computerstimme mit der eines Verkäufers auf einem Home Shopping Kanal. Absolut grausam keine Ahnung wie man so jemanden als professionelle Sprecher nehmen kann. Zum Inhalt kann ich leider gar nicht sagen, da ich das Buch nach 20 gehört Minuten aufgrund der Unerträglichkeit der Stimme versuchen werde um zu tauschen; dann halt doch die Version zum Lesen!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interesting political analysis

Identity discusses the changes in modern society including identity politics. As expected, Fukuyama looks at this from a traditionally conservative point of view. However, he delivers his analysis without rancor and in a classical academical manner. I enjoyed the book very much and consider it an essential book if anyone is interested in leading the debate on the political development of the traditional and modern left.
The delivery of the speaker is smooth and easy to listen to.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Identity

Extremely precise analysis of our modern society with lots of connections to other famous philosophers or sociologists. This book enables the reader/listener to think in completely new categories and ways of politics and society.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nette Meinung, aber nicht ganz faktenbasiert

Insgesamt ganz okay, sporadisch aber Stellen, die eher phänomenologischer Natur waren als ein deutlicher Trend

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.